Freitag, 31. Januar 2014

Dankeschön an p2

Es ist zwar schon einige Wochen her, aber ich möchte mich trotzdem noch hier und jetzt bei p2 bedanken: Ende letzten Jahres kam eine Überraschung mit diesem Inhalt bei mir an:



Damit wollte sich das p2 Team bei uns Bloggern bedanken und uns einen guten Start ins neue Jahr wünschen.

Liebe Verena, Mona, Evelyn & Dagmar, danke an euch für dieses Geschenk, ich freue mich auf ein wunderbares Jahr 2014 und auf viele Neuigkeiten und Infos von euch.

Die Produkte, die im Paket enthalten waren, möchte ich nur kurz hier vorstellen, da ich vorhabe ausführlicher über diese Produkte zu berichten. Denn von beiden habe ich mittlerweile schon zwei Farbversionen in meinem Besitz und es wird garandiert nicht dabei bleiben :)



Wir haben da erst mal diesen Tischkalender, der schon zuverlässige Arbeit auf meinem Schreibtisch im Büro leistet. Er ist in zwei Bereiche aufgeteitl, einmal den Monat und daneben separat zum Umblättern p2 Produkte. Ich habe mir etwas vorgenommen: Der Kalender wird mich bei meinen monatlichen Beautyeinkäufen unterstützen und inspirieren. Jeden Monat blättere ich mit dem Monat auch die Beautyseite um und werde mir dann ein Produkt aus dieser Kategorie kaufen. Im Januar wäre dann ein Puder dran, im Februar ein Nagellack, im März ein Lippenstift etc. Und natürlich stelle ich euch dann dieses Produkt hier vor. Unter dem Motto "der p2 Jahreskalender hat mich inspiriert"


Als nächstes haben wir die p2 Couture Lip Polish Stain in der Farbe 045 professional attitude. Dieser parfüm- und parabenfreier Lippenlack soll besonders langhaftent sein. Er besticht durch Farbbrillanz und durch das Finish. Ich habe die Farbe 060 spotlights on! (ein strahlendes Rot) schon mehrere Monate in Besitz und wurde schon so manch einige Male auf dieses Produkt angesprochen. Spricht also für sich.


Die Farbe 045 professional attitude ist ein alltagstauglicher Rosenholzton, der meiner natürlichen Lippenfarbe sehr ähnelt.


Und dann haben wir noch den p2 Impressive Gel Kajal in der Farbe 030 dramatic taupe. Dieser Kajalstift soll sich mit seiner sanften Textur sehr leicht auftragen lassen, ohne zu verwischen, und langhaftend soll er auch sein. Diese Aussage, sowie einige Aussagen auf Facebook haben mich überzeugt und ich habe mir den Stift schon in Schwarz gekauft. Und was soll ich sagen: der Kajal gleitet nur so über die Haut und die Haltbarkeit kann sich wirklich sehen lassen.


Die Farbe 030 dramatic taupe ist mit Schimmer versehen und glänzt dadurch leicht metallisch.

Wie gesagt, genauere Reviews folgen noch...

Habt ihr auch Post von p2 bekommen? Und wie gefallen euch diese Produkte?

Donnerstag, 30. Januar 2014

Post von Schaebens und ich suche Mittester



Schaebens hat mir wieder eine Freude bereitet, als sie mir die folgende Maske zugeschickt haben:

Aloe Vera Maske

Es handelt sich um eine limitierte Maske, die
  • Feuchtigkeit spenden
  • beleben
  • glätten
soll.

Hauptakteur ist die Aloe Vera Pflanze, die reich an Vitaminen, Mineralsalzen und Aminosäuren ist. Als sehr wiederstandsfähige Wüstenpflanze hat sie eine heilende und regenierende Wirkung. Sheabutter, Sanddorn-Extrakt und Sonneblumenöl glätten feine Trockenheitsfältchen. Panthenol und Bisabolol sorgen für die Hautregeneration.

Alle diese Effekte wünsche ich von einer Maske und freue mich schon auf meinen ersten Test. Da ich aber drei Masken mit je zwei Sachets im Umschlag hatte, möchte ich diese mit euch teilen. Deshalb suche ich zwei Mittesterinnen, die mir, nach dem sie getestet haben, ihre Meinung mitteilen. Das kann entweder über einen eigenen Blogpost sein oder per E-Mail, wenn sie keinen Blog hat oder keinen Post zu diesem Thema verfassen möchte.

Ich freue mich auf euer Interesse. Die ersten beiden, die einen Kommentar hinterlassen mit dem Wunsch zu testen, bekommen die Zusage. Also ran an die Tastatur :) Und E-Mail Adresse nicht vergessen...

Ich sage schonmal Dankeschön an Schaebens für diese Maske, auf die ich sehr gespannt bin.

Mittwoch, 29. Januar 2014

Orangenblüte zum Duschen? Ja, gern, mit der Yves Rocher Duschmilk...

In meinem letzten Yves Rocher Haul habe ich euch die Duschmilch aus der Tradition de Hammam-Serie gezeigt. Und heute möchte ich euch etwas zu diesem Produkt erzählen.



Jeder, der mal ein Hammam besucht hat, weiß um die wohltuende Wirkung. Das Gefühl, wenn man die verschiedenen "Stationen" durchlaufen hat und sich am Ende nur noch leicht und erholt fühlt. Ein Hammam ist ein Dampfbad aus dem Orient, welches aber auch in Nordafrika nicht wegzudenken ist. So auch in Marokko. Diese Serie widmet sich diesem Land, oder zumindest einigen Produkten, die ein Must-Have in der marokkanischen Beautywelt sind. Dazu gehören neben Arganöl und marokkanischer Tonerde auch Orangenblüten.

In dieser Serie findet man
      • Köper-Peeling
      • Pflege-Balsam für den Körper
      • Tonerde Maske für das Gesicht und die Haare
      • orientalische Seife
      • Massageöl
      • Duschöl
      • Duschmilch
Ich habe mich bei meiner Bestellung für die Duschmilch entschieden, da mich einerseits die Produktart interessiert hat, anderseits hat der Inhaltsstoff "Orangenblüte" meine Neugier geweckt. Kann ein Produkt diesen Duft, den ich liebe und den ich mit Marokko in Verbindung bringe, so wiedergeben, dass man am liebsten die Nase in das Produkt stecken möchte? Dazu später mehr.



Diese Duschmilch mit  Bio Arganöl aus Marokko und ätherischem Orangenblütenöl soll die Haut beim Duschen nicht nur sanft reinigen, sondern auch gleich pflegen. Mehr als 98% der Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs und die Dusch-Milch ist ohne Parabene. Deshalb auch ideal für die empfindliche Haut geeignet.

In der Flasche sind 200 ml Inhalt und kosten normalerweise € 10,90, es ist aber sehr oft im Angebot.

Vom Flaschendesign ist es nicht das übliche Duschprodukt. Der Deckel wird aufgeschraubt, das Flaschenmaterial wirkt auch nicht sehr hochwertig. Aber durch den schönen Aufkleber, der allerdings nicht sehr orientalisch ist, sieht die Flasche im Ganzen ganz stimmig und schön aus.

 
 


Die Konsistenz ist für ein Duschprodukt recht flüssig, die milchartige Textur lässt sich deshalb gut entnehmen. Man muss nur aufpassen, dass man nicht zu viel auf die Hand nimmt, sonst flutscht es runter. Die enge Öffnung ermöglicht aber eine gute Dosierung.



Kaum habe ich die Flasche aufgeschraubt, kommt mir auch der Orangenblütenduft entgegen. Ich war wirklich sehr erstaunt, dieser Duft ist so authentisch, so natürlich, ich hatte den Eindruck, ich habe frisch destiliertes Orangenblütenwasser vor mir. Ich konnte meine Nase gar nicht von der Flaschenöffnung nehmen, so gut hat mir der Duft gefallen. Orangenblütenduft hat wenig mit dem Orangenduft zu tun, den wir wahrnehmen, wenn wir eine Orange schälen.  Es ist ein zarter Duft, der weder süß noch sauer ist, der weder frisch noch herb ist. Es ist einfach ein Duft, den man riechen muss. Es ist eigentlich viel zu schade zum Duschen...

Aber ein intensives Schnuppern ist gar nicht nötig, der Duft verbreitet sich im Nu in der Dusche und lässt mich meine Dusche genießen. Ich habe jetzt schon Angst davor dieses Produkt aufzubrauchen, da ich diesen Duft dann nicht mehr genießen kann. Da gibt es nur eine Lösung: rechtzeitig für Nachschub sorgen. :)

Durch die milchige Textur lässt es sehr gut auf der Haut verteilen, man hat eher das Gefühl sich großzügig einzucremen als sich zu duschen. So ging es mir zumindest. Nach dem Abspülen hatte ich das Gefühl, dass meine Haut gut gereinigt war. Sie fühlt sich einfach nur sauber an.

Und das hätten wir auch schon den einzigen Knackpunkt: die Haut fühlt sich nur sauber an, die Pflege fehlte mir. Ich musste meiner Haut, die leider eher zur Trockenheit tendiert, eine zusätzliche Pflege in Form einer Bodylotion etc. zuführen.

Das wiederum nehme ich gerne in Kauf und zwar für dieses Duscherlebnis. Liebes Yves Rocher Team, bitte bringt noch mehr Produkte mit diesem Duft auf den Markt. Wie wäre es z. B. mit einer Duftkerze oder einem Parfum? Ich würde es sofort kaufen.

Ihr merkt, ich kann gar nicht aufhören von dieser Duschmilch zu schwärmen. Der Duft hat es mir angetan, auch wenn die Pflege besser sein könnte. Aber es erinnert mich an schöne Momente in meiner Heimat und ich bin froh diesen Duft hier in Deutschland entdeckt zu haben.

Kennt jemand von euch diese Duschmilch? Mögt ihr überhaupt Orangenblüten?

Dienstag, 28. Januar 2014

Aufgebraucht und nachgekauft?

Heute gehe ich mit einer neuen Ausgabe von "Aufgebraucht und nachgekauft?" an den Start. Disemal sind flüssige Handseifen dran. Neben dem klassischen Seifenstück habe ich immer auch flüssige Seife im Badezimmer stehen. Bei einem 4-Personen-Haushalt wird deshalb einiges aufgebraucht.



Balea Creme Seife Milch & Honig
Diese Seife soll nicht nur reinigen, sondern die Feuchtigkeit der Haut  bewahren. Eine spezielle Formulierung mit Milchprotein, Blütenhonig, Glycerin und Urea sorgen für diese Feuchtigkeitsversorgung. Der Duft ist warm und Honig kann ich klar herausriechen. Zu dieser Cremeseife greife ich immer, wenn ich mich gerade nicht für eine bestimmte Seife entscheiden kann oder nichts im Angebot ist, was mir zusagt. Diese Seife ist sehr zuverlässig, macht einen guten Job und wird immer wieder bei uns zum Einsatz kommen. Sie reinigt gut und trocknet die Hände nicht aus. Außerdem ist sie unschlagbar im Preis. Eine neue Verpackung ist schon wieder in Verwendung.

Balea Milde Seife Kirschzauber
Diese Seife soll besonders mild reinigen und gleichzeitig pflegen. Klar, das ist auch der Job einer Handseife. Diese hier besticht aber zusätzlich durch das Flaschendesign (rot ist meine Lieblingsfarbe) und durch den Duft. Dieser ist süß und frisch zugleich, wie ein Kirschjoghurt. Besonders gut hat der Duft meinen Töchtern gefallen, die sich mit dieser Seife sogar mehr als notwendig die Hände gewaschen haben. Ich kann mir gut vorstellen, dass wir diese Seife nachkaufen.

Handwaschseife aus Frankreich
Diese Flüssigseife, eine Eigenmarke eines französischen Supermarktes, habe ich bereits 2012 während des Sommerurlaubs entdeckt. Sie hat mir so gut gefallen, dass ich sie mir 2013 erneut gekauft habe. Der Grapefruitduft ist so enorm lecker, frisch und natürlich, ich könnte die ganze Zeit meine Nase in die Seife halten. Ich bereue es, dass ich nur eine Packung gekauft habe. Sie reinigt gut, trocknet die Haut nicht aus und hinterlässt diesen leckeren Duft noch längere Zeit auf der Haut. Sobald ich das nächste Mal wieder in diesem Supermarkt bin, werde ich mir das Produkt mit Sicherheit wieder nachkaufen.

So, das waren meine aufgebrauten Handseifen. Welche ist denn eure Lieblings-Flüssigseife?

Montag, 27. Januar 2014

Getestet: Rival de Loop Multi Effekt Make-up 5 in 1

Lang ist es her, als ich von Rossmann dieses Produkt zum Testen bekommen habe:

Rival de Loop Multi Effekt Make-up 5 in 1
 
 
Leider war ich die letzten Monate beruflich so ausgelastet, dass ich nicht zu einem Post über dieses Produkt gekommen bin. Zwar habe ich meine Meinung über einen Fragebogen weitergegeben, aber trotzdem möchte ich euch heute etwas ausführlicher berichten.

Dieses Make-up der Rossmann Hausmarke Rival de Loop ist nur im Rossmann erhältlich und ist in drei Farbnuancen erhältlich:

      • 01 Vanilla
      • 02 Sun-Beige
      • 03 Noisette
Preis: € 2,99 / 30 ml

Es ist für alle Hauttypen geeignet und verspricht 5 Ergebnisse:
      • Mattierend
      • Lichtreflektierend
      • Feuchtigkeitsspendend
      • Ausgleichend
      • Pflegend
Außerdem sollen die Inhaltsstoffe Phycocorail®  und Vitamin-E-Acetat die Abwehr vor schädigenden Umwelteinflüssen unterstützen.


Soweit so gut, kommen wir zur Praxis:

Die Tube ist aus einem recht flexiblen Material gemacht  umd macht die Entnahme durch die kleine Öffnung recht einfach. Das Make-up hat eine angenehme Konsistenz und einen leicht chemischen Duft, der aber überhaupt nicht störend oder aufdringlich ist. Der erste Auftrag auf dem Handrücken hat mir den Eindruck vermittelt, dass die Deckkraft recht gut und natürlich ist.




Der Auftrag im Gesicht hat dies aber nicht bestätigt. Generell musste ich das Produkt recht schnell verteilen. Es trocknet so schnell, dass mann es kaum ordentlich einarbeiten kann. Und je länger man es verteilt, desto mehr passiert etwas, was ich weder bei einer Creme noch bei einem Make-up erleben möchte: es fängt an zu krümeln und ich kann es praktisch wieder abklopfen. Es schaut dann aus wie abgerubbelte Hautschüppchen nach einem Hamambesuch. Es ist einfach unschön. Damit ihr euch ein Bild machen könnt, hier ein Bild:



Die Deckkraft leidet damit wirklich sehr, denn das Produkt wird wieder abgerubbelt und bleibt somit nicht auf der Haut. Die Stellen, auf denen ich es doch geschafft habe das Make-up einigermaßen "anzubringen" sahen so aus, als hätte ich kein Make-up aufgetragen. Eine Deckkraft ist so gut wie gar nicht vorhanden. Ebenso fehlt mir hier leider die mattierende und feuchtigkeitsspendende Wirkung. So darf ein Make-.up für mich nicht sein.

Schade, dass dieses Produkt nicht hält was es verspricht. Gerade weil ich schon mit einem anderen Rival de Loop Make-up (Natural Lift Make-up) sehr gute Erfahrung gemacht habe und allgemein der Meinung bin, dass sich einige Schätzchen im Rival de Loop Sortiment befinden.

Ich habe schon einige Bewertungen gelesen, die meiner Bewertung sehr ähneln und ich hoffe, dass Rival de Loop / Rossmann diese Kritik verwenden, um das Make-up zu verbessern. Denn die Idee, die dahinter steckt, ist wirklich gut.

Danke nochmal an Rossmann für die Möglichkeit dieses Make-up zu testen.

Sonntag, 26. Januar 2014

CMD Naturkosmetik feiert Geburtstag und wir bekommen was geschenkt

In einem meiner letzten Posts hatte ich es schon erwähnt: Naturkosmetik wird für mich immer interassanter und ich beschäftige mich immer mehr mir diesem Thema. Und weil viele unter euch auch sehr an Naturkosmetik interessiert sind, möchte ich euch die nachfolgende Information nicht vorenthalten:


 
 
Vor zwanzig Jahren wurde ein Unternehmen in Lutter gegründet, welches alle Bereiche, von Entwicklung über Produktion bis zum Vertrieb, abdeckt. Der Gründer - Carl Michael Diedrich (deshalb CMD) - began damals mit seiner ersten Naturkosmetik-Pflegeserie mit Teebaumöl. Es ist sehr interesssant, wie Herr Diedrich zu seiner Leidenschaft und Liebe zu Naturkosmtik gekommen ist: er wuchs in Amerika auf und hat viel Zeit mit Naturvölkern verbracht, er hat sogar einige Jahre bei Indianern in Lateinamerika verbracht.
 
Die Lebensweise dieser Menschen hat ihn damals schon fasziniert und der Vater, welcher auch bereits mit Naturkosmetik zu tun hatte (stelle Avocadoöl in Handarbeit her), hat ihn sozusagen in die Welt der Naturkosmetik eingeführt.
 
Heute produziert CMD rund 160 Naturpflegeprodukte her, die alle für Frische und Qualität stehen. Ihr könnt die Produkte entweder im Onlineshop kaufen, oder auch in ausgewählten Geschäften. Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall, denn die Preise sind für Naturkosmetik sehr angenehm. Ich selber werde mich in Zukunft mehr mit diesem Unternehmen und dem Produktangebot beschäftigen und euch vorstellen. Auch eine detaillierte Unternehmensvorstellung steht auf meinem Plan. Aber dazu später.
 
Heute wollte ich nur auf das Angebot aufmerksam machen, bei dem ihr 20 % sparen könnt. Das Angebot endet am 9. Februar 2014 und gilt bei einem Bestellwert ab € 40,00.
 
Kennt ihr vielleicht die Marke schon und könnt mir sogar etwas empfehlen? 
 


Gesichtsreinigung made by Caudalie

Seitdem ich mich im letzten Jahr intensiver mit der Marke Caudalie beschäftigt habe, ist eine große Liebe zu den Caudalie-Produkten entstanden, die ich gerne im Laufe der nächsten Monate mit euch teilen möchte. Peu à peu werde ich euch Produkte des Naturkosmetikherstellers aus Südfrankreich vorstellen und euch meine Erfahrung mitteilen. Was die Produkte können ob sie wirken, wie ich sie vertrage, all das werdet ihr von mir erfahren.


