Sonntag, 22. Juni 2014

Schöne Füße mit dem Alessandro pedix feet Heel Rescue Balm?

In einer meiner Beautyboxen (ich glaube es war die Glossybox) hatte ich dieses Produkt, welches ich vor zweiWochen angefangen habe zu testen. Es handelt sich um das

ALESSANDRO PEDIX FEET HEEL RESCUE BALM



Und heute möchte ich euch dieses genauer vorstellen.

Spröde, trockene Füße sollen mit diesem Balsam kein Thema sein. Diese reichhaltige Creme mit Shea Butter und Teebaumöl soll die Haut intensiv pflegen und schützen. Ein sogenannter Marina Vital-Komplex soll die Hornhautbildung vorbeugen, wenn die Creme regelmäßig angewendet wird.

Außer dem Silikon- und Paraffinölen hat Codecheck bei den Inhaltsstoffen nichts zu bemängeln.Wenn ihr also auf der Suche nach einem "natürlichen" Produkt seid, dann werdet ihr hier nicht fündig. Dafür steht Sheabutter recht weit vorne auf der Inhaltsstoffenliste.



Im Endkunden Online-Shop von Alessandro oder auch bei Douglas kann man diese Creme für         
€ 14,95 / 100 ml kaufen. Aus dieser Serie gibt es noch weitere Produkte wie Repair Socks oder Cooling Ice Sprays.



Die Konsistenz des Balms ist sehr angenehm und leicht. Es lässt sich deshalb sehr gut auf den Füßen verteilen und sogar einmassieren. Man kann das Produkt direkt für eine ausgiebige Fußmassage verwenden. Der Duft ist frisch und menthollastig, was man auch spürt, wenn man die Creme auf die Füße gibt. Es hat deshalb einen leicht kühlenden und erfrischenden Effekt. Ich kann mir gut vorstellen, dass es für den Sommer recht angenehm ist.

Was die Pflege anbetrifft, hat es mich nicht wirklich überzeugt. Zwar ist die kurzfristige Wirkung ganz okay, aber mittelfristig oder auch schon am nächsten Morgen (ich creme meine Füße immer Abends ein) ist davon schon nichts mehr zu spüren. Auch bei regelmäßiger Anwendung. Nun ist in so einer Probiergröße nicht viel drin, aber ich verwende es nun schon seit ca. 2 Wochen und noch ist ein wenig drin und ich habe keinerlei Verbesserung feststellen können. Meine Füße sind weiterhin so trocken, wie sie auch vor der Eincremeaktion waren.

Für diesen Preis möchte ich mir dieses Produkt nicht nachkaufen, aber die Repair Socks haben meine Neugier geweckt. Kennt diese jemand von euch?

Gibt es vielleicht trotzdem jemand, der gute Erfahrung mit diesem Balm gemacht hat?

Kommentare:

  1. schade, dass deine erwartungen nicht getroffen wurden.
    ich nutze immer die cremes von yves rocher, die sind sehr toll

    liebe grüße
    Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ando,

      meine Öhrchen horchen auf :) Hast du da einen speziellen Tipp von Yves Rocher?

      LG
      Mimi

      Löschen
  2. Vielen Dank für's Vorstellen. Die Beschreibung hörte sich ja so toll an. Aber bei dem Preis hätte ich eigentlich auch eine bessere und etwas langfristigere Pflegewirkung erwartet.

    Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut - und Du hast nun eine neue Leserin :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Flausenfee,

    vielen Dank für deine lieben Worte und herzlich willkommen als neue Leserin :)

    Du sagst es, bei dem Preis hätte ich auch eine bessere Pflegeerwartung erwartet, aber so geht die Suche weiter.

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen