Samstag, 22. Februar 2014

Aufgebraucht und nachgekauft?

In meinem heutigen Aufgebraucht-Post geht es um Handcremes, die ich in letzter Zeit aufgebraucht habe. Handcremes gehören zu meiner Standardausstattung was Pflegeprodukte anbetrifft. Ich habe mindestens drei gleichzeitig in Benutzung: auf dem Nachttisch, in meiner Handtasche und im Büro auf meinem Schreibtisch.

Ich mag das Gefühl von trockenen Händen überhaupt nicht, erst recht nicht nach dem Händewaschen. Deshalb muss die entsprechende Pflege immer greifbar sein. Heute zeige ich euch diese hier:


Oriflame Silk Beauty Handcreme
Diese reichhaltige Creme soll Feuchtigkeit spenden und somit die Hände herrlich zart pflegen. Der Duft ist blumig und sinnlich, so wie Orchideen tatsächlich duften sollen. Die Konsistenz ist für eine Handcreme genau richtig und sie lässt sich gut verteilen. Der große Vorteil neben der Pflege ist das schnelle Einziehen der Creme, so dass sie sogar im Büro zum Einsatz kommen konnte. Es ist eine der besten Handcremes, die ich bis jetzt verwendet habe und ich kann mir ein Nachkauf gut vorstellen. Allerdings habe ich momentan eine andere Lieblingscreme, auf die ich nicht verzichten möchte. Ausführlich habe ich über die Silk Beauty Handcreme hier berichtet.

Oriflame Roses Handcreme
Auch diese Handcreme kommt aus dem Hause Oriflame. Sie soll ebenfalls die Hände pflegen und mit Feuchtigkeit versorgen. Am auffälligsten an dieser Creme ist der Rosenduft. Dieser ist so intensiv und authentisch, aber nicht aufdringlich. Aber nur wenn man Rosenduft in Kosmetikprodukte mag. Ansonsten kann ich mir gut vorstellen dass der Duft zu stark ist. Die Konsitenz ist recht leicht, die Creme an sich sehr ergiebig. Sie hinterlässt ganz weiche Hände und ich habe sie gern verwendet. Es ist eine gute durchschnittliche Handcreme, von denen es viele auf dem Markt gibt. Deshalb würde ich sie mir nur bedingt nachkaufen. Dafür gibt es viel zu viele gleichwertige Handcremes.

lavera Handcreme Bio-Orange & Bio-Sanddorn
Diese Handcreme in Probiergröße habe ich letztes Jahr von lavera zugeschickt bekommen. Bei diesem Naturkosmetikprodukt mit Bio-Orangen, Bio-Jojoba, Kokos sowie Bio-Sanddorn wird versprochen, dass trockene Hände zart und geschmeidig gepflegt werden. Außerdem wird die hauteigene Schutzfunktion gestärkt. Bis zu dieser Handcreme war ich kein großer Fan von Sanddorn, aber diese Creme hat mich eines besseren belehrt. Der Duft ist fruchtig und frisch und richtig lecker. Auch die Orange kommt gut zum Einsatz. Die angenehme Konsitenz ist für eine Handcreme genau richtig, dadurch lässt sie sich gut verteilen und sie zieht sehr schnell ein. Zurück bleibt eine spürbar weiche Haut, die ein angenehmes Gefühl verleiht. Ich habe jetzt schon beschlossen, dass sie meine nächste Büro-Handcreme wird, aber dafür muss ich meine jetzige erst mal aufbrauchen. Nachkauf ist also schon geplant.

Kennt ihr eine dieser Handcremes? Welche ist überhaupt eure Lieblings-Handcreme?

Sonntag, 16. Februar 2014

Im Schnuppertest: Narciso Rodriguez for her

Ich möchte eine neue Kategorie auf meinem Blog einführen: "Im Schnuppertest". Hier wird es hauptsächlich um meine angesammelten Parfümproben gehen. Diese möchte ich euch kurz vorstellen, in der Hoffnung, dass ich mich so selber überliste und diese Pröbchen aufbrauche. Vielleicht entdecke ich so einen neuen Lieblingsduft?

Starten wir mit

Narciso Rodriguez: l´eau for her


Diese Probe habe ich mal bei einer Facebookaktion erhalten. Wir ihr sehen könnt, mach die Verpackung der Probe viel her. Das schwarze Schmuckkästchen (Karton) schaut schon edel aus. Und genau dies ist das Stichwort: es ist ein edler Duft.



Narciso Rodriguez ist ein New Yorker Designer kubanischer Herkunft und er sagt selber über sich: "Ich interpretiere Klassisches gerne auf moderne Art" (Quelle: www.douglas.de) Eleganz wird mit modernen Aspekten kombiniert, was man sowohl in seiner Mode als auch in seinen Duftkreationen wiederfindet.

L´eau for her ist solch ein Duft: elegant und frisch, dezent und ausdrucksstark. Und hier die Details...

Die Kopfnote ist der Duft, den wir als erstes wahrnehmen, wenn wir an einem Parfum schnuppern und verantwortlich für den ersten Eindruck. Bei diesem Duft wären es Jasmin, Alpenveilchen und rosa Pfingsrose. Ich finde der blumige Einschlag kommt bei diesem Duft sehr gut zum Vorschein, auch wenn ich nicht genau einordnen kann, ob es diese Duftrichtungen sind. Wobei ich sagen muss, dass ich Pfingsrose doch recht klar rausrieche, wenn ich etwas intensiver schnuppere.

Die Herznote prägt den Charakter des Duftes. Hier wäre es Rose, Maiglöckchen, Amber. Und ganz klar kommt wieder die blumige Komponente zum Vorschein. Blumig und frisch, so wie Maiglöckchen sind.

Die Basisnote ist der Duft, der Stunden später noch wahrgenommen wird. Bei dem Narciso Rodriguez Duft ist es Moschus und Patchouli. Beide Düfte sind eigentlich recht schwer, aber das emfpinde ich bei diesem Duft gar nicht. Eher ist die blumige Komponente noch gut da, aber nicht zu aufdringlich.

Ich würde diesem Duft auch keiner Jahreszeit zuordnen. Man kann ihn im Sommer wie auch immer Winter tragen, so zumindest meine Meinung.

Wenn ich diesen Duft mit einem Wort beschreiben müsste, würde ich mich für elegant entscheiden. Es ist ein Duft für Damen, die mit beiden Beinen im Leben stehen, die wissen was sie möchten und wohin sie möchten. Nur leider ist der Duft nicht besonders langlebig. Damit meine ich, dass er doch nach einigen Stunden schon fast verflogen ist und man ihn kaum noch was wahrnimmt. Es gibt auch eine Eau de Parfum Version, die wahrscheinlich intensiver im Duft ist oder mindestens länger auf der Haut bleibt.

Bei Douglas z. B. kostet dieses Eau de Toilette € 43,00 für 30 ml (€ 65,00 / 50 ml, € 89,00 / 100 ml).

Insgesamt mag ich diesen Duft sehr gern. Zwar hat er meinen Lieblingsduft noch nicht vom Thron gestoßen (dafür muss ein Duft schon einiges können), ich kann mir aber gut vorstellen, dass es in meine Sammlung passen würde.

Freitag, 14. Februar 2014

Wellness & Pflege made by Rossmann



Die Rossmann Eigenmarke "Wellness & Beauty" hat seit einigen Tagen neue Produkte auf den Markt gebracht, die mit Namen wie "Himmelhoch glücklich", "Traumhaft beschwingt" und "Sorglos ausgelassen" für gute Laune sorgen.

Alle Freunde von Verwöhnprodukten sind nun aufgefordert einen Blick auf die nachfolgenden Produkte zu werfen, in den nächsten Rossmann zu gehen und sich einzudecken ;)

Bilder und Texte sind von Rossmann...

Himmelhoch glücklich
Fühlt euch himmelhoch glücklich - mit fruchtigem Mango- & Papaya-Extrakt, vereint zu einer einzigartigen Rezeptur. Das paradisisch duftende Dusch- und Badegel reinigt besonder sanft. Mit dem Zucker-Öl-Peeling mit Mangokernöl und Kokos werden trockene Hautschüppchen sanft entfernt. Die Körperlotion pflegt und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Eine weiche und geschmeidige Haut verleiht das Körperöl mit ausgesuchten Ölen, wie Mangokernöl, Aprikosenkernöl und Mandelöl. Verwöhnt Körper und Geist mit Salzen aus dem Atlantik, dem Toten Meer und pflegender Mangokernbutter. Das Körperspray umhüllt den Körper mit dem fruchtig-frischen Duft dieser Serie

Dusch- und Badegel: € 2,99 / 250 ml
Zucker-Öl-Peeling: € 4,49 / 300 g
Körperlotion: € 4,49 / 250 ml
Körperspray: € 3,99 / 150 ml
Geschenkbox (Dusch- und Badegel + Körperlotion + Netzball): € 7,99

Traumhaft beschwingt
Fühlt euch traumhaft beschwingt - mit sinnlicher Kirschblüte und wertvollem Rosenextrakt, vereint zu einer einzigartigen Rezeptur. Der samtig-weiche Duschschaum reinigt besonders sanft und hinterlässt eich weiches Hautgefühl. Die reichhaltige Körperbutter pflegt anspruchsvolle Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Eine geschmeidige Haut verleiht das Körperöl mit ausgesuchten natürlichen Ölen, wie Sonnenblumenöl und Macadamianussöl. Die zarten Badeperlen wirken entspannend auf Körper und Geist und schenken Feuchtigkeit. Das Badesalz mit Salzen aus dem Atlantik, dem Toten Meer, und Mandel- und Jojobaöl verleiht ein geschmeidiges Hautgefühl. Die zart-blumig duftende Handseife reinigt besonders sanft und pflegt die Hände geschmeidig weich.

Duschschaum: € 2,99 / 250 ml
Körperöl: € 4,49 / 250 ml
Badesalz: €4,99 / 450 g
Handseife: € 3,99 / 250 ml

Schwungvoll belebt
Fühlt euch schwungvoll belebt - mit grünem Tee und Olive, vereint zu einer einzigartigen Rezeptur. Das herb-mediterran-duftende Duschgel und Shampoo reingit und pflegt Haut und Haar besonders sanft. Das Körperpeeling mit zermahlenen Aprikosenkernen und Reis oder das Meersalz-Öl-Peeling entfernen sanft trockene Hautschüppchen. Die reichhaltige Körperbutter pflegt anspruchsvolle Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Vitalisiert Körper und Geist mit dem Badesalz mit Salzen aus dem Atlantik, dem Toten Meer und natürlichem Olivenöl. Eine passende reinigende sowie pflegende Ergänzung für deine Hände bietet die Handseife. Verwöhnt Körper und Sinne zusätzlich mit dem Massageöl mit mediterranem Olivenöl. Das Körperspray umhüllt den Körper mit dem zart-herben Duft dieser Serie.

Duschgel & Shampoo: € 2,99 / 250 ml
Handseife: € 3,99 / 250 ml
Körperbutter: € 4,49 / 200 ml
Körperspray: € 3,99 / 150 ml

Sorgenlos ausgelassen
Fühlt euch sorgenlos ausgelassen - mit Lavendel aus der Provence und nativem Olivenöl, vereint zu einer einzigartigen Rezeptur. Das mediterran duftende Dusch- und Badegel reinigt besonders sanft und hinterlässt ein angenehmes Wohlgefühl. Die leichte Körperlotion pflegt die Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Das mediterran duftende Badeöl und das Badesalz mit Salzen aus dem Atlantik, dem Toten Meer und Lavendelöl wirken entspannend auf Körper und Geist.

Dusch- und Badegel: € 2,99 / 250 ml
Körperlotion: € 4,49 / 250 ml
Badeöl: € 4,49 / 150 ml
Badesalz: € 4,99 / 450 g

Zauberhaft verführt
Lasst euch zauberhaft verführen - mit echtem Vanille-Extrakt und kostbarem Sesamöl, vereint zu einer einzigartigen Rezeptur. Die zart duftende Dusch- und Badecreme und der samtig-weiche Duschschaum reinigen besonders sanft und hinterlassen eine geschmeidige und weiche Haut. Die leichte Körpelotion und die reichhaltige Körperbutter pflegen die Haut und versorgen sie mit Feuchtigkeit. Mit ausgesuchten natürlichen Ölen, wie Sesamöl, Arganöl und Mandelöl sowie Vitamin E unterstützt das Körperöl den Feuchtigkeitsgehalt der Haut. Die zarten Badeperlen und das Badeöl wirken entspannend auf Körper und Geist und schenken Feuchtigkeit.

Dusch- und Badecreme: € 2,99 / 250 ml
Körperbutter: € 4,49 / 200 ml
Badeperlen: € 2,99 / 180 g
Körperlotion: € 4,49 / 250 ml
Badeöl: € 4,49 / 150 ml

Federleicht unbeschwert
Fühlt euch federleicht unbeschwert - mit sanfter Mandelmilch und wertvollem Bambus-Extrakt, vereint zu einer einzigartigen Rezeptur. Das Duschöl mit hohem Anteil an natürlichen Ölen reinigt und pflegt die Haut. Mit dem Körperpeeling werden trockene Hautschüppchen sanft entfernt. Die Körperbutter versorgt die Haut im Anschluss mit ausreichend Feuchtigkeit. Strapaziertes Haar wird mit dem Shampoo besonders sanft gereinigt, der Conditioner versorgt es mit Feuchtigkeit. Eine passende Ergänzung für die Hände bietet die Handseife und Handlotion. Verwöhnt Körper und Sinne zusätzlich mit dem Massageöl mit exotischem Monoi Tiaré Öl.

Duschöl: € 3,99 / 250 ml
Shampoo: € 2,99 / 250 ml
Conditioner: € 3,49 / 250 ml
Handlotion: € 4,49 / 250 ml
Massageöl: € 4,49 / 150 ml

Wunderbar verwöhnt
Lasst euch wunderbar verwöhnen - mit reichhaltiger Sheabutter und reinem Mandelöl, vereint zu einer einzigartigen Rezeptur. Die nussig duftende Dusch- und Badecreme reinigt besonders sanft und hinterlässt eine geschmeidige und weiche Haut. Das Meersaltz-Öl-Peeling entfernt sanft trockene Hautschüppchen. Die reichhaltige Körperbutter pflegt anspruchsvolle Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Mit ausgesuchten natürlichen Ölen wie Jojobaöl, Mandelöl und Baumwollsaatöl sowie Vitami E unterstützt das Körperöl den Feuchtigkeitsgehalt der Haut. Verwöhnt Körper und Sinne. Die nussig duftende Handseife reinigt und pflegt deine Hände geschmeidig weich.

Dusch- und Badecreme: € 2,99 / 250 ml
Meersalz-Öl-Peeling: € 4,49 / 300 g
Körperbutter: € 4,49 / 200 ml
Handseife: € 3,99 / 250 ml
Milch-Bad: € 3,99 / 180 g

Wie herrlich sich das alles anhört. Ich könnte von einem zum anderen dieser "Glückszustände" schweben und verwöhnen lassen.

Und wie schaut es bei euch aus?

Dienstag, 11. Februar 2014

Avon und ich

In diesem Post werde ich euch kein Produkt vorstellen, noch meine Meinung zu einem Thema präsentieren, sondern euch nur etwas mitteilen.

Es geht um die Marke Avon. Fast jeder kennt sie und bis vor einigen Jahren hatte ich einen nicht so positiven Eindruck. Zwar habe ich nie Produkte dieser Marke verwendet, aber man hört ja mal hier, mal dort so einiges an Feedback, welches mir nicht zugesagt hat. Damals hatte ich eigentlich mit dem Gedanken gespielt, mich als Avon Beraterin anzumelden. Aber dann habe ich es doch gelassen.

In den letzten zwei Jahren, als das Thema Kosmetik, Pflege und Wellness mich immer mehr interessiert hat und ich viele, viele Blogs gelesen habe, die recht positiv über Avon geschrieben haben, hat mich das Avon-Thema wieder eingeholt.

Ich habe mich wieder intensiver mit dieser Marke und den Produkte beschäftigt und musste meine Meinung über Avon komplett ändern. Aus der verstaubten "Oma-Marke" ist eine frische, vielseitig und sehr interessante Marke geworden. Neben Pflegeprodukten und dekorativer Kosmetik, findet man auch Parfum, Schmuck, Unterwäsche, Taschen, Tücher, Küchenartikel, Bekleidungsstücke etc. in dem Sortiment von Avon.

Deshalb habe ich mich entschieden den Weg in die Avon-Welt zu wagen. Ich habe mich als Avon-Beraterin angemeldet und bin gespannt, was die nächsten Monate bringen werden.

Meine persönliche Broschüre findet ihr hier. Auch möchte ich euch anbieten, euch mit Avon-Produkten, die ihr bei mir bestellen könnt, zu beliefern. Zwar sitze ich im Großraum Düsseldorf, aber ich verschicke auch gerne deutschlandweit. Ab € 30,00 entfallen sogar die Versandkosten und ab einem Bestellwert von € 50,00 habe ich ein Geschenk für euch im Paket.

Ihr könnt natürlich auch immer wieder einen Blick auf meine Facebookseite Avon Beauty Palace werfen, dort halte ich euch auf dem Laufenden, was die Produkte und vor allem die Angebote anbetrifft.

Ansonsten freue ich mich über euer Feedback, gerne auch per E-Mail an avonbeautypalace@gmx.de oder hier als Kommentar. Wenn ihr mehr Infos benötigt, gibt mir einfach Bescheid. Und werft einen Blick in die neuste Broschüre, da findet ihr wirklich sehr interssante Produkte, zu tollen Preisen, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet :)

Donnerstag, 6. Februar 2014

Haare waschen ohne Wasser?

Allgemein bevorzuge ich die Körperreinigung, wenn Wasser neben dem Reinigungsprodukt mit im Spiel ist. Ausnahmen kommen nur in Frage, wenn es geeignete Reinigungstücher gibt oder z. B. das Reinigungsgel für die Hände. Aber es bleibt wie gesagt bei der Ausnahme.

Zum Haarewaschen gehört für mich Wasser dazu, ohne geht es nicht. Zumindest bis ich von Trockenshampoos erfahren habe. Die Idee, nur mit einem Spray die Haare zu reinigen ist und war für mich irgendwie absurd, aber trotzdem wurde meine Neugier geweckt und somit habe ich mein erstes Trockenshampoo gekauft. Es war das

Balea Trockenshampoo Extra Frische

 
Es ist für jedes Haar geeignet und soll neben der frischen Haare auch noch für Volumen sorgen. Und so geht man vor:
  1. Haare gründlich ausbürsten, Kleidung durch ein Handtuch schützen
  2. Spraydose gut schütteln und die Haare aus einer Entfernung von ca. 20 cm gleichmäßig und sparsam einsprühen
  3. Produkt kurz einwirken lassen, dann mit einem Handtuch gründlich durchfrottieren
  4. Haare dann gründlich ausbürsten, evetuelle Rückstände kalt ausföhnen
Hört sich gut an, oder? Normalerweise wasche ich mir die Haare alle zwei Tage, da ist so ein Trockenshampoo gar nicht notwendig. Auch fetten meine Haare nicht sehr schnell nach und meine Locken machen ein "Ausbürsten" schwierig, denn dann verlieren sie ihre lockige Form und sehen nur noch frizzy und unschön aus.

Die Wirkweise eines Trockenshampoos ist eigentlich recht einfach: Das Pulver, welches aus der Dose kommt, legt sich um die Haare und aborbiert das Fett der Haare, welches dann mit dem Pulver ausgebürstet wird.

Aber wie gesagt, meine Neugier hat gesiegt und so musste das Trockenshampoo mitkommen. Das Einsprühen ging relativ einfach, auch wenn ich nicht wirklich 20 cm Abstand eingehalten habe, zumindest nicht durchgehen. Ich habe auch direkt im Anschluss gemerkt, wenn ich entweder zu nah am Haar war oder zu viel Produkt verwendet habe. Da waren meine Haare weiß, so als wäre ich plötzlich um Jahre gealtert.



Während des Sprühvorgangs musste ich wirklich sehr aufpassen was das Atmen anging. Der feine Sprühnebel kriecht extrem in die Atemwege und hat einen Hustenanfall nach dem anderen ausgelöst. Das ist mein größter Kritikpunkt an diesem Trockenshampoo.

Nach einer kurzen Einwirkzeit habe ich meine Haare mit einem Handtuch gut durchgerubbelt und im Anschluss ausgebürstet. Zum größten Teil ließ sich der feine Nebel, der sich auf meine Haare gelegt hat, gut entfernen. Ich kann zwar nicht behaupten, dass sich meine Haare danach sauber angefühlt haben, aber der leichte fettige Effekt, welcher sich nach mehr als zwei Tage ohne Haarwäsche gebildet hat, war weg. Meine Haare wirkten irgendwie matt, wenn man das von Haaren auch sagen kann. Von Fett keine Spur, aber auch nicht von Glanz. Was das Volumen anbetrifft kann ich leider nicht beurteilen, denn davon habe ich auch so genug, erst recht wenn ich durchkämme.

Was die Frische anbetrifft, so kann ich dieses Versprechen bestätigen. Die Haare fühlen sich nach der Anwendung schön frisch und leicht sauber an.

Das Produkt konnte mich allgemein nicht wirklich überzeugen und ich werde es mir auch nicht nachkaufen. Aber ich wäre ja nicht ich, wenn ich mich mit diesem Ergebnis zufrieden gebe. Ich habe mir letztens eine kleine Dose des gehypten Batiste Trockenshampoo geholt. Ob das genau so unzufriedenstellend ist erzähle ich euch nach dem Test.

Verwendet ihr Trockenshampoos? Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich?

Dienstag, 4. Februar 2014

Honig und Aprikosen in der Haarpflege? Ja, bei Herbal Essences...

In der dm Lieblinge Box vom Oktober letzten Jahres befand sich ein Shampoo aus der Serie

Herbal essences Seidig Stark


Da ich normalerweise keine Shampoos bunkere, hat es nicht lange gedauert, bis es zum Einsatz kam. Ich habe mir dann direkt auch die Spülung dazu gekauft, da ich gerne die passende Spülung zum Shampoo verwende. Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, sind die Produkte auch schon aufgebraucht.

Bei diesem Shampoo handelt es sich um ein kräftigendes Shampoo, welches mit Honig- und Aprikosenextrakten auch Schäden, die durch Kämmen und Bürsten entstanden sind, repariert. Das geschieht in dem die besondere Pflegeformel die aüßere Schutzschicht der Haare repariert und so trockenes, stumpfes Haar in eine seidig glänzende Pracht verwandelt. Es wird natürlich die Kombination von Shampoo und Spülung empfohlen.

Beide Produkte duften sehr ähnlich: warm und süß, nach Honig und nach Aprikose. Das bekommt Herbal essences wirklich gut hin. Die Haarprodukte duften so wie es auf der Verpackung steht. Und das gute an dem Ganzen ist, dass der Duft auch einige Stunden im Haar bleibt. Herbal essences sagt selber, dass der Duft bis zu 10 Stunden im Haar bleibt. Ich habe ehrlich gesagt nicht darauf geachtet, ob dies auch so zutrifft. Weiterhin findet man auch folgende Duftkomponente in den Produkten: Pfirsichblüten, Lilien, Jasmin, Sandelholz, Vanille und Moschus. Hört sich eher wie ein Parfum an als wie ein Shampoo :)

Es sind natürlich keine Naturkosmetikprodukte und deshalb findet man Silikone, Tenside und Konservierungsmittel in beiden Produkten. Wenn ich aber ehrlich bin, hat mich das nicht sehr gestört, denn sowohl das Shampoo als auch die Spülung haben mir sehr zugesagt:



Shampoo: die Textur ist recht dickflüssig, sie erinnert mich tatsächlich an Honig. Aber so kann man das Shampoo gut dosieren, mit etwas Wasser vermengen und im Haar verteilen. Es bildet sich ein angenehmer Schaum, welcher sich auch gut auswaschen lässt. Zurück bleiben sehr weiche Haare, die sich aber auch sauber anfühlen. Und ich brauchte nur eine kleine Menge.


Spülung: auch die Konsistenz der Spülung ist recht fest, aber lässt sich gut im Haar verteilen. Schon beim Auftrag spürt man, wie sich die Haare nach dem Auswaschen anfühlen werden: weich, geschmeidig und gepflegt.

Ein großes Lob geht an Herbal essences was sie Verpackung anbetrifft. Nicht nur das Flaschendesign finde ich schön, besonders die Öffnung ist sehr praktisch. Man muss die eine Seite nur runterdrücken, damit sich die Öffnung an der anderen Seite öffnet. Kein Deckel aufschrauben, dein Decken aufklicken. Eine Hand reicht absolut zum Öffnen.






Beide Produkte kosten jeweils um die € 2,30 und sind in Drogerien und Supermärkten oder Kaufhäusern erhältlich. Und da ich immer mehr Spülung als Shampoo benötige, fallen ca. 2 Spülungen auf ein Shampoo bei mir.

Wie ihr vielleicht schon vermuten könnt, haben mich beide Produte so sehr überzeugt, dass ich mir nun eine andere Serie von Herbal essences gekauft habe: Farbglanz mit Wildrose. Ich werde euch berichten, ob diese auch überzeugen können.

Kennt ihr die Herbal essences Shampoos und wie findet ihr sie? Ich bin gespannt auf eure Meinung.



Montag, 3. Februar 2014

Aufgebraucht und nachgekauft?

Es dauert ja immer etwas bis man dekorative Kosmetik aufgebraucht hat. Deshalb freut es mich besonders euch diese drei Schätzchen zu zeigen, die leider nicht mehr in meinem Besitz sind und es auch nie wieder sein werden, da alle drei Produkte aus dem Sortiment genommen wurden.

Ich verstehe nicht, warum Hersteller immer wieder Produkte aus dem Sortiment nehmen, obwohl diese gut laufen und auch gekauft werden. Naja, das ist ein anderes Thema, zurück zu dem Aufgebraucht-Thema.

Das wären sie (schauen leider nicht mehr so gut aus, waren aber lange in Gebrauch):



Catrice Infinite Matt Make-up 020 honey beige
Dieses Make-up habe ich kurz vor der Auslistung gekauft, natürlich angesteckt durch den Hype um dieses Produkt. Diese ölfreie Foundation verspricht eine langanhaltende Mattierung und ein ebenen, frischen Teint. Durch den praktischen Pumpspender ließ sich das Produkt gut dosiert entnehmen, um damit ein fabelhaftes Make-up zu zaubern. Es ließt sich wunderbar auf der Haut verteilen und einarbeiten. Das Ergebnis war relativ gut deckend und überhaupt nicht maskenhaft. Das Ergebnis hat mir sehr gut gefallen, ebenso wie die langanhaltende Wirkung. Mein Gesicht war den ganzen Vormittag schön und matt, ohne Puder. Erst am Nachmittag kamen die glänzenden Stellen, was aber okay ist. Die bekomme ich dann mit kleinen Tricks in den Griff. Schade, dass es dieses Make-up nicht mehr gibt, aber vielleicht könnt ihr mir einen Ersatz empfehlen?

p2 24 hours concealer 01 perfect shell
Diese Abdeckcreme soll perfekt abdecken und bis zu 24 Stunden halten. Sie soll weiterhin wisch- und wasserfest sein und nicht abfärben. Außerdem wirken die enthaltenen Mikro-Kügelchen talgabsorbierend. Auf meinem alten Blog hatte ich hier darüber berichtet. Ich habe ihn geliebt. Er hat den Bereich unter dem Auge aufgehellt (ohne übertrieben zu wirken) und zum Strahlen gebracht. Er hat zuverlässig abgedeckt ohne in die Trockenheitsfältchen zu kriechen. Schade, dass es ihn nicht mehr gibt, denn sonst hätte ich ihn bestimmt nachgekauft. Kennt ihr vielleicht den "ultra matte 24hours concealer" von p2 und könnt mir sagen, ob der genauso gut ist?

Catrice Defining Duo Blush 020 Peach Sorbet
Dieses zweifarbige Rouge war leicht schimmernd und hat ein natürlich strahlendes Ergebnis auf meine Wangen gezaubert. Das ist auch das Versprechen von Catrice. Es war im letzten Jahr mein Lieblingsblush. Egal was ich für ein Make-up getragen habe, es hat immer gepasst. Ich habe zwar immer wieder versucht ein anderes zu verwenden, meine Hand griff aber automatisch zu diesem hier. Ich habe es geliebt und ich konnte mich auf dieses Produkt verlassen. Es hat den Tag gut "durchgehalten". Gehört dieses Blush vielleicht auch zu euren Lieblingsprodukten und habt ihr mittlerweile einen Ersatz gefunden?

Das waren sie, die dekorativen Produkte, die ich aufgebraucht habe, die ich auch alle nachgekauft hätte, wenn dies noch möglich gewesen wäre.

Welches ist eigentlich euer Lieblings-Make-up?

Sonntag, 2. Februar 2014

Der Schmetterling als Vorbild für eine Mascara? Ja, bei L´Oréal...

Lang ist es her, als ich von L´Oréal die

False Lash Schmetterling Mascara
 

im Rahmen einer Testaktion zugeschickt bekommen habe.

Diese Mascara soll mit ihrer flexiblen Flügelbürste die Wimpern so verlängern, dass ein spektakuläres Falsche-Wimpern-Ergebnis entsteht. Die sogenannten Cocoon-Fasern umschließen dabei die Wimpern und sorgen für diesen Effekt.

Es sind 7 ml Produkt enthalten und die Mascara kostet knapp € 15,00. Es gibt sie in noch in der Version "Extra-Black", "Purple Black" und  "Waterproof Black". Die Haltbarkeit liegt bei 6 Monaten, wobei ich die Mascara schon viel länger verwende, sie noch genug Farbe abgibt und auch nicht gekippt ist.

Die Verpackung finde ich sehr gelungen und qualitativ hochwertig. Ich nehme diese Mascara nun seit fast einem Jahr regelmäßig in die Hände, aber weder die Schrift noch der silberfarbene Überzug auf der Verpackung sind abgegangen.

 

Beim Herausnehmen der Bürste bemerkt man an der Öffnung eine Verengung, so dass überschüssige Mascra abgestreift wird. Trotz dieser "Vorrichtung" bleibt noch sehr viel Produkt an der Bürste hängen, so dass ein vorsichtiger Auftrag notwendig ist.

 

Die Gummibürste hat eine spezielle Form: auf der einen Seite ist sie leicht gewölbt und die Noppen sind gleich lang, die andere Seite ist gerade, dafür sind die Noppen am Ende recht klein und vergrößern sich zum anderen Ende hin. Die Verbindung zwischen Bürste und Stiel ist extrem flexibel, so dass sich das Bürstchen sich ideal den Wimpern anpassen kann.



Wie oben schon erwähnt, nimmt die Bürste sehr viel Farbe auf. Auch Monate nach dem ersten Öffnen. Auf diesem Papiertüchlein könnt ihr das vielleicht sehen:


Ich komme mit Gummibürstchen bei Mascaras sehr gut zurecht und ziehe diese meist den herkömmlichen Bürsten vor. Bei diesem ist mir aber direkt zu Beginn ein Malheur passiert, welches mich dazu gebracht hat, die Mascara erst mal zu ignorieren: ich habe mich damit ins Auge gepickst. Ich vermute mal, dass die ungewöhnliche Form dafür verantwortlich ist. Deshalb der Tipp an euch, solltet ihr zum ersten Mal diese Mascara verwenden, seid vorsichtig :). Oder ist mir das nur passiert, weil ich z. B. zu tollpatschig bin?

Die Neugier war dann doch größer und so durfte sie doch wieder zum Einsatz kommen. Das Ergebnis hat mich sehr erstaunt. Mit dem ersten Tuschvorgang habe ich dichte, schwarze Wimpern am Auge gehabt. Ein zweiter Tuschvorgang hat aber bei mir gar nicht funktioniert. Ich habe direkt verklebte Wimpern bekommen und konnte mich so nicht zufrieden geben.

Das beste hole ich aus dieser Mascara raus, wenn ich die Wimpern mehrmals tusche solange sie noch feucht sind, also bei einem Tuschvorgang bleibe. Das Ergebnis lässt sich so optimieren und zu dem gewünschten Ergebnis führen. Was Dichtigkeit und Farbintensität anbetrifft gebe ich dieser Mascara die volle Punktzahl, bei Länge kann sie mich leider nicht überzeugen. Hier einige Tragebilder (verzeiht die Lichtverhältnisse, an verschiedenen Tagen aufgenommen zu verschiedenen Uhrzeiten und ohneTageslichtlampe):


 
 
"Froschperspektive"
 
"Froschperspektive"
 
 
Überzeugt hat auch die Verträglichkeit, die Haltbarkeit den Tag über sowie das leichte Abschminken am Abend.

Ob ich diese Mascara nachkaufen würde, weiß ich nicht. Ich bin noch etwas am Expiremtieren. Sollte es aber weiterhin bei diesem Ergebnis bleiben, wahrscheinlich eher nicht. Oder gibt es den ultimativen Trick bei Auftragen? Ich habe verschiedene Seiten der Bürste verwendet und immer unterschiedliche Ergebnisse gehabt, aber halt noch nicht das optimale Ergebnis.

Vielleicht könnt ihr mir eine L´Oréal Mascara empfehlen, die zum Vergleichstest antreten kann?

Kennt ihr diese Schmetterlings-Mascara? Wie ist eure Meinung hierzu?

Preview: Neue Wellness- und Pflegeprodukte bei Rossmann

Vor einigen Tagen ging die neue Pressemeldung von Rossmann raus, die die neuen Produkte aus dem Bereich Wellness und Körperpflege vorstellt. Nach und nach werden diese Produkten in ausgewählten Rossmann Filialen erhältlich sein.

Bilder und Texte sind von Rossmann...

ISANA Lippenpflege Fruit & Gloss "Cranberry-Acai"
Die limitierte ISANA-Lippenpflege Fruit & Gloss ist eine lang anhaltende Feuchtigkeitspflege, duftet fruchtig und sorgt für zart schimmernde Lippen. Die reichhaltige Formulierung mit hochwertigen Ölen wie Mandelöl, schützenden Wachsen und Vitamin E bewahrt die Lippen gezielt vor dem Austrocknen. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. LSF 10
  • Ohne Mineral- und Silikonöle
  • Ohne Konservierungsstoffe

Schaebens Aloe Vera Maske
Die neue limitierte Edition ist für alle Hauttypen geeignet und spendet extra viel Feuchtigkeit mit der Hilfe von Shea Butter, Panthenol und Sanddorn. Sie reduziert und glättet Trockenheitsfältchen, regeneriert die Haut und belebt sie. So wird ihre Feuchtigkeitsbalance wieder reguliert.


ISANA Wohlfühlbad "Golden Glamour"
Das ISANA Wohlfühlbad Golden Glamour mit Softpflege-Komplex hilft, den Feuchtigkeitshaushalt der Haut zu bewahren und sie vor dem Austrocknen zu schützen. Die Duftkomposition mit Kirschblüten-Extrakt verführt die Sinne. Für geschmeidig weiche Haut und entspannende Wohlfühlmomente.


ISANA MED "Original Totes Meer Badesalz"
Das Badesalz wir aus einem der größten Binnenseen, dem Toten Meer, aus 400 Meter unter dem Meeresspiegel gewonnen. Es ist reich an natürlichen Mineralien und Spurenelementen wie z. B. Magnesium, Kalzium und Kalium. Dadurch bewahrt es die Haut vor dem Austrocknen und beruhigt sie zugleich. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.
  • 100 % naturrein
  • Frei von Zusatzstoffen
  • Frei von Parfum

John Frieda Frizz Ease "Nährendes Elixier" Haar-Öl
Das Haaröl mit Arganöl verleiht intensive Geschmeidigkeit und Glanz und bändigt das Haar. Mit Hitzeschutz.


SYNERGEN Handcreme "Choco Berry"
Die Handcreme ist eine optimale Kombination aus intensiver Feuchtigkeitspflege und einem leckeren Duft von Schokolade und roten Früchten. Sie ist perfekt für die zarte Pflege der Hände und zieht schnell ein ohne zu fetten. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.
  • 24 Stunden Feuchtigkeit
  • Hinterlässt keinen Film
  • Parabenfrei
 

ISANA MED Desinfektionstücher
Die antibakteriellen ISANA MED Desinfektionstücher sind ideal geeignet  für die schnelle Desinfektion von Händen und Oberflächen. Einwirkzeit 30 Sekunden. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.
  • Ohne Alkohol
  • Beseitigt 99 % der Bakterien
  • Ideal für unterwegs
Alles Produkte, bei denen ich mir gut vorstellen kann, sie in den Alltag zu integrieren. Was meint ihr?

Samstag, 1. Februar 2014

Ein Geschenk von Caudalie: Das Moisture Cocoon Set

Von meiner Liebe zu Caudalie habt ihr ja bereits in meinem Post über die Caudalie Reinigungsprodukte erfahren. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, als ich von Caudalies PR Agentur im Dezember 2013 dieses wunderbare Geschenkset erhalten habe:

 

Es beinhaltet
      • die Vinosource Feuchtigkeit spendende Sorbet Creme
      • die Hand- und Nagelcreme
      • den Lippenpflegestift
Es gibt verschiedene Geschenksets, die ihr entweder bei Caudalie im Onlineshop oder in diversen Apotheken kaufen könnt. Preislich liegt es bei ca. € 20,00. Diese Geschenksets sind ideal zum Verschenken, aber auch sehr gut geeignet, um mehrere Caudalie Produkte zu einem angenehmen Preis kennenzulernen. Im Cocoon Set steht das Thema Feuchtigkeitspflege im Vordergrund. Sowohl die Gesichtshaut, als auch die Hände und die Lippen werden hier mit verschiedenen Produkten gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgen.

Ich werde hier die einzelnen Produkte nur kurz erwähnen, ausführlichere Reviews kommen zu einem späteren Zeitpunkt, wenn alle Produkte auch ausführlich getestet wurden:


Vinosource Feuchtigkeit spendende Sorbet Creme
Diese Creme soll sozusagen mit der Haut verschmelzen um sie zu beruhigen, mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu stärken. Sie kann sowohl morgens und abends aufgetragen werden. Ich hatte diese Creme bereits letzten Winter verwendet und war recht zufrieden, nur die Feuchtigkeitsversorgung war damals nicht optimal. Aber ich glaube, sie war für den Winter einfach nicht reichhaltig genug - zumindest für meine Haut. Ich werde im Frühjar wieder einsteigen und euch dann berichten.


Hand- und Nagelcreme
Auch die Handcreme hat ein Ziel: die Haut zu nähren, zu schützen und zu reparieren. Neben den Weintrauben-Polyphenolen kommt auch Avocado- und Karité-Butter zum Einsatz. Und sie soll keinen Fettfilm hinterlassen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass dies auch wirklich so zutrifft, denn die anderen Handcremes von Caudalie, die ich kenne, sind einfach top. Aber ich werde es euch wissen lassen.



Lippenpflege
Dieser Lippenpflegestift ist ebenfalls mit Weintrauben-Polyphenole angereichert, sowie auch Traubenöl. Angegriffene Lippen sollen nach und nach repariert werden. Ich bin kein Fan von vielen angebrochenen Lippenpflegestiften, denn sonst geraten sie in Vergessenheit, weil man es nicht schaft diese aufzubrauchen. Deshalb werden ich meinen derzeitigen erst aufbrauchen (ja, ich bin was das anbetrifft konsequent :) ) und erst dann diesen verwenden. Meine Erfahrung mit dieser Lippenpflege werde ich euch natürlich auch mitteilen.

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an Caudalie und an die PR Agentur, ganz besonders an dich liebe Verena :)

Kennt ihr eines dieser Produkte?

Preview: Neue ebelin Produkte bei dm

Ich habe einige von den neueren ebelin Pinseln und bin doch recht zufrieden - gerade für diesen Preis. Deshalb freue ich mich, dass das Sortiment erweitert wird und ab sofort diese neue Produkte mit in der ebelin Theke zu finden sind:

Bilder und Texte sind von dm...


3in1 Augenbrauen + Wimpernstyler
Der 3in1 Alleskönner für den perfekt insenzierten Augenaufschlag! Die im praktischen Duoaufsatz integrierte Augenbrauenbürste bringt selbst störrische Augenbrauen in Form. Der zusätzliche Wimpernkamm trennt verklebte Wimpern im Handumdrehen.

€  2,45

4in1 Lidschattenpinsel
Mit den praktischen Wechselköpfen lässt sich schnell und professionell arbeiten. Aufgrund der Vielseitigkeit der Aufsätze eignet sich der Pinsel sowohl zum exakten Auftragen und Akzentuieren von Lidschatten als auch zum Verwischen und Verblenden von Übergängen.

€ 3,45

Blenderpinsel
Blendend schön! Die mikrofeinen und hochwertigen Nylonhaare sind optimal zum Verblenden und Verwischen von Lidschatten, um harmonische Übergänge zu erzeugen. Mit seinem speziellen spitz zulaufenden Stufenschnitt nimmt er genau die richtige Menge an Lidschatten auf und lässt  weiche Schattierungen entstehen.

€ 2,95

Kabuki-Pinsel
Der Schönheitsprofi! Mit seinem hochwertigen Synthetikhaar ermöglicht der Kabuki-Pinsel ein ebenmäßiges Auftragen von Puder, Mineralpuder und Bronzer. Gleichzeitig entsteht durch seinen speziellen Rundschnitt ein perfekt mattierter Teint ohne Streifen und Unebenheiten. Der Kabuki-

€ 4,95

Fächerpinsel
Im Handumdrehen zaubert der Fächerpinsel einen makellosen Teint. Überschüssiges Make-up und Puder werden mühelos von der Haut befreit und auch Lidschattenpartikel, welche versehentlich beim Schminken in den unteren Augenbereich gefallen sin, werden problemlos entfernt. Er ist auch ideal für das großflächige Auftragen von Masken und Cremes geeignet.

€ 3,95

Schminkhilfen mit Cooling-Effekt
Die ebelin Schminkhilfen aus Silikon erleichtern das Schminken der sensiblen Augenpartie und sorgen für ein perfektes Augen-Make-up ohne lästiges Nachkorrigieren. Dabei ist das besonders hautfreundliche Schminkpad selbstklebend und haftet sogar auf grundierter Haut - so einfach kann Schminken sein!

€ 1,95

Applikatoren, 10 Stück
Die ebelin Professional Applikatoren ermöglichen ein exaktes, punktuelles und sauberes Auftragen von pudrigen und cremigen Lidschatten. Mit den besonders soften, latexfreien Applikatoren lassen sich gewünschte Farbverläufe optimal verblenden

€ 1,95

Nagellackentferner Express acetonfrei
Dieser sanfte Komplize entfernt Farb- und Effektlacke im Handumdrehen. Die hochwertige Rezeptur mit wertvollem Reiskeimöl ist sanf zu Nägeln und Haut. Mit angenehmem Duft. Einfach die Finger nacheinander in den Schwamm eintauchen und drehen - fertig!

€ 1,95

Alle Pinsel sind vegan.

Gespannt bin ich auf den Blenderpinsel, dem Fächerpinsel, dem Kabuki und vielleicht sogar auf den 4in1 Pinsel. Wenn diese genau so gut sind, wie die, die ich bereits besitze, dann lohnt sich ein Test allemal. Nur bei dem 4in1 Pinsel bin ich noch nicht sicher. Ich weiß nicht, wie ich damit zurechtkommen werden, immer wieder die Aufsätze zu wechseln. Obwohl ich mir gut vorstellen kann, dass dieses "Arbeitswerkzeug" praktisch für den Urlaub sein kann.

Der Sinn und Zweck der Schminkhilfen ist mir noch nicht ganz schlüssig. Werden diese unter dem Auge aufgeklebt um z. B. Fallout aufzufangen? Könnt ihr mir das vielleicht sagen?

Wie findet ihr denn generell die ebelin Pinsel?