Sonntag, 10. November 2013

Und wieder es es passiert: Yves Rocher...

Vor ein paar Tagen, ich glaube das war zu Beginn der Winterzeit, hat Yves Rocher es wieder geschafft mich zu überzeugen. Das Angebot lautete: das erste Produkt, welches in den Warenkorb wandert, ist gratis.

Die Gelegenheit ein Parfum für meinen Mann und mir selber einige Kleinigkeiten zu kaufen. Was dann genau in meinem Paket war, seht ihr hier:


Und hier die Produkte im Detail:


Les Plaisirs Nature - Duschbad mit Olivenöl aus der Provence
Dieses Duschbad mit Olivenöl aus der Provence - eine wunderschöne Region in Frankreich - soll das Badezimmer in einen Ort der Entspannung verwandeln. Es duftet frisch und grün und ich freue mich schon auf das Bad mit diesem Produkt. Vielleicht nicht gerade der Winterduft, aber Olivenöl hat bekanntlicherweise viele wertvolle Inhaltsstoffe, die gerade bei meiner trockenen Haut genau richtig kommen. Ich werde euch berichten.

sorry für das unscharfe Bild :)
Tradition de Hammam - Duschmilch Oriental
Mit Bio Arganöl aus Marokko und ätherischem Orangenblütenöl soll dieses Produkt die Haut beim Duschen nicht nur sanft reinigen, sondern auch gleich pflegen. Mehr als 98% der Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs und die Dusch-Milch ist ohne Parabene. Deshalb auch ideal für die empfindliche Haut geeignet. Der Schnuppertest hat mich schon direkt überzeugt. Die Dusch-Milch duftet wunderbar nach Orangenblüten, dass ich ich am liebsten ununterbrochen an der Flasche riechen mag. Da ich noch nie mit einer Dusch-Milch geduscht habe, bin ich auch auf dieses Produkt sehr neugierig.


Jardins du Monde - Duschcreme Macadamianuss aus Guatemala
Nachdem ich euch ja bereits hier erzählt habe wie begeistert ich von dem Kaffee-Bohnen Duschgel bin, musste die Duschcreme mit Macadamianuss aus Guatemala natürlich bei dieser Bestellung dabei sein. Nicht nur die Pflege, besonders der Duft hatten mich bei dem letzten Produkt dieser Serie überzeugt. Der Duft hier ist nussig-warm-süß. Mal schauen, ob dieser auch während des Duschens auch so ein Erlebnis ist wie die Kaffee-Bohnen Version.


Ambre Noir - Eau de Toilette
Dieses Parfum war das Gratis-Produkt und ist für meinen Mann bestimmt, der für die kalte Jahreszeit auf der Suche nach einem holzigen und etwas schwereren Duft war. Diesen hat er mit diesem Eau de Toilette gefunden: Patchouli, Vetivier, Tonka-Bohne, Zedernholz, Bergamotte, Kardamonsamen, Mandarinen und Lavendel hinterlassen einen männlich-eleganten Duft, der sehr gut in den Winter passt und - ganz wichtig - keine Kopfschmerzen bei mir hervorruft.


Feuchtigkeits-Handcreme
Diese kleine Tube mit 30 ml Inhalt beinhaltet eine feuchtigkeitsspendende Handcreme, die ohne Parabene auskommt. Bio Arnika kommt hier zum Einsatz. Ein erster Test hat bewiesen, dass der Duft ganz angenehm ist und die Creme schnell einzieht, ideal also für die Handtasche.


SOS-Gel Saubere Hände
Auch diese kleine Tube wandert in meine Handtasche. Ebenfalls mit Bio Arnika und ohne Parabene soll dieses Gel die Hände ohne Wasser reinigen. Es soll einfach auf die Hände gegeben und einmassiert werden, bis das Gel vollständig eingezogen ist. Vielleicht mag das kein Ersatz für die Reinigung mit Wasser und Seife sein, aber gerade wenn ich unterwegs bin und mir die Hände nicht auf konventioneller Weise waschen kann, kommt mir dieses Produkt sehr gelegen.

So, das war mein letzter Yves Rocher Haul und ganz bestimmt werden noch weitere folgen :)

Kennt ihr eines dieser Produkte? Und falls ja, wie gefällt es euch? Habt ihr ein Lieblingsprodukt von Yves Rocher?




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen