Freitag, 12. September 2014

Getestet: Luvos Körperpflegeprodukte

Anfang August hatte ich euch hier von meinem großzügigen Yupik-Testpaket erzählt. Es war gefüllt mit Luvos Heilerde Produkten, die ich alle noch nicht kannte. Als ich mich dann genauer mit den Luvos Produkten beschäftigt habe, war ich doch recht erstaunt, wie groß das Sortiment ist. Angefangen von der Heilerde in den verschiedensten Formen über Waschcremes, Gesichtswassser, Gesichtsmasken, Gesichtspflege, Shampoos bis hin zu Handcremes. Hier wird der Naturkosmetikliebhaber fündig.

Peu à peu möchte ich euch von den Produkten, die ich erhalten haben, berichten. Heute starte ich mit diesen beiden Körperpflegeprodukten:

      • Cremedusche
      • Regenerierender Körperbalsam

Da ich doch relativ wenig Naturkosmetik in der Körperpflege verwende, war ich sehr gespannt, wie ich mit den Luvos Produkten zurechkommen werde. Aber eins kann ich vorab sagen, von Enttäuschung weit und breit keine Spur.

Ein kleiner Hinweis noch zu der Informationsquelle: www.luvos.de


Cremedusche

Dieses Duschprodukt ist besonders für die trockene und empfindliche Haut geeignet. Ein rückfettender Aktivkomplex mit Camalinaöl und intensiv pflegendes Marulaöl schützen die Haut vor Austrocknung, in dem sie der Haut die notwendige Feuchtigkeit zuführen und dafür sorgen, dass diese auch in der Haut verbleibt. Das enthaltene Orangenöl spendet belebende Frische und stimuliert die Sinne. Und natürlich darf der Hauptakteur Heilerde nicht fehlen. Sie wirkt hier revitalisierend.

Aber auch andere Öle wie Maisöl, Olivenöl, Sesamöl, Schwarzkümmelöl und Sonnenblumenöl kommen laut Inhaltsstoffenliste zum Einsatz. Als Tensid wird hier Coco-Glocuside eingesetzt, ein mildes Tensid, welches meist pflanzlichen Ursprungs ist.



Den Duft würde ich als typisch Naturkosmetik beschreiben. Die Frische der Orange ist gut wahrnehmbar. Die Konsistenz hat mich etwas erstaunt. Das Produkt ist sehr flüssig, ich musste bei der Entnahme aufpassen, dass ich nicht zu viel auf meine Hand gebe. Deshalb ist die Gefahr da, viel zu viel Produkt zu verschwenden. Am besten gibt man etwas auf einen Duschschwamm. Es bildet sich nur ein ganz wenig feiner Schaum, vielmehr fühlt es sich so an, als würde man eine Creme großzügig auftragen. Auch das Abwaschen stellt kein Problem da.

Der feine Orangenduft bleibt noch einige Zeit auf der Haut, vielleicht ca. 1 Stunde. Die Pflegewirkung ist relativ gut. Meine zur Trockenheit neigende Haut hat das Produkt sehr gut vertragen und fühlte sich nach dem Duschen gepflegt an. Ich musste meine Haut nicht unbedingt nach jedem Duschen eincremen. Allerdings ersetzt diese Duschcreme nicht die nachfolgende Pflege komplett, ich konnte nur das eine oder andere Mal darauf verzichten.

Preis: € 6,99 / 200 ml


Regenerierender Körperbalsam

Dieses Körperbalsam wurde für die trockene und anspruchsvolle Haut konzipiert. Neben der ultrafeinen Heilerde, kommt hier das intesnsiv pflegende Marulaöl und hochwertige Pflanzenmilch zum Einsatz. Ergänzt werden diese Inhaltsstoffe durch das rückfendende Camelinaöl, welches dazu beiträgt die Hautentfettung (verursacht durch Duschen) zu reduzieren.

Neben der Körperpflege kann dieses Balsam auch für die Pflege spröder und rissiger Fußhaut verwendet werden. So zumindest die Info auf der Luvos-Homepage. Aber die Füße gehören ja auch zum Körper :)

Ein Blick auf die Inhaltsstoffeliste zeigt auch hier, dass Olivenöl, Schwarzkümmelöl, Sonnenblumenöl und Mandelöl zum Einsatz kommen. Außerdem ist das Produkt ohne synthetische Farb- und Duftstoffe.



Die Creme duftet cremig und leicht zitronig, aber ganz viel nach Babycreme. Es erinnert mich an die Produkte, die ich für meine Töchter verwendet habe, als sie noch klein waren. Das ist doch sehr beruhigend. Das Balsam macht bei Entnahme aus der Tube erst einen sehr leichten Eindruck, aber beim Auftrag merke ich doch schnell, dass es sich hier um ein reichhaltiges Produkt handelt. Ich musste gar nicht so viel verwenden, um meinen kompletten Körper einzucremen. Die enthaltenen Öle konnte ich gut fühlen, was das Einmassieren sehr angenehm gemacht hat. Auch musste ich das Produkt nicht ewig einmassieren bis es von meiner Haut aufgenommen wurde. Das ging relativ schnell, so dass ich auch nicht lange mit dem Anziehen warten musste.

Der Duft bleibt einige Stunden auf der Haut und das allerwichtigste ist aber die Pflege, die hier einfach top ist. Einen ganzen Tag lang fühlte sich meine Haut frisch eingecremt ein und auch Tage später konnte ich bei regelmäßigem Eincremen die Pflegewirkung wahrnehmen.

Preis: € 8,99 / 150 ml

Und wie ist nun mein Fazit?

Die Duschcreme konnte sich gut schlagen, gestört hat  mich die doch relativ flüssige Konsistenz. Ich habe so das Gefühl, zu viel Produkt zu verschwenden. Das Balsam ist einfach top und absolut eine Empfehlung wert. In Kombination waren diese beiden Produkte ein Traumpaar.

Danke an Yupik für die Möglichkeit diese Produkte kennenzulernen. Ein Bericht über die Gesichtsmasken, das Gesichtsserum und die Heilerde folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

1 Kommentar:

  1. Ich mag den Geruch der Luvos Produkte leider überhaupt nicht. Auch wenn die Pflege gut ist!

    AntwortenLöschen