Samstag, 9. November 2013

Aufgebraucht und Nachgekauft?

Diese Woche habe ich drei Gesichtscremes für euch, die ich in den letzten Wochen aufgebraucht habe:


Da wären zum einen zwei Vichy Cremes aus der Liftactiv-Serie, die ich für die Brigitte Markenjury testen durfte, sowie eine neue bebe Creme, die ich in einer Beautybox hatte.

Vichy Liftactiv Tagespflege und Nachtpflege
Diese Cremes sollen die Haut glätten und straffen, indem sie ihre Spannkraft verbessern. Die sichtbaren Falten im Gesicht sollen gemildert werden, so dass die Haut jungendlicher wirkt. Die Nachtcreme soll zusätzlich die Zellerneuerung anregen.  Mit ihrer recht festen Konsitenz war der Auftrag sehr angenehm, denn sie ließen sich wunderbar einmassieren. Das Ergebnis war eine weiche und gepflegte Haut. Und am meistens erstaunt hat mich die Wirkung: meine Haut wirkte nach einiger Zeit wirklich ebenmäßiger und feiner. Sie hat sich zum Positiven verbessert. Hier findet ihr den kompletten Beitrag zu diesen beiden Produkten. Ich würde diese beiden Cremes jederzeit nachkaufen, wenn ich nicht zuerst die Cremes, die ich zu Hause habe, aufbrauchen möchte. Außerdem beschäftige ich mich gerade ganz stark mit einer anderen Marke, die auch Gesichtspflegeprodukte anbietet.

bebe More Brighten.up Verwöhnende Feuchtigkeitspflege
bebe, vorher bekannt für die Pflege junger Haut, hat seit einigen Monaten eine neue Linie auf den Markt gebracht: bebe More, für die Zeit nach dem Teenie- und vor dem Anti-Age Alter. Die Brighten-up Feuchtigkeitspflege soll mit Kaktusmilch intensive Feuchtigkeit spenden. Sie ist parabenfrei und somit auch für die empfindliche Haut geeignet. Der Duft ist schön frisch und die leichte Konsistenz ermöglicht ein angenehmes Auftragen. Die Creme ist bei mir schnell eingezogen, hat eine weiche und gepflegte Haut hinterlassen. Meine Haut, die ja gerne mit Pickelchen reagiert, wenn ihr etwas nicht zusagt, hat diese Creme sehr gut vertragen. Ich würde sagen, eine gute Creme, wenn man nur den Anspruch von Feuchtigkeitspflege hat. Meine Haut ist aber schon etwas weiter und muss sich mit Anti-Aging und mattierender Pflege auseinander setzen. Deshalb werde ich diese Creme auch nicht nachkaufen.

Welche dieser Produkte kennt ihr und wie findet ihr sie?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen