Freitag, 24. Januar 2014

Im Test: Kneipp Regeneration

Wer kennt sie nicht? Die toll Dusch- und Badeprodukte von Kneipp, die einfach klasse duften und die Sinne verwöhnen. Umso gespannter war ich, als ich gelesen habe, dass Kneipp jetzt auch eine Pflegeserie auf dem Markt bringt, noch dazu aus dem Bereich der Naturkosmetik. Als dann die Bewerbungsphase für einen Produkttest losging, habe ich mich direkt mal beworben und eine Zusage bekommen. Getestet werden Produkte aus der Serie

Kneipp Regeneration

 
Die Produkte dieser Serie wurden mit Spezialisten aus dem Bereich der Dermatologie und Pflanzenkunde entwickelt. Ihre Verträglichkeit und Wirksamkeit wurde von zwei Universitäten und dermatologischen Testinstitutionen bestätigt. Es wird hier eine Regeneration durch die Kraft der Natur versprochen:
die hauteigenen Regenerationsprozesse werden aktiviert
      • die Haut wird optimal mit Feuchtigkeit versorgt
      • die Haut wird gefestigt
Gedacht ist sie für die Haut ab 40, von der ich aber noch zwei Jahre entfernt bin. Man kann aber nie zu früh anfangen die Zeichen der Hautalterung zu bekämpfen :)

Viel werde ich noch nicht zu den Produkten sagen, da ich diese erst ausführlich testen möchte.

Deshalb gibt es heute nur eine kurze Vorstellung. Zum Testen habe ich folgende Produkte bekommen:
      • Reingungsmilch: mit Taublattextrakt und Mandelöl soll eine gründliche, aber sanfte Reinigung mit 24h Feuchtigkeitseffekt ermöglicht werden
      • 24 h Gesichtscreme: ohne Parabene, Farbstoffe, Silikone, Parafine, Farbstoffe und Mineralöl soll diese Creme die Regeneration der Haut unterstützen und sie glätten
      • Wirkmaske: als aufbauende Intensivpflege soll diese Maske die anderen Produkte aus der Serie unterstützen und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und sie glätten

Das sind aber nicht alle Produkte aus dieser Serie. Man findet hier auch
      • Augen Roll-on
      • Augencreme
      • Enzympeeling Puder
      • Gesichtswasser
      • Hals- und Dekolleté Serum
      • Handcreme
      • Intensiv Serum

Was ich schon ganz zu Beginn feststellen kann, ist, das die Produkte einen recht angenehmen Duft haben. Sowohl die Reinigungsmilch als auch die Gesichtscreme haben einen feinen blumigen und nicht aufdringlichen Duft. Da macht das Auftragen gleich mehr Spaß.

Ob auch das Wirkversprechen eingehalten wird, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt sehen. Bis dahin freue ich mich aufs Testen und danke dem Kneipp-Team für diesen Test.


In meinem Testpaket waren auch zwei Proben der Gesichtscreme. Diese würde ich gerne an euch weitergeben, also wenn jemand Interesse hat, würde ich euch diese Proben gerne weiterleiten. Hinterlasst mir einfach einen Kommentar. Wer sich zuerst meldet, bekommt auch die Zusage.

Ich bin gespannt, was dieser Test bringen wird. Ich hoffe ihr auch...

Kommentare:

  1. Süsse, so viel ich weiss hast du da noch nicht mitgemacht und ich würde mich so freuen, wenn du es tun würdest.

    http://vvvvvvvvvv1992.blogspot.ch/2013/08/wie-schatzt-ihr-mich-ein.html?m=1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spannende Geschichte, da mache ich gerne mit. Ich werde deine Fragen beantworten und hoffe, dass ich nicht zu sehr daneben liege :)

      LG
      Mimi

      Löschen