Samstag, 2. November 2013

Getestet: Nivea In-Dusch Body Lotion

Heute möchte ich euch ein Produkt zeigen, bei dem ich zuerst gedacht habe, dass Nivea bei der Entwicklung an mich gedacht hat :). Ich bin recht eincremefaul nach dem Duschen, dafür stehe ich aber lieber unter dem warmen Wasser in der Dusche. Und da kommt diese Bodylotion ja gerade recht. Ich spreche von der

Nivea In-Dusch Body Lotion

Dieses innovative Produkt (und es ist diesmal wirklich eine Innovation) soll mit Meeresminiralien die normale Haut mit Feuchtigkeit versorgen und zwar unter der Dusche. Nasse Haut kann wohl Pflegeformeln leichter aufnehmen, so dass diese schneller einziehen. Das Ergebnis soll eine spürbar weiche Haut sein. Das sagt zumindest Nivea.

Und so funktioniert das Ganze:
  1. Ganz normal mit Duschgel duschen
  2. Dann die nasse Haut noch in der Dusche mit der In-Dusch Body Lotion eincremen
  3. Danach wird die Haut mit warmenm Wasser erneut abgeduscht
  4. Abtrocknen und Anziehen, ein erneutes Eincremen ist nicht mehr notwendig
Eigentlich eine ideale Lösung für mich. Kommen wir aber nun zu der Praxis:

Hier hätten wir die Inhalstsstoffe:
"Aqua, Cera Microcristallina, Paraffinum Liquidum, Glycerin, Cetearyl Alcohol, Hydrogenated Coco-Glycerides, Stearyl Alcohol, Myristyl Alcohol, Maris Sal, Sodium Carbomer, Sodium Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Phenoxyethanol, Methylisothiazolinone, Linalool, Benzyl Alcohol, Butylphenyl Methylpropional, Geraniol, Limonene, Alpha-Isomethyl Ionone, Parfum"

Paraffinwachs und -öl sind Bestandteil dieses Produkt, was aber hier nicht weiter schlimm ist, denn wir sprechen ja nicht von Naturkosmetik. In meinem Produkt sind 400 ml enthalten, welches um die € 4,00 kostet. Mittlerweile gibt es die etwas handlichere Größe mit 250 ml Inhalt. Die recht stabile Verpackung machte mir die Entnahme des Produktes recht schwierig. Nicht nur die unhandliche Größe hat mich gestört, auch dass ich, nachdem die Hälfte aufgebraucht war, kaum noch die Lotion aus der Flasche bekommen habe. Sogar jetzt wo gar nichts mehr rauskommt, ist eigentlich genug Produtk drin für eine mindestenst 2malige Anwendung. Das sieht man, wenn man die Flasche aufschraubt. Hier hätte ich mir ein flexibleres Material wie z. B. eine Tube gewünscht.



Die Konsistenz war dafür aber ideal für solch ein Produkt. Die Lotion ließ sich gut verteilen und auch wieder abduschen. Sie war recht cremig und man hatte wirklich das Gefühl einer Bodylotion auf der Haut. Der Duft ist ebenfalls recht angenehm: typisch Nivea mit einer zusätzlichen Frische, die genau richtig für eine Dusche ist. Leider hält dieser bei mir nicht lange an.


Kommen wir zu der Wirkung: Ich hatte das Produkt für die normale Haut und leider hat diese meiner trockenen Haut kaum was gebracht. Zwar fühlt sich die Haut direkt nach dem Duschen schön weich und geschmeidig an, aber sobald ich meine Haut vorsichtig abgetrocknet habe, hatte ich das Gefühl ich nehme die Pflege wieder runter und ich hätte mich wieder eincremen können. Die Pflege war für mich nicht besonders nachhaltig, was ich echt schade fand, denn die Idee, die hinter diesem Produkt steht, finde ich wirklich toll.

Deshalb werde ich der zweiten Version dieses In-Dusch Body Lotion eine Chance geben. Denn es gibt diese Lotion auch als In-Dusch Body Milk für die trockene Haut und vielleicht wird diese Version ja mit seinem Mandel-Öl bei mir gewinnen.

Wie findet ihr die Idee, die hinter diesem Produkt steht? Wer von euch hat diese beiden Produkte schon mal getestet? Ich freue mich über eure Meinung oder auch euren Links zu den Berichten über das Produkt.

Kommentare:

  1. Huhu Mimi.
    Ich hatte damal das In Dusch testen dürfen und war wirklich begeistert.
    Auch ich habe wahnsinnig trockene Haut und fand das mit dem unter der Dusche einfach Klasse weil es ein Abwasch war.
    Toller Bericht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Steffi :) Stimmt, ein Abwasch ist schon gut...

      Hattest du auch die weiße Verpackung oder die blaue?

      LG
      Mimi

      Löschen
  2. Ich hatte die Nivea Lotion mal in der DM Box, ich fand sie toll, habe auch nicht so extrem trockene Haut. Von Balea gibt es mittlerweile auch so was, für trockene Haut, ist billiger wie nivea. Gefällt mir gleichgut. Auch vom Duft her ähnlich.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,

      danke für den Tipp, ich hatte schon davon gehört, aber noch keinen Erfahrungsbericht oder ähnliches gelesen. Vielleicht sollte ich mir einfach mal diese anschauen...

      LG
      Mimi

      Löschen