Sonntag, 26. Oktober 2014

Aufgebraucht und Nachgekauft? Deodorants...

Heute möchte ich euch diese drei aufgebrauchten Deodorants vorstellen. Für mich muss ein Deodorant gut vor Geruch schützen, gut verträglich sein und nicht stark duften, damit ich auch noch mein Parfum auftragen kann. Ob diese überzeugen konnte, könnt ihr in meinem heutigen Post lesen.



Nivea Anti-Transpirant Satin Sensation

Dieses Produkt hat mir Rossmann, zusammen mit der Deoroller-Version, zum Testen zugeschickt. Der Inhaltsstoff Kaolin Puder soll hier ein weiches Gefühl auf der Haut hinterlassen, sie trocken halten und die Haut mit einem zarten Duft verwöhnen. Puder ist ja allgemein für seine absorbierende Eigenschaft bekannt. Der Duft ist pudrig weich, mit einem Touch von dem typischen Nivea-Duft. Ich finde ihn sehr angenehm, er ist überhaupt nicht dominant. Auch hält der Duft recht lange an. Beim Sprühen gelangt etwas von dem Produkt in die Atemwege, was mir in letzter Zeit sehr häufig mit Deosprays passiert. Dafür schützt es sehr gut. Die Achseln bleiben trocken, kein Schwitzen auch bei heißen Temperaturen. Allerdings gehöre ich auch nicht zu den Personen, die übermäßig schwitzen. Eine ausführliche Review findet ihr übrigens auch hier. Preislich liegt dieses Deo bei ca. € 2,30. Und ein Nachkauf ist nicht ausgeschlossen.


Hidro Fugal Spray  Antitranspirant "Duftneutral" - Miniversion

Eigentlich hatte ich mir dieses Deo nur gekauft, weil ich es für einen Kurztrip brauchte und es an diesem Tag kein anderes im dm gab. Dies Anti-Transpirant Produkte aus der Klassik Linie von Hidro Fugal sind duftneutral und sollen zuverlässig und sicher vor Geruchsbildung schützen. Der Duft ist leicht seifig, wie frisch gewaschen. Aber überhaupt nicht aufdringlich, sondern ganz angenehm. Aber leider hinterlässt es weiße Flecken auf der Haut, die auf die Kleidung übertragen werden, was gerade bei dunklen Farben mehr als unangenehm ist. Auch die Schutzwirkung war nicht optimal. Das Deo in Originalgröße liegt bei knapp € 3,00 und das ist definitiv zu viel für ein Deo, welches überhaupt nicht überzeugen konnte. Deshalb auch kein Nachkaufprodukt.


Rexona Anti-Transpirant Deo Stick Cotton

Früher habe ich auf ein ganz bestimmtes Rexona-Produkt geschworen, es war mein Lieblingsdeo und es kam mir kein anderes in mein Einkaufskorb. Bis wahrscheinlich etwas an der Formulierung geändert wurde und es einen Hustenanfall nach dem anderen bei mir ausgelöst hat. Deshalb habe ich versucht, andere Versionen meiner Lieblings-Duft-Richtung "Cotton" zu testen. Die einzige relevante Information, die ich der Verpackung entnehmen kann, ist, dass es ohne Alkohol ist und 48 Stunden Schutz bieten soll. Der Duft ist seifig frisch, mit einem leicht blumigen Einschlag. Ich finde ihn ganz angenehm. Der Auftrag war auch recht einfach und vermittelt mir noch ein pflegendes Gefühl. Meine Achseln, auch nach der Rasur, haben dieses Produkt sehr gut vertragen. Was mich aber gestört hat, war die Wirkung. Trotz dass ich kein "Viel-Schwitzer" bin, habe ich nicht das Gefühl gehabt, dass dieser Stick einen guten Schutz geboten hat. Bei einem Preis von ca. € 3,30 erwarte ich doch mehr von dem Wirkversprechen. Für mich leider kein Nachkaufprodukt.

Leider habe ich das perfekte Deo für mich noch nicht gefunden. Könnt ihr mir eins empfehlen? Gerne möchte ich wieder ein Sprühdeo verwenden, allerdings keins, welches in die Atemwege kriecht und einen Hustenanfall nach dem anderen auslöst. Und auch keins, welches vom Duft her schon so aufdringlich ist, dass es den Einsatz meines Parfums unmöglich macht.

Ich freue mich auf eure Empfehlungen :)

Freitag, 24. Oktober 2014

Im Test: Garnier Fructis Schadenlöscher Serie

Schon des öfteren habe ich mich bei Aktionen der Garnier Blogger Academy beworben, leider erfolglos. Bis zu dem letzten Mal. Da ging es um die

Garnier Schadenlöscher Produkte



Ich bin immer auf der Suche nach einer optimalen Pflege für meine lockigen Haare, denen es oft an Feuchtigkeit fehlt und die sich eine passende Pflege wünschen. Und da ich seit einiger Zeit ein Garnier Fructis Produkt in meinem Besitz haben, welches absolut überzeugen konnte, habe ich mich bei diesem Produkttest beworben und eine Zusage bekommen. Danke hierfür an das Garnier Blogger Academy Team :)

Wie das so meine Art ist, teste ich die Produkte ausführlich und über einen längeren Zeitraum, um euch einen aussagekräftigen Bericht liefern zu können. Deshalb hat es jetzt etwas gedauert, bis dieser Post online gehen konnte (Informationsquelle zu den Produkten: www.garnier.de):



Kräftigendes Aufbau-Shampoo

Bei diesem Shampoo sollen spezielle Schaden Detektoren in Form von Protein und Öl-Amlaextrakt selbst feinste Haarschäden aufspüren und diese löschen. Wie? Ganz einfach: die Formel dringt tief in die Haarfaser ein und füllt Risse im Haar auf. Die Haaroberfläche wird versiegelt und somit widerstandsfähiger. So die Theorie.


Das Shampoo duftet richtig gut nach Shampoo, wie in einem luxuriösen Friseursalon. Auch einen zitronigen Touch kann ich gut wahrnehmen. Gut finde ich den praktischen Verschluss, welcher sich einfach mit einer Hand öffnen lässt. Man braucht nur eine kleine Menge des ergiebigen Shampoos und es lässt sich gut im Haar einarbeiten. Der Schaum ist feinporig und fest, lässt sich so gut im Haar einmassieren und auch wieder ausspülen. Danach fühlen sich die Haare einfach nur quietsch-sauber an, mehr auch nicht.



Kräftigende Aufbau-Spülung

Die Wirkunng dieser Spülung ist genau so wie beim Shampoo. Auch hier sollen Haarschäden aufgespürt und beseitigt werden und ist somit die ideale Ergänzung zum Shampoo.

Der Duft ist dem Shampoo ähnlich. Die Konsistenz ist etwas fester, was eine gut dosierte Entnahme aus der Verpackung ermöglicht. Auch lässt es sich gut im Haar verteilen, allerdings dauert es länger als gewöhnlich um alles aus dem Haar auszuwaschen. Zuerst fühlen sich die Haare schön glatt und gepflegt an, aber wen man weiter ausspült, fühlen sich die Haare nur noch stumpf und strähnig an.




Wunder-Öl Hitzeschutz & Pflege

Diesess Öl soll ein richtiges Multi-Talent sein. Es soll pflegen, schützen und stylen können. Mit Arganöl angereichert kann es sowohl im trockenen als auch im nassen Haar aufgetragen werden. Frizz wird gebändigt, das Haar ist sofort weich und glänzend und es bieten einen Hitzeschutz bis 230°. Soweit das Versprechen.

Ich habe meine feuchten Haare mit zwei Pumpstößen des Öles versorgt. Es lässt sich gut im Haar verteilen, nachdem ich es in meinen Händen etwas verteilt und aufgewärmt habe.Meine Haare haben das Produkt schnell aufgenommen, dafür waren meine Hände ölig und glitschig. Das ist aber okay, da es sich hier ja nicht um ein Trockenöl handelt. Nach dem Trocknen (an der Luft) fühlten sich meine Haare richtig fluffig und weich an. Auch kamen meine Locken gut zum Vorschein. Leider hielt dieser Zustand nicht lange an. Schon Stunden später waren sie nur nur frizzy und flogen in alle Richtungen. Nur eine zusätzliche Portion Öl konnte diese fliegenden Haare kurzfristig etwas in den Griff bekommen. Auf meine Locken-Styling-Creme konnte ich nicht komplett verzichten.

Ein Blick auf die Inhaltsstoffenliste zeigt mir, dass Arganöl schon an dritter Stelle steht, was ja normalerweise durchaus positiv ist. Aber davor steht noch Silikonöl. Und ich denke, das ist es auch, was sich so wunderbar um die Haare legt und diesen sofortigen, schön gepflegten Effekt herbei zaubert. Aber wie gesagt, hält dieser Zustand nicht lange an.

Da ich meine Haare nur sehr selten föhne, habe ich das Produkt an meine Schwester weitergegeben. Sie hat Locken, aber sie föhnt sich immer die Haare glatt, da sie diese nicht mag. Und ihre Meinung war niederschmetternd. Das sind ihre Aussagen:

      • sie braucht länger als gewöhnlich zum Glattföhnen, ca. 15 - 20 Minuten länger
      •  Haare hängen nur leblos runter, kein Schwung
      • Haare glänzen überhaupt nicht, wirken nur trocken und spröde
      • Haare trocknen schneller, beim Glattföhnen aber nicht von Vorteil
      • Hitzeschutz ist vorhanden

Und wenn ich ehrlich bin, sahen ihre Haare auch überhaupt nicht gut aus, sondern nur trocken und frizzy. Insgesamt muss ich leider sagen, dass die Schadenlöscher Serie mich eher enttäuscht hat. Das Shampoo hat zwar gut gereinigt, aber die Spülung konnte nicht überzeugen, und das Öl leider auch nicht.

Ich werde zwar alles aufbrauchen, aber keines der Produkte nachkaufen. Dafür interessiert mich aber eine andere Serie aus dem Hause Garnier. Die Rede ist von der Oil Repair 3 Serie. Habt ihr schon Erfahrungen mit diesen Produkten machen können?

Wer von euch kennt die Schadenlöscher Produkte von Garnier und wie ist eure Meinung hierzu?

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Mein Avon Haul im Oktober 2014

Heute möchte ich meinen Avon Einkauf mit euch teilen und euch die Produkte kurz vorstellen.

Ich habe mir ein Produkt nachgekauft, 5 Produkte hätte ich mir so oder so irgendwo kaufen müssen, eins möchte ich verschenken und bei 6 Produkten hat meine Neugier gesiegt :) Ich schreibe euch die Preise der aktuellen Kampagne dazu, diese ändern sich mit jeder Kampagne.



Avon Advance Techniques Volumen-Lockenschaum

Ich habe schon länger ein Auge auf dieses Produkt geworfen. Es soll Locken definieren und noch dazu extra-lange halten. Außerdem ist die Rede von Volumen. Naja, das brauche ich nicht wirklich, aber ich habe nichts gegen definierte Locken und deshalb bin ich mal gespannt.

€ 3,49


Avon Advance Techniques Professional Hair Colour "Chocolate Brown"

Normalerweise kaufe ich meine Haarcolorationen immer im Drogeriemarkt, ab und an kommt auch der Friseur zum Zuge. Nachdem eine Kundin mir letztens berichtet hat, wie toll sie die Avon Haar Colorationen findet, war ja klar, dass ich es diesmal selber testen muss.

€ 11,00 (in der letzten Kampagne habe ich dieses Produkt für € 6,99 bezogen)



Anew Clinical Eye Lift Pro 2-Phasen-Augenpflege

Ich bin ganz verzweifelt was Augencremes anbetrifft. Ich habe die ideale noch nicht gefunden. Nachdem ich vor einigen Tagen meinen Aufgebraucht-Post zum Thema Augencremes veröffentlicht hatte, kamen von euch viele Tipps, die mir alle brav notiert habe und gegebenfalls auch testen werde. Danke an dieser Stelle hierfür. Dieses Augenpflege-Produkt besteht aus zwei Teilen. Das orangefarbene Gel ist für die obere Augenpartie und den Braunenknochen gedacht. Hier soll die Elastinproduktion angeregt werden, um die Haut zu straffen. Die hellere Creme ist für die untere Augenpartie. Hier soll sie Fältchen und Augenringe mildern und allgemein das Erscheinungsbild dieser Partie verbessern. Wir dürfen also gespannt sein.

€ 31,00 (in der letzten Kampagne war es für € 9,99 im Angebot)


Avon naturals Teebaumöl & Gurke Gesichtscreme

Diese Creme ist neu im Avon Sortiment. Mit Gurke und Teebaumöl soll sie beruhigen, erfrischen und Feuchtigkeit spenden. Auch eine perfekte Pflege um Mischhaut bis fettige Haut wieder in Balance zu bringen. So die Info von Avon. Die Creme ist für meine Tochter gedacht, aber erst muss ich mir die Inhaltsstoffe etwas genauer anschauen, ob diese auch für die Haut einer 11jährigen geeignet ist. Die Konsistenz ist leicht und nach dem Auftragen fühlt sich die Haut weich und erfrischt an. Übrigens, aus dieser Serie gibt es noch eine Abziehmaske, eine Reinigungslotion plus Gesichtswasser, ein Gesichtspeeling und ein klärendes Gesichtswasser.

€ 2,49


Avon naturals Bodyspray Saftiger Granatapfel & Mango

Auch dieses Produkt ist nicht für mich, meine Tochter hat es sich ausgesucht. Sie hat meine Bodysprays gesehen und wollte dann auch eins. Jaja, so ist die Jugend heute :). Ich mag Bodysprays generell recht gerne, sie duften gut und sind ohne Aluminium. Dieses hier duftet süß und frisch, die Mango Note kann man gut wahrnehmen.

€ 2,99

Avon On Duty Körperspray tropical burst

Auch in dieser Produktkategorie bin ich immer noch auf der Suche nach dem perfekten Produkt für mich. Warum nicht dieses neue Produkt von Avon testen. Leider habe ich das falsche bestellt. Ich wollte die Duftrichtung Light Bloom mit einem eher neutralen Duft, stattdessen habe ich die Duftrichtung tropical burst bestellt, welches blumig-fruchtig duftet. Naja, mal schauen. Es verspricht langanhaltende Frische und einen 100 % Schutz für 48 Stunden.

€ 2,49


Avon Planet Spa India Intensity Körpermousse

Auch diese Serie ist neu bei Avon und besteht aus einer Körpermousse, einem Körperpeeling und einer Gesichtsmaske. Die Produkte enthalten Sandelholz und Sesamöl und sollen langanhaltende Feuchtigkeit spenden und uns eine samtweiche Haut bescheren. Duftmäßig passt diese Mousse wunderbar in den Herbst: warm, mit einem Touch Frische. Das Produkt lässt sich sehr gut verteilen und hinterlässt ein tolles Gefühl auf der Haut. Ich bin auf die Pflegewirkung gespannt.

€ 5,99


Avon Sport Dynamic Fresh After Shave

Auch mein Liebster geht nicht leer aus. Für ihn habe ich dieses After Shave gekauft, welches neu bei Avon ist. Außerdem ist seins eh gerade leer gegangen und er wollte sich ein neues kaufen. Die Frische von Kräutern, Zitrusfrüchten und Hölzern bieten die ideale Grundlage für den aktiven Mann :). Und genau wie in der Beschreibung duftet es auch. Mal schauen, ob es auch auf der Haut meines Mannes so gut riecht. Aus dieser Serie gibt es noch ein Eau de Toilette und ein Kombi-Produkt aus Shampoo und Duschgel.

€ 5,99


True Colour Lidschatten "Satin Taupe"

Immer wenn ich Satin Taupe höre, muss ich an MAC denken, an diesen super gehypten Lidschatten, den ich selber nicht besitze. Die Farbabgabe ist wirklich sehr gut, die Konsistenz weich und er krümelt überhaupt nicht. Die Farbe kann mal als braun, mit einem bronzefarbenen Einschlag bezeichnet. Je nach Lichteinfall schimmert er ganz minimal rötlich. Er passt ideal in den Herbst und ich denke, dass er jedem Hauttyp gut steht. Ich weiß nicht, ob das ein Dupe zu der MAC Version ist, ich sollte mich mal auf den Weg in den nächsten Douglas machen und mir da die High End Version anschauen.

€ 4,99


Glimmserstick Kajalstifte

Ich liebe die Avon Kajalstifte. Sie sind weich, geben toll Farbe ab und halten den Tag sehr gut durch, sogar auf der Wasserlinie (die meisten zumindest). Ich habe hier die Farbversion Teal Waters nachgekauft und Cobalt Cool ist neu. Ich war auf der Suche nach einem frischen blauen Ton, der auch gut auf der Wasserlinie hält. Vielleicht habe ich dieses Produkt ja nun gefunden.

€ 2,99 Teal Waters (Cobalt Cool ist nicht im Angebot und kostet € 9,00, ich habe ihn in der letzten Kampagne für € 4,99 bekommen)


Color Trend Comb it  Mascara

Zum ersten Mal läuft mir eine Mascara mit einem Kammbürstchen über den Weg, das schreit ja geradezu nach einem Test. Sie ist neu im Avon Sortiment und soll die Wimpern perfekt trennen und ihnen Volumen verleihen. Ein erster Test hat ergeben, dass sich auf so einem dünnen Bürstchen genug Farbe befindet, um die Wimpern gut zu tuschen. Auch Volumen ist erkennbar, aber bevor ich mir ein Urteil bilde, muss ich sie noch ein paar mal auftragen. Ganz toll ist sie für die feinen Härchen am unteren Wimpernkranz geeignet.

€ 3,99


Brosche Alva

Diese wunderschöne Brosche habe ich für meine Mutter gekauft und möchte sie ihr gerne schenken. Goldfarben, mit grünen, türkisen und weißen Steinchen, ist dieses Schmuckstück bestimmt ein Blickfang. Sie funkelt mit dem Licht um die Wette und der Sicherheitsverschluss sorgt für sicheren Sitz.

€ 9,99

So, das war mein aktueller Avon Haul. Was sagt ihr dazu? Ist etwas dabei, was euch auch gefallen würde? Oder kennt ihr sogar eines der Produkte?