Heute möchte ich mit drei Gesichtsreinigungsprodukten beginnen, da eine ordentliche Gesichtsreinigung die Basis für eine gelungene Gesichtspflege ist. Wir hätten da

      • das Mizellar-Reinigungswasser
      • den Reinigungsschaum
      • das feuchtigkeitsspendende Gesichtstonic
Bei Caudalie handelt es sich um Naturkosmetik, die immer natürliche und umweltfreundliche Aktivstoffe bevorzugt. Es werden Extrakte aus Weinreben aus der Region um Bordeaux, der Champagne und dem Burgund eingesetzt. Alle Caudalie Produkte sind ohne
  • Parabene
  • Phenoxythanol (als Konservierungsstoff)
  • Mineralöle
  • gentechnisch veränderte Organismen
  • Paraffine
  • synthetischen Farbstoffen
  • Sodium Laureth Sulfate
  • Phthalate (Weichmacher)
  • Rohstoffe tierischen Ursprungs

Dafür werden aber folgende Inhaltsstoffe eingesetzt:
  • Biologisches Eau de Raisin, Traubenöl, Vinolevure®
  • Pflanzliche Öle wie Argan-, Borretsch-, Nachtkerzen-, Hibiskus- und Sesamöl
  • Natürliche Feuchtigkeit spendende Aktivstoffe wie Cassia Angustifolia, Erbsen
  • Karité-Butter
  • Natürliche Emulgatoren
  • Salbei, Kamille, Leinen
  • Aprikosen- und Avocado-Butter
  • Ginseng, Ingwer, Echinacea
  • Pflanzliches Wasser aus Orange und Zitrone
  • Extrakte aus Eisenkraut, Zitrone, Wacholder, Ginster, Geranie, Rosmarin, Minze und Pfefferminze

Wer mehr über die ethischen Grundsätze von Caudalie wissen möchte, kann sich hier informieren. Hier erfahren wir auch, dass 1 % des Umsatzes an Umweltschutorganisationen gespendet wird.

Das war es erst mal zu den allgemeinen Information, jetzt die Details:


Mizellar-Reinigungswasser
Dieses Wässerchen soll selbst empfindliche Augen und Gesichtshaut zuverlässig von Make-up befreien und reinigen. Gleichzeitig wird die Haut beruhigt und mit Feuchtigkeit versorgt. Das Produkt ist ohne Seife und hypoallergen und deshalb besonders verträglich. Es ist für alle Hauttypen geeignet.

Die Anwendung ist sehr einfach: man gibt das Produkt auf ein Wattepad und streicht damit über das Gesicht und die Augen. Ein Abwaschen mit Wasser ist nicht mehr nötig.

Natürlich habe ich das Produkt ausgiebig getestet, ihr seht ja auf dem Bild, dass sich nur noch eine minimale Menge in der Flasche befindet. Als erstes hat mir der Duft sehr zugesagt. Dieser zieht sich übrigens durch fast alle Caudalie Produkte. Für mich duften sie grün, frisch und nach Frühling. Sollte ich den Frühling mit einem Duft beschreiben müssen, würde ich den Caudalie Duft wählen. Es riecht keineswegs chemisch oder aufdringlich. Der "grüne" Duft spiegelt sich übrigens auch in der Verpackung wieder.

Auch die Reinigungswirkung konnte überzeugen. Um mein komplett geschminktes Gesicht zu reinigen, brauchte ich drei kleine Wattepads. Das Gesicht zu reinigen war sehr einfach, bei den Augen musste ich die feuchten Pads einige Sekunden andrücken, um dann den Schmutz abzunehmen. Was auch ganz gut funktioniert hat, außer bei hartnäckiger oder wasserfester Mascara und wasserfesten Eyeliner. Die gute Reinigungswirkung wurde durch den Wattepadtest bestätigt. Ich bin mit einen Wattepad - getränkt mit einem Gesichtwasser einer unabhängigen Marke - über mein gereinigtes Gesicht gegangen und es war sauber.  Das einzige was mich etwas gestört hat, war das klebrige Gefühl, welches dieses Wasser hinterlassen hat. Sehr gut fand ich aber, war, dass das Reinigungswasser nicht in den Augen gebrannt hat.

Preis:
€ 14,40 / 200 ml
€ 17,30 / 400 ml

 
 

Reinigungsschaum
Trauben und Salbei sind die Hauptakteure bei diesem Reinigungsprodukt, welches sich von einer klaren wasserähnlichen Flüssigkeit in einen luftigen Schaum verwandelt. Es soll für eine klärende Reinigung des Gesichts sorgen und dabei das natürliche Gleichgewicht der Haut bewahren.

Auch bei diesem Produkt findet man den grünen, frischen Duft, der mir generell bei Caudalie Produkten sehr gut gefällt. So macht die Gesichtsreinigung wirklich Spaß, denn nicht nur die Haut profitiert davon, sondern auch das Näschen.

Die Anwendung ist für Wasserfreunde recht einfach. Zwei Pumpstöße reichen vollkommen aus, um eine ausreichende Menge des luftigen Schaums zu bekommen. Dieser wird auf die feuchte Haut aufgetragen, einmassiert und mit Wasser wieder abgewaschen. Man soll die Flasche vor der Entnahme nicht schütteln. Warum weiß ich ehrlich gesagt nicht, vielleicht wird die Schaumbildung dann gestört?

Ich habe das Produkt auf das ganze Gesicht aufgetragen, auch auf die Augen. Es hat zwar mein Augen-Make-up nicht komplett entfernt, aber schonmal den groben Schmutz weggenommen, so dass mein Augen-Make-up-Entferner nicht mehr viel tun musste. Das Gesicht hat es hingegen optimal gereinigt. Auch hier hat der Wattepad-Test bestanden, nur leichte Rückstände sind zurück geblieben, mit denen ich gut leben kann, da das Gesichtstonic die restliche Arbeit erledigt. Zurück bleibt eine spürbar saubere Haut, die dazu einlädt immer wieder über die Haut zu streicheln, um dieses reine Gefühl zu spüren.

Preis:
€ 7,20 / 50 ml
€ 14,40 / 150 ml


Feuchtigkeit spendendes Gesichtstonic
Dieses Tonic ist sowohl für das Gesicht auch den Augen geeignet. Konzentriete Vinolevure (wird aus der Zellwand der Weinhefe gewonnen)  sorgen für eine intensive Feuchtigkeitsversorgung der Haut. Noch dazu entfernt es die restlichen Make-up Rückstände zuverlässig, so dass die Haut für die nachfolende Pflege bestens vorbereitet ist.

Auch bei diesem Produkt wiederholt sich der Duft: grün und frisch. Nur finde ich ihn hier etwas intensiver und schärfer, aber immer noch sehr angenehm.

Der praktische Pumpspender macht die Anwendung kinderleicht. Es wird auf ein Wattepad gegeben, mit welchem man die Gesichtshaut und die Augen abschließend reinigt und klärt. Es soll nicht abgespült werden und ist für alle Hauttypen geeignet.

Es nimmt den letzten Rest vom Make-up zuverlässig runter und sorgt nochmal für ein frisches Gefühl. Die Haut fühlt sich schön sauber und geklärt an.

Preis:
€ 14,95 / 200 ml

Alle drei Produkte hat meine Haut sehr gut vertragen. Ein tolles Ergebnis, wenn man bedenkt, dass meine Haut nicht lange fackelt, wenn ihr etwas nicht zusagt. Sie reagiert mit Pickelchen. Übrigens, ich habe eine Mischhaut, die dazu neigt empfindlich zu reagieren und der es oft an Feuchtigkeit mangelt. Seitdem ich aber meine Gesichtsreinigung die Wichtigkeit gegeben habe, die sie verdient, habe ich meine Haut sehr gut im Griff. Den Rest erledigt dann die Pflege.

Ich werde hauptsächlich bei dem Reinigungsschaum und der Gesichtstonic bleiben, da ich die Reinigung mit Wasser bevorzuge. Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass das Reingungswasser zur Abwechslung auch zum Einsatz kommen wird.

Was ist mit euch? Wären diese Produkte etwas für euch? Oder kennt ihr vielleicht sogar schon eins? Ich freue mich über euer Feedback.

P.S.: Übrigens, dies ist meine ehrliche Meinung und ist nicht "gekauft". Ich habe mir alle Produkte selber gekauft. Ich schreibe das nur, weil in letzter Zeit in der Bloggerwelt diese Meinung rumgeht, dass sich Blogger kaufen lassen. Ich gehöre definitiv nicht dazu. All das was ich schreibe ist meine ehrliche Meinung - egal ob es selber gekaufte oder gesponsorte Produkte sind. So, dass wollte ich noch gesagt haben :)

Freitag, 24. Januar 2014

Im Test: Kneipp Regeneration

Wer kennt sie nicht? Die toll Dusch- und Badeprodukte von Kneipp, die einfach klasse duften und die Sinne verwöhnen. Umso gespannter war ich, als ich gelesen habe, dass Kneipp jetzt auch eine Pflegeserie auf dem Markt bringt, noch dazu aus dem Bereich der Naturkosmetik. Als dann die Bewerbungsphase für einen Produkttest losging, habe ich mich direkt mal beworben und eine Zusage bekommen. Getestet werden Produkte aus der Serie

Kneipp Regeneration

 
Die Produkte dieser Serie wurden mit Spezialisten aus dem Bereich der Dermatologie und Pflanzenkunde entwickelt. Ihre Verträglichkeit und Wirksamkeit wurde von zwei Universitäten und dermatologischen Testinstitutionen bestätigt. Es wird hier eine Regeneration durch die Kraft der Natur versprochen:
die hauteigenen Regenerationsprozesse werden aktiviert
      • die Haut wird optimal mit Feuchtigkeit versorgt
      • die Haut wird gefestigt
Gedacht ist sie für die Haut ab 40, von der ich aber noch zwei Jahre entfernt bin. Man kann aber nie zu früh anfangen die Zeichen der Hautalterung zu bekämpfen :)

Viel werde ich noch nicht zu den Produkten sagen, da ich diese erst ausführlich testen möchte.

Deshalb gibt es heute nur eine kurze Vorstellung. Zum Testen habe ich folgende Produkte bekommen:
      • Reingungsmilch: mit Taublattextrakt und Mandelöl soll eine gründliche, aber sanfte Reinigung mit 24h Feuchtigkeitseffekt ermöglicht werden
      • 24 h Gesichtscreme: ohne Parabene, Farbstoffe, Silikone, Parafine, Farbstoffe und Mineralöl soll diese Creme die Regeneration der Haut unterstützen und sie glätten
      • Wirkmaske: als aufbauende Intensivpflege soll diese Maske die anderen Produkte aus der Serie unterstützen und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und sie glätten

Das sind aber nicht alle Produkte aus dieser Serie. Man findet hier auch
      • Augen Roll-on
      • Augencreme
      • Enzympeeling Puder
      • Gesichtswasser
      • Hals- und Dekolleté Serum
      • Handcreme
      • Intensiv Serum

Was ich schon ganz zu Beginn feststellen kann, ist, das die Produkte einen recht angenehmen Duft haben. Sowohl die Reinigungsmilch als auch die Gesichtscreme haben einen feinen blumigen und nicht aufdringlichen Duft. Da macht das Auftragen gleich mehr Spaß.

Ob auch das Wirkversprechen eingehalten wird, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt sehen. Bis dahin freue ich mich aufs Testen und danke dem Kneipp-Team für diesen Test.


In meinem Testpaket waren auch zwei Proben der Gesichtscreme. Diese würde ich gerne an euch weitergeben, also wenn jemand Interesse hat, würde ich euch diese Proben gerne weiterleiten. Hinterlasst mir einfach einen Kommentar. Wer sich zuerst meldet, bekommt auch die Zusage.

Ich bin gespannt, was dieser Test bringen wird. Ich hoffe ihr auch...

Neue Produkte im Catrice-Sortiment

Nicht nur auf den Laufstegen dieser Welt gibt es eine Frühjahrs-/Sommerkollektion, sondern auch in der Catrice-Theke. So kommen ab Februar 2014 die nachfolgenden Produkte ins Sortiment. Diesmal hat sich Catrice von den Fashiontrends der Metropole inspirieren lassen und lässt das Motto "Lebensfreude pur" in diesen Produkten aufleben. Ihr findet in diesem Post auch nur die Produkte, die komplett neu sind, Erweiterung von Farbnuancen habe ich nicht erwähnt.

Bilder und Texte kommen von Cosnova...

AUGEN

Absolute Bright Eyeshadow Palette

Pretty in Pastel. Der Trend, vereint in einer Palette. Sechs tragbare Pastelltöne und ein praktischer Duo-Applikator bieten gebündeltes Know-how: zarte Texturen mit hoher Farbabgabe, lange Haltbarkeit und unterschiedlichste Effekte von leicht schimmernd bis stark pearly. Pastell gibt den Ton an!
 
€ 4,99

Eyeliner Pen Waterproof
Blue Water. Die Anforderungen an einen Eyeliner sind hoch: Die Farbe muss intensiv, die Textur schnell trocknend, langanhaltend und – vor allem im Sommer und bei hoher Luftfeuchtigkeit – wasserfest sein. Der neue Eyeliner Pen Waterproof erfüllt diese Ansprüche und bietet zudem eine dünne Filzstiftspitze für einen präzisen Auftrag. Erhältlich in einem kräftigen Schwarz.

€ 3,29


Eyebrow Lifter
Open Eyes. Direkt unter dem Augenbrauenbogen aufgetragen, hebt der hell roséfarbene Stift mit den lichtreflektierenden Pigmenten die Braue optisch an und sorgt für einen strahlenden, wachen Blick. Die cremige, extraweiche Textur lässt sich einfach Auftragen und Verblenden. Optisch überzeugt der Jumbo Pen mit einem floralen, femininen Artwork. Make-up Expertise mit Lichtspiel.

€ 3,29

Ultimate Lash Multimizer  Volume Mascara
Multimizer mit Multitalent. Große Elastomerbürsten sind der Trend, da sie insgesamt mehr Bulk aufnehmen und dabei die Wimpern professionell separieren. Das Ergebnis: ein präziser Auftrag für Volumen mit Multiplikationseffekt. Kein Verklumpen. Die große, konische Verpackung in edlem Mattschwarz und mit auffälligem Farbaufdruck verrät auf den ersten Blick: Hier kommen mit Black, Ultra Black und Waterproof direkt drei Varianten auf den Markt.

€ 4,49

Glamour Doll Curl & Volume Mascara
Kurvenreich. Die erfolgreiche Glamour Doll Familie bekommt Zuwachs und wird durch eine Curl & Volume Mascara ergänzt. Die Neue in der Mascara-Range sorgt mit ihrer geschwungenen Faserbürste und der tiefschwarzen Textur für expressives Volumen und langanhaltenden Schwung. Die Faserbürste erreicht jede einzelne Wimper, umhüllt sie und sorgt für den angesagten Puppenaugen-Effekt.

€ 3,99


Lash Couture - Falsche Wimpern
More is more. Falsche Wimpern gehören in dieser Saison zum perfekten Augen-Make-up dazu. Deshalb bietet CATRICE gleich zwei Varianten für unvergleichbar lange, dichte und voluminöse Wimpern: Einzelwimpern für den natürlichen Look und Bandwimpern für Glamour-Feeling. Die künstlichen Wimpern kommen inklusive Mini-Kleber. Der XXL-Wimpernlook avanciert zum Must-Have.

€ 3,99

LIPPEN


Made to Stay Smoothing Lip Polish
Highclass Hybrid. Drei Benefits in einem Produkt: Die Farbe eines Lippenstifts, die Haltbarkeit eines Stains und der Glanz eines Gloss. Mit dem Made To Stay Smoothing Lip Polish zieht ein neues, innovatives Premiumprodukt in das Sortiment ein. Sechs Nuancen, darunter zartes Rosé, Poppy Pink, klassisches Rot und angesagte Beerentöne, garantieren pure Farbfreude. Dank des weichen Flockapplikators klappt der Auftrag präzise, einfach und schnell. Das Ergebnis: einzigartige, brillante Farben für bis zu acht Stunden und ein angenehmes Tragegefühl. Kein Austrocknen. Kein klebriges Gefühl.

€ 4,99

GESICHT


Prime and Fine Pre Refining and Anti-Shine Base
Next Level: High Performance. Die Pore Refining And Anti-Shine Base arbeitet wie eine leichte Grundierung, die Hautglanz minimiert und Poren optisch verfeinert. Der Teint wirkt ebenmäßig und seidig-matt, aber nicht fahl. Unter dem Make-up aufgetragen, verbessert die weißliche, ultraleichte Base dessen Haltbarkeit. Ein wahrer Beauty-Perfektionist. Dermatologisch getestet.

€ 4,49


Prime and Fine Anti-Red Base
Im Auftrag der Schönheit. Mit der Komplementärfarbe Grün werden ungewollte Rötungen, wie kleine Äderchen oder Hautunreinheiten, neutralisiert. Das Ergebnis ist ein ebenmäßig wirkender Teint und eine zarte Hautstruktur mit optisch verfeinerten Fältchen und Poren. Die leicht grünliche Textur enthält zudem kleinste Schimmerpigmente für eine langanhaltende Grundierung mit subtilem Glow. Dermatologisch getestet.

€ 4,49

Prime and Fine Mattifying Powder Waterproof
Full of Function. Kommt dieser innovative Puder mit Wasser in Kontakt, perlen die Tropfen von der Oberfläche ab. Aufgetragen, widersteht er Luftfeuchtigkeit und mattiert langanhaltend. Die softe Formulierung mit Weichzeichnereffekt sorgt optisch für ein ebenmäßiges Hautbild und verfeinert den Teint. Vitamin A und E bieten ein Plus an Pflege. Die transparente Farbe passt sich jedem Hautton ideal an. Praktisch ist auch der enthaltene Spiegel, so wird der Puder zum Must-Have für unterwegs.

€ 4,99

Sun Glow Shimmering Bronzing Powder
Sonnentanz. Mit dem neuen Bronzing Powder wird Sommerbräune perfekt inszeniert. Der samtig-zarte, gepresste Puder mit den feinen Schimmerpigmenten sorgt für einen strahlend-frischen Teint. 3D-Prägung und zwei perfekt aufeinander abstimmte Bronzingfarben sind nicht nur optisch ein Hingucker, die beiden Nuancen lassen sich ideal miteinander verblenden. So sieht der Sommer aus!

€ 4,99

NÄGEL

Crushed Crystals
Grenzenlose Nail Dimensionen. 3D-Effekte setzen neue Limits und sind der Trend. Die neuen Crushed Crystals bieten ein brillantes und sandiges Finish. Zur Wahl stehen angesagte, deckende Trendfarben von Taupe und Roségold bis hin zu klassischen Rot-, Pink- und Coral-Tönen. Die feinen Kristalle legen sich wie Diamantenstaub auf die Nageloberfläche und verleihen eine unvergleichliche Struktur und ein exklusives sowie tragbares Nageldesign. In insgesamt sechs Farbtönen erhältlich.

€ 3,29

Neue Farben gibt es auch bei diesen Produkten aus dem bisherigen Standardsortiment:
      • Khol Kajal
      • Long Lasting Eye Pencil Waterproof
      • Eyebrow Stylist
      • Infinite Shine Lip Gloss
      • Ultimate Colour Lip Colour
      • Ultimate Shine Lip Colour
      • Longlasting Lip Pencil
      • Multi Colour Blush
      • Ultimate Nail Lacquer
Am neugierigsten machen mich die Made to Stay Lippenprodukte wie auch die verschiedenen Baseprodukte. Aber auch die Nagellacke schauen interessant aus. Ich habe schon verschiedene Reviews gelesen / geschaut und was ich da gesehen habe, hat mir gefallen.

Was gefällt euch besonders gut? Was soll ich für euch testen um darüber zu berichten?