PS: falls ihr gerne einen Blick in die aktuellen Angebote werfen möchtet, könnt ihr das hier tun

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Preview: p2 Limited Edition "Gold & Crown"

 

Gold, Gold und nochmal Gold! So das Motto der neue p2 Limited Edition "Gold & Crown", die ab dem 1. November 2014 bis Ende Dezember im Handel erhätlich sein wird. Der opulente Neo Baroque Chic spiegelt sich nicht nur in der Mode wider, sondern auch die dekorative Kosmetik glänzt mit "Statement-Farben". Nachfolgend die Preview:

Bilder und Texte sind von dm...



rich + royal nail polish

Der langhaftende, schnelltrocknende Nagellack mit schillerndem Pearl-Finish lässt sich schnell und einfach auftragen und verleiht einen dramatischen Hochglanz-Effekt. In 4 Nuancen erhältlich.

€ 2,25


glaring glitter top coat

Der schnelltrocknende Multi-Glitter Überlack veredelt jede Nagellackfarbe und sorgt für einen einzigartigen, trendigen Eyecatcher-Look. In 2 Nuancen erhältlich.

€ 2,45




queen for a day lip palette 

Fünf intensive Farbtöne in einem einzigen Produkt! Die hochdeckende und cremige Textur sorgt für ein glänzendes Finish. Sie hält die Lippen außerdem zart geschmeidig und lässt sich dank des integrierten Applikators optimal auftragen. Es gibt zwei Paletten mit verschiedenen Farbnuancen.

€ 4,25


glamour sparkles palette

All-over glitter! Die vielseitige Glitter-Palette verleiht der Haut ein glanzvolles Finish. Für tolle Highlights auf Körper, Gesicht und Lippen. Die fünf Farben lassen sich bei Bedarf auch perfekt miteinander kombinieren. Es gibt zwei Paletten mit verschiedenen Farbnuancen.

€ 4,75


most gorgeous face trio

Allround-Talent für einen perfekten Teint
      • Der Concealer kaschiert optisch Augenschatten und Hautenebenheiten
      • Das Rouge garantiert einen besonders frischen, natürlichen Teint und setzt strahlende Aktzente auf Wangen und Schläfen
      • Der schimmernde Highlighter sorgt optisch für ein strahlendes Finish
In zwei Farbnuancen erhältlich.

€ 3,95


neo baroque mono eye shadow

Die zarte Lidschattentextur in drei tragbaren Nuancen überzeugt durch hohe Farbabgabe und garantiert ein intensives, schimmerndes Finish. Die Farben lassen sich auch optimal für smokey eyes kombinieren. In drei Farbversionen erhältlich.

€ 2,75


pomp + glimmer mascara top coat

Funkelnder Top Coat sorgt für ein luxuriös schimmernde Wimpern und lässt die Augen optisch erstrahlen. Die innovative, kleine Bürstenform ermöglicht ein perfektes Auftragen. Zum Akzentuieren einzelner Wimpern. In zwei Varianten erhältlich.

€ 3,45


most-wanted eyebrow gel

Mit dem kurzen, speziell geformten Bürsten-Applikator lässt sich das Augenbrauengel spielend leicht auftragen. Lücken in den Augenbrauen werden optisch aufgefüllt. In zwei Varianten erhältlich.

€ 2,65


fabulous fake lashes

Echte Beauty Queens denken groß und sorgen deshalb mit den eleganten Spitzen-Extensions für eine XXL-Wimpernverlängerung und einen spektakulären Augenaufschlag.

€ 2,95

Ich habe schon meinen Favoriten aus dieser LE gefunden: die Lippenpalette. Ich liebe Rottöne auf den Lippen und diese Palette könnte eine Lösung für meine Handtasche sein, in der so viele Lippenstifte rumfliegen. Ich kann mich nur für eine oder zwei Farben entscheiden :)

Und was sagt ihr zu diesen Produkten?


Dienstag, 21. Oktober 2014

Getestet: Avon Luck EDP und Bodylotion

Avon hat mir kürzlich diese beiden Produkte aus der neuen Duftserie "Luck" zum Testen zugeschickt. Diese Zusendung hat aber nichts mit meiner Tätigkeit als Avon-Beraterin zu tun.



Avon definiert diesen Duft wie folgt:

"Wunderbar feminin und unwiderstehlich, ist Avon Luck for Her ein spritziger Luxusduft für die Frau, die das Glück in der Liebe und im Leben auf ihrer Seite hat..."

Na, wenn das mal keine Aussage ist, die jede Frau gerne von sich behaupten möchte :) Liebhaberinnen von orientalischen, fruchtigen und gleichzeitig blumigen Düften sollen bei diesem Parfum auf ihre Kosten kommen

In dieser Serie gibt es

      • ein Eau de Parfum, 50 ml
      • eine Körperlotion, 150 ml
      • ein Körperspray, 75 ml

Auch gibt es einen Duft für den Herren, Luck for Him: ein selbstsicherer und eleganter Duft für Männer, die keine Wünsche offen haben ;).



Der Damenduft kommt in einem wirklich eleganten und hübschen Flakon daher, welcher mit der Schleife am Deckel die weibliche Note optisch darstellt und sehr gut in der Hand liegt. Der Flakon an sich allein ist ein Hingucker und lässt auf einen luxuriösen Duft hoffen.

Die Kopfnote ist der Duft, den wir als erstes wahrnehmen, wenn wir an einem Parfum schnuppern und verantwortlich für den ersten Eindruck. Meist sind es intensive Duftnoten, die aber schnell verfliegen. Bei diesem Duft wären es Bergamotte und rote Früchte. Ich finde die zitronige Note, sowie der Duft von roten Früchten kommt hier gut zum Vorschein und vermittelt eine gewisse Frische, mit einem Hauch Wärme.

Die Herznote prägt den Charakter des Duftes und ist direkt wahrnehmbar, wenn sich die Kopfnote verflüchtigt hat. Es handelt sich meistens um länger haftende, florale Duftnoten. Hier wären es Rosenblätter, Nachtjasmin und Aromen der Könign der Nacht. Die Königin der Nacht ist eine Kakteenart, leider konnte ich nicht ausfindig machen, wie ihre Blüte duftet, nur dass sie ihren festen Platz in der Parfumindustrie hat und oft in eher schwereren Parfums zum Einsatz kommt. Dass passt auch hier ganz gut, denn ich finde, dass dieses Parfum auch süß und vanillige duftet, wenn die frischen Noten am Anfang verflogen sind.

Die Basisnote rundet den Duft ab, macht ihn weicher und ist das, was als letzte Erinnerung an den Duft bleibt. Hier kommen die lang haftenden, schwereren Komponenten zum Einsatz, wie Karamell, Amber und Sandelholz bei diesem Parfum. Der Duft bleibt wirklich lange auf der Haut und ist gar nicht so schwer, wie Amber und Sandelholz vermuten lassen. Ein Sommerduft ist es wahrscheinlich eher nicht, passt mit seiner warmen Note aber sehr gut in die kältere Jahreszeit.



Die Bodylotion befindet sich in einer pastellgelben Tube, die mit der schwarzen Schleife in der Mitte den Bezug zum Luck Eau de Parfum herstellt. Die Konsistenz ist genau richtig für eine Lotion, denn sie lässt sich wunderbar auftragen. Was mir persönlich gut gefällt, ist, dass sie schnell einzieht und man sich schnell wieder anziehen kann. Der Duft selber ist nicht so schwer wie das Parfum, ich finde die zitronige Note der Bergamotte kommt hier gut zum Vorschein. Begleitet wird diese Duftnote von einem cremigen Duft, der auch leicht an Puder erinnert.



Das Parfum kostet normalerweise € 28,00, ist aber aktuell für € 19,95 im Angebot und ist bei einer Avon Beraterin (z. B. mir) erhältlich. Die Bodylotion und das Körperspray gibt es zur Zeit sogar gratis zum Parfum.

Eigentlich bin ich kein großer Fan von schweren Düften, da diese bei mir oft zu Kopfschmerzen führen. Auch wenn es teure Markenparfum sind. Bei diesem hier muss ich aber gestehen, dass es gar nicht so schlimm ist sich der Jahreszeit anzupassen und einen etwas wärmeren, weiblicheren Duft zu tragen. Was somit bedeutet, dass dieser Duft bei mir definitiv zum Einsatz kommen wird.

Und, wie handhabt ihr es? Passt ihr euch mit euren Düften den Jahreszeiten an? Ich freue mich über eure Meinung.

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Aufgebraucht und Nachgekauft? Augenpflege...

Mit fast 39 Jahren habe ich natürlich schon die eine oder andere Mini-Falte, was mich auch nicht sehr stört. Allerdings stören mich diese Trockenheitsfältchen unter dem Auge schon extrem, und ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem Produkt, welches hier für Abhilfe sorgen soll. Ob diese drei Produkte mir helfen konnten, könnt ihr in dem heutigen Post nachlesen:



alverde Vitamin-Augenserum Gojibeere

Gojibeeren werden als Wunderfrüchte gehandelt. Sie sollen alle wichtigen Nähr- und Vitalstoffe enthalten, deshalb habe ich mir gedacht, dass mir ein Produkt mit dieser Frucht bestimmt helfen wird. Noch dazu in Form eines Serums, welche meistens eh konzentrierter sind und viel besser wirken als eine normale Creme. Bei diesem Serum soll der Gojibeeren-Extrakt und Vitamin E als Anti-Aging Wirkstoffe zum Einsatz kommen. Bio-Koffein soll die Haut beleben und erfrischen. Pflanzliches Glycerin, Hyaluronsäure und Betain sollen die Haut nachhaltig und intensiv mit Feuchtigkeit versorgen. Von der Konsistenz her, ist dieses Produkt emulsionsartig, was natürlich ein Auftragen sehr erleichtert. Der praktische Pumpspender ermöglicht eine hygienische Entnahme. Aber leider konnte dieses Produkt bei mir nicht punkten. Von Pflege- bzw. Feuchtigkeitsversorgung habe ich nichts gemerkt. Noch dazu habe ich es sehr schnell aufgebraucht. Für ca. € 3,50 werde ich es mir nicht nachkaufen, aber das würde ich auch nicht tun, wenn es günstiger wäre. Denn eine positive Wirkung blieb leider aus.

alverde Augencreme "Augentrost"

Immer wieder ist mir diese Creme auf Blogs oder auf Youtube begegnet. Fast immer war die Resonanz positiv, also musste ich diese Creme auch testen. Die Kombination aus Augentrost, Kamille und Aloe Vera verspricht eine intensive Pflege. Die Haut soll nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt werden, so dass Trockenheitsfältchen gemildert werden. Also genau das was ich suche. Die Creme duftet recht intensiv, für mich nach Sanddorn, aber vielleicht soll das auch der Augentrost-Duft sein. Die Konsistenz ist relativ fest, sie lässt sich aber gut auftragen und einklopfen. Man braucht sehr wenig, was das Produkt sehr ergiebig macht. Die Tube hat Produkt für mehrere Wochen geliefert, und zwar morgens und abends. Aber auch hier konnte ich leider keine Verbesserung des Hautzustandes feststellen. Deshalb ist auch diese Creme kein Nachkaufprodukt. Preislich liegt es bei ca. € 3,70 und ist nur im dm erhältlich.


Balea Q10 Anti-Falten Augencreme

Q10 soll doch so ein Zaubermittel im Kampf gegen Falten sein, so dass ich gerne zu diesem Produkt gegriffen habe und mir viel erhofft hatte. Zusätzlich soll ein Omega-Komplex die zarte Augenpartie glätten und straffen. Sie kann sowohl morgens als auch abends aufgetragen werden. Die leicht parfümierte Creme ist von ihrer Konsistenz her etwas fester, sie lässt sich aber trotzdem gut auftragen und in die Haut einklopfen. Diese fühlte sich auch weich an. Das war es aber auch schon. Denn eine Verbesserung meiner Fältchen konnte ich nicht feststellen. Bitte versteht mich nicht falsch, ich halte nicht viel von Produkten, die versprechen, Falten verschwinden zu lassen. Aber ich hoffe doch ein Produkt zu finden, welches meine Augenpartie so mit Feuchtigkeit versorgt, dass diese etwas faltenfreier erscheint. Ich weiß, dass es in meinem Fall möglich ist. Ich habe mal eine Probeeiner High End Marke getestet und es hat funktioniert, nur ist dieses Produkt so extrem teuer, dass ich es mir nicht kaufen mag. Aufgrund der fehlenden Wirkung, die ich mir von dieser Creme erhofft hatte, ist dieses Produkt leider kein Nachkaufprodukt. Preislich liegt diese ergiebige Creme bei ca. € 3,00.

Ihr seht, ich bin noch auf der Suche auf dem richtigen Produkt für meine Augenpartie. Vielleicht habt ihr ein Tipp für mich? Ich wäre euch sehr dankbar :)

Montag, 13. Oktober 2014

Mein Catrice "Feathered Fall" LE Haul, inkl. Tragebilder

Schon lange hat mich eine Limited Edition nicht so interessiert wie die Feathered Fall LE von Catrice (komplette Preview findet ihr hier). Ich wollte unbedingt zwei derLidschatten haben und einen der Nagellacke.

Traurig war ich, als ich nur auf fast leere Aufsteller gestoßen bin, egal welchen dm ich aufgesucht habe. Schon habe ich meine Hoffnung aufgegeben, als ich zufällig im dm am Düsseldorfer Hauptbahnhof wegen was anderem war. Natürlich habe ich es nicht gewagt zu hoffen, dass meine Lidschatten noch da sind, denn gerade an Bahnhöfen sollten solche Aufsteller doch recht leer sein. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Der Aufsteller war so gut vie voll. Alle Produkte waren in ausreichender Menge da. Gezögert habe ich keinen Moment und zu diesen Proukten gegriffen:


      • Luxury Eye Shadow Plum Plum
      • Luxury Eye Shadow Peacocktail
      • Luxury Lacquer Peacocktail

Jedes Produkt hat jeweils € 3,45 gekostet.

Kann es sein, dass es diese Lidschatten, oder zumindest ähnliche, bereits letztes Jahr in einer Catrice LE gab? Ich erinnere mich ganz schwach, auch dass ich sie haben wollte und sie nicht bekommen habe.

Kommen wir aber nun zu den Produkten.


Die Luxury Eye Shadows befinden sich in einer hochwertigen, transparenten Verpackung, die sich gut öffnen und schließen lässt. Beide Farben sind sehr gut pigmentiert und mit viel feinem Glitzer versehen. Sowohl mit dem Pinsel, als auch mit dem Finger lassen sich die Lidschatten gut entnehmen, allerdings neigen beide dazu zu krümeln und Glitzer unter dem Auge zu hinterlassen. Ich habe da eine Lösung: den Lidschatten habe ich nur mit tupfenden Bewegungen mit einem flachen Lidschattenpinsel aus der Verpackung entnommen und auch nur mit vorsichtigen, tupfenden Bewegungen auf dem Lid aufgetragen. Durch die sehr gute Pigmentierung funktioniert das auch prima. Vorsichtshalber habe ich ein Kosmetiktuch unter dem Auge gehalten, um möglichen Fallout aufzufangen. Gerade beim Verblenden war dies notwendig. Der Einsatz einer Base, die nicht komplett eingezogen ist, erleichtern das Auftragen.


Die beiden Farben sind einfach der Knaller und nicht mit Worten zu beschreiben. Je nach Lichteinfall ändern sie ihre Farben und der Glitzer ist einfach nur toll. Ich könnte eigentlich nur meine Augenlider anschauen und das schöne Farbspiel genießen. Diese Lidschatten müssen mit keiner anderen Farbe kombiniert werden, sie kommen solo sehr gut zum Vorschein und zauber auch so genug Effekte. Lediglich zum Verblenden habe ich eine matte helle Farbe verwendet.
        • Peacocktail ist mein klarer Favorit und eine Mischung aus Türkis und Lila, wie ein Pfau strahlen diese beiden Farben - gerade bei Sonnenschein - um die Wette. Der Glitzer kommt mir eher goldfarben vor
        • Plum Plum ist mehr ein Lila Ton mit türkis-braunem Einschlag. Hier erscheint mir der Glitzer eher silberfarben zu sein.

Hier einige Tragebilder, verzeiht aber die unschönen Brauen, ich müsste dringend wieder zum Augenbrauenzupfen.

01 Peacocktail
02 Plum Plum

Einziehen durfte auch noch der Luxury Lacquer in der Farbe Peacocktail. Eigentlich wollte ich auch den grünen in der Farbe Skie´s Force, aber nachdem ich einige Tragebilder auf Blogs gesehen haben, war er mir doch zu grün. Diese Farbe zu beschreiben fällt mir sehr schwer. Von lila, über blau, grau und silber bis zu Grün ist aller dabei. Das Licht zaubert einen wahnsinnig tollen Effekt und der Lack schaut immer anders aus. Für die dunklere Jahreszeit eine ideale Farbe, gerade wenn tagsüber doch etwas Sonne rauskommt und das Farbspiel losgeht.


Der dünne Pinsel ermöglicht einen präzisen Auftrag, ich brauchte 2 Schichten bis ich zufrieden war. Bei einer Schicht war mir der Lack zu durchscheinend und leicht streifig. Aber bei zwei Schichten war er perfekt. Was die Haltbarkeit anbetrifft, hat dieser nicht lange durchgehalten. Das liegt aber an meinen Nägeln, das muss nichts über Haltbarkeit des Nagellacks aussagen. Entfernen konnte ich ihn mit einem herkömmlichen Nagellackentferner auch sehr gut.


Auch hier habe ich einige Tragebilder für euch.


Ich habe schon viele Berichte zu diesen Produkten gesehen, ihr seid alle auch so begeistert wie ich :). Oder zumindest fast alle. Ich wünschte, es gäbe mehr Lidschatten mit diesem Effekt in der Drogerie. Aber vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich.

Wer von euch konnte auch etwas aus dieser LE ergattern?

Sonntag, 12. Oktober 2014

Aufgebraucht und Nachgekauft? Duschgele...

Es ist wieder "Aufgebraucht - Nachgekauft"-Zeit und ich möchte euch heute eine kurze Review zu diesen drei Duschgelen geben:



Love your Planet Duschgel Orange


Im letzten Winter hat mir Rossmann dieses Duschgel zum Testen zugeschickt. Es verspricht besonders schonend zu reinigen und die Haut auf natürliche Weise zart und geschmeidig zu erhalten. Das Produkt kommt ohne synthetische Duft- und Farbstoffe, Silikone und Mineralöle aus. Es ist frei von tierischen Extrakten und somit auch für Veganer geeignet. Hier hatte ich ausführlicher über das Duschgel, sowie über die Handcreme aus dieser Serie, berichtet. Das relativ flüssige Duschgel duftet frisch und erinnert an Zitrusfrüchte, gerade das morgendliche Duschen kann ich empfehlen, da es direkt wacher macht. Reinigung und Pflegewirkung konnte hier voll überzeugen und es kam besonders im Sommer zum Einsatz. Für den Winter bevorzuge ich sanftere und wärmere Duftnoten. Preislich liegt dieses Produkt bei ca. € 4,00. Ein Nachkauf könnte ich mir im Sommer gut vorstellen.


Avon senses Tropics Duschgel

Das stimulierende Duschgel mit Passionsfrucht und Kiwi soll nicht nur mild reinigen, sondern auch noch erfrischen und revitalisieren. Der Duft erinnert mich an ein Früchtecocktail, mit einer leichten blumigen Note. Als Duschgel konnte es überzeugen. Aber noch besser fand ich die Pflegewirkung. Ich möchte nicht behaupten, dass man die Haut nach der Dusche überhaupt nicht mehr eincremen muss, aber ich konnte zwischendurch getrost das Eincremen auslassen, ohne dass meine Haut gemeckert hat. Nachkaufen würde ich ein Duschgel von Avon jederzeit, denn Duft und Wirkung konnten bis jetzt überzeugen. Normalerweise kostet ein Duschgel mit 250 ml Inhalt € 3,50, es ist aber oft für ca. € 1,50 bis € 2,00 im Angebot.


fa Frozen fruities Chilled Appletini

Dieses Duschgel habe ich  von fa zugeschickt bekommen. Neben der Reinigung verspricht dieses Duschgel den Körper und die Haut zu kühlen. Die milde Formel mit Menthol soll für diesen Effekt verantwortlich sein. Eigentlich das ideale Sommerprodukt. Der Duft ist recht frisch, erinnert mich etwas an den typischen Shampoogeruch. Aber mit einem Einschlag von Granny Smith, diesen saftigen, sauren, grünen Äpfeln. Gegen die Reinigung ist nichts einzuwenden, allerdings hat dieses Duschgel Null Pflegewirkung. Zumindest bei meiner Haut, die doch an bestimmten Körperstellen zur Trockenheit neigt. Vom kühlenden Effekt habe ich leider auch nicht viel bemerkt, außer an einer Stelle. Wenn das Duschgel abgewaschen wird, fließt automatisch auch etwas in den Intimbereich. Und da war es kühlend. Aber denkt bitte daran, solche Duschgele sollen hier nicht angewendet werden, ihr zerstört sonst das Gleichgewischt der Scheidenflora, was zu bestimmten Krankheiten führen kann. Aber zurück zum Duschgel. Außer dass es gut gereinigt und frisch geduftet hat, kann ich diesem Duschgel nicht viel abgewinnen. Deshalb auch kein Nachkaufprodukt. Dafür gibt es viele andere Duschgele von fa, die ich viel lieber kaufen würde. Der Preis liegt hier bei ca. € 1,15.

Kennt ihr eines dieser Duschgele? Welches ist denn euer Lieblings-Duschgel? Vielleicht könnt ihr mich inspiereren...

Samstag, 11. Oktober 2014

Preview: Limited Edition "lala Berlin for CATRICE"

Bereits zum 3. Mal war Catrice im letzten Sommer offizieller Make-up Partner der lala Berlin Fashion Show. Neben der Kooperation bei der Show ist auch eine limitierte Beauty-Kollektion namens "lala Berlin for CATRICE" entstanden, die im November 2014 im Handel erhältlich sein wird. Nachfolgend findet ihr die Preview.

Bilder und Texte sind von Cosnova...



Holographic Eye Shadow

Graustufen. Kühles Weiß und warmes Grau – gegensätzlich und genau deshalb seit jeher anziehend. Einzeln getragen zeitlose Klassiker, in Kombination wahre Verwandlungskünstler mit denen sowohl fließende Übergänge als auch richtungsweisende Schattierungen möglich sind. Die seidig-weiche Pudertextur lässt sich leicht verblenden und der holografische Effekt ist unübersehbar ein Hingucker. Erhältlich in
        • C01 Chilly White und 
        • C02 Shade of Grey
€ 3,49


Matt Lip Colour

Berlin Beauty. Rote Lippen in Matt sind ein Fashion Statement und auch in der kommenden Saison das Lieblingsaccessoire für einen urbanen Look. Beide Nuancen sind hochpigmentiert, besonders cremig und haben ein mattes, langanhaltendes Finish. Darauf abgestimmt präsentiert sich das hochwertige Softtouch-Packaging ebenfalls in Matt. Erhältlich in
        • C01 Ruby Red und 
        • C02 Rude Red
€ 4,49


High Gloss Lip Glaze

Go Glaze! Zweierlei Rottöne, beide gleichermaßen hochpigmentiert und mit hochglänzendem Finish. Dieser Gloss fühlt sich angenehm leicht auf den Lippen an und schenkt ein langanhaltende Farbe. Erhältlich in
        • C01 Ruby Red und 
        • C02 Ruling Red
€ 3,49


Loose Sparkles

Front Glow. Dieser lose Puder mit goldenen, lichtreflektierenden Pigmenten schenkt der Haut einen warmen, schmeichelnden Schimmer-Effekt. Die transparente Pudertextur passt zu allen Hauttypen und setzt sowohl im Gesicht als auch auf dem Dekolleté schöne Akzente. Erhältlich in
        • C01 Soft Shimmer
€ 3,79


Nail Lacquer

lala la(quer). Holo, matt oder shiny – mit den fünf limitierten Nagellacken werden alle Wünsche erfüllt. Die Effekte mit Wow-Faktor und die Deckkraft ultimativ. Zur Wahl stehen – passend zum „lala Berlin for CATRICE“-Look – warmes Grau und kühles Weiß mit modernen Sparkles, holographisches, frisches Rosé, sattes Himbeerrot und mattes, dunkles Rot. Erhältlich in
        • C01 Shade of Grey
        • C02 Chilly White
        • C03 Pink Pearl
        • C04 Ruby Red und 
        • C05 Ruling Red
€ 2,99

Das Design finde ich echt schick und es sind richtig schöne Rottöne dabei. Ich muss - gerade die Lippenprodukte - mal swatchen und dann spontan entscheiden.

Wie schaut es bei euch aus? Ist etwas für euch dabei?

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Preview: essence Trend Edition "good girl bad girl"


Je nach Lust und Laune bietet die neue essence Trend Edition "good girl bad girl" von November bis Dezember 2014 alle Produkte, um unserer Kreativität freien Lauf zu lassen. Ob expressiv oder lieber zurückhaltend, die nachfolgenden Produkte sollen hier zum Einsatz kommen.

Bilder und Texte von Cosnova...


quattro eyeshadow

Bright vs. Dark! Die runden Lidschattenpaletten mit seidig zarter Textur gibt es in zwei verschiedenen Varianten. Rosa, Peach, Roségold und einem hellen Lila versus Pink, Roségold, Schwarz und einem dunklen Lila. Die perfekt aufeinander abgestimmten Farbkombinationen sorgen für jede Menge unterschiedliche Augen-Make-up-Styles. Erhältlich in
      • 01 hello sweetheart und 
      • 02 once i was an angel
€ 2,79




multi style eyeliner pen

Facettenreich… Der multi style eyeliner pen – ausgestattet mit Drei-Spitzen-Applikator – kreiert präzise Lidstriche, die auch ungeübten Händen gelingen. Für perfekt betonte Augen, die alle Blicke auf sich ziehen. Erhältlich in
        • 01 once i was an angel
€ 2,99




lipstick

tatement lips! Die farbintensiven Lippenstifte in dunklem Lila und kräftigem Pink schenken den Lippen ein ausdrucksstarkes Finish. Die cremige Textur mit hoher Deckkraft macht den lipstick so beliebt. Erhältlich in
        • 01 it wasn`t me! und 
        • 02 caught in the middle

€ 2,29


lipgloss

Sheer hinreißend… Als Kontrast zu den intensiven Lippenstiften hüllen die beiden Glosse die Lippen in zart schimmerndes Rosé und Pfirsich. Sie verleihen ein glänzendes Finish und schöne Farbe. Erhältlich in
        • 01 hello sweetheart und 
        • 02 good girls wear peach
€ 1,99


blush

Fresh cheeks! Das Rouge in leuchtendem Peach mit cremiger Formulierung und pudrigem Finish passt sich perfekt der Haut an. Es verleiht einen frischen Teint – auch an kalten Wintertagen. Erhältlich in
        • 01 good girls wear peach
€ 2,49



shimmer powder (nur bei Müller erhältlich)

Good or bad? Das Puder mit feinen Schimmerpigmenten sorgt für schöne Highlights sowie einen makellosen Teint. Der geprägte „good girl bad girl“-Schriftzug macht das powder unverwechselbar. Erhältlich in
        • 01 hello sweetheart
€ 2,99



 nail polish

(Un)aufällig! Je nach Laune kann das Nagelstyling aller Beauties mit diesen nail polishes dezenter oder ausdrucksstärker ausfallen. Sechs verschiedene Nuancen der „good girl bad girl“ Farbwelt sind mit unterschiedlichen Effekten versehen. Porcelain, sugar pearl, metallic, snake, glitter und leather machen die Nägel zum Styling-Highlight. Erhältlich in
        • 01 hello sweetheart
        • 02 good girls wear peach
        • 03 who am i? 
        • 04 caught in the middle
        • 05 it wasn`t me! und 
        • 06 once I was an angel
€ 1,99


effect top coat

On top… Mit den beiden effect top coats in Rosé-Gold und Schwarz können funkelnde Lametta-Partikel auf die Nägel gebracht werden. Einfach Wunschnagellack oder nur einen Base Coat auftragen, darüber den effect top coat lackieren – schon ist das glitzernde Nagel-Styling fertig! Erhältlich in
        • 01 hello sweetheart und 
        • 02 once i was an angel
€ 1,99


hair ties (nur bei Müller erhältlich)

Stars forever… Die beiden stylischen Haargummis in Pink und Schwarz mit süßem goldfarbenem Stern sind ein schöner Hingucker im Haar. Je nach Stimmung kann die helle oder dunkle Farbe gewählt – oder beide miteinander kombiniert werden. Erhältlich in
        • 01 who am i?
€ 1,79



like a good girl fragrance

Sweetheart! Fröhlich, hilfsbereit und ausgelassen so wie alle Good-Girls. Dieser Duft ist blumig und pudrig mit einer angenehmen Moschus-Note. Die leicht prickelnde Kopfnote aus Bergamotte, Pfirsich und weißem Pfeffer verbindet sich in der Herznote mit floralen Inhaltsstoffen wie Freesie, Maiglöckchen sowie weißer Rose. Die Basisnote sorgt mit grauem Amber, weißem Zedernholz und Vanille für den aromatischen Charakter. „Like a good girl“ sorgt für gute Laune und Lebensfreude pur.

€ 2,99



like a bad girl fragrance

Rough girl… Taff, selbstbewusst und ein wenig frech – dieser blumig-orientalische und fruchtige Duft passt perfekt zu allen Bad-Girls! Schwarzer Pfeffer, Pfirsich und Puderzucker schenken in der Kopfnote eine leicht süßliche Fruchtigkeit. Die Herznote aus schwarzer Rose, Freesie sowie Jasmin wird in der Basis mit schwarzem Zedernholz, Karamell und Moschus kombiniert, was dem Duft seine Tiefe schenkt. Ideal wenn die Stimmung unbekümmert und wild ist, denn „like a bad girl“ verbreitet das Gefühl absoluter Freiheit.

€ 2,99

Total neugierig bin ich auf den Eyeliner-Pen mit den drei Spitzen. Ich kann mir gerade nicht vorstellen, wie das Teil funktionieren soll. Auch der eine oder andere Nagellack könnte interessant sein, je nachdem wie der Effekt in Natura ist. Und vielleicht kann sich meine Tochter für einen der Düfte begeistern.

Und was ist mit euch? Ist etwas für euch dabei?