Dienstag, 25. November 2014

Getestet: lavera Lime Sensation Dusch-Peeling

Heute möchte ich euch ein Produkt vorstellen, welches ich bei dem "Goodbye Winter" Gewinnspiel von lavera gewonnen habe. Das ist jetzt schon einige Zeit her, aber auch wenn es jetzt eher "Welcome Winter" heißt, mit einem Peeling liegt man niemals falsch.



Das lavera Lime Sensation Dusch-Peeling beinhaltet feine Kieselmineral-Peelingkörnchen, die besonders sanft abgestorbene Hautschüppchen entfernen. Das Ergebnis ist eine saubere und verfeinerte Haut. Natürliche Tenside sorgen für die schonende Reinigung, die gerade für sensible Haut besonders wichtig ist. Bio-Eisenkraut und Bio-Limone sorgen für einen frischen Duft. Ebenfalls ist es frei von synthetischen Konservierungsstoffen und Parabenen.

Dieses Duschgel ist, wie wir es von den lavera Produkten kennen, vegan und NATRUE-zertifiziert. NATRUE ist eine europäische Interessenvertretung führender Naturkosmetikunternehmen.

Inhaltsstoffe:

Water (Aqua), Glycerin, Coco Glucoside, Caprylyl/Capryl Glucoside, Sodium Coco-Sulfate, Hydrated Silica, Alcohol, Xanthan Gum, Verbena Officinalis Leaf Water, Citrus () Medica Limonum (Lemon) Fruit Extract , Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Water, Cymbopogon Martini Oil, Fragrance (Parfum) , Citral, Limonene, Linalool, Geraniol, Citronellol

Nachfolgend ein paar Informationen zu den Bio-Inhaltsstoffen Eisenkraut und Limone (Quelle: www.lavera.de):

Eisenkraut:

Das verwendete Eisenkraut stammt aus kontrolliert biologisch-dynamischem Anbau  in Peru. Eisenkraut ist als sehr altes Heilmittel bekannt. Das aus den Blättern gewonnene Öl wirkt intensiv auf Sinne und Haut. Die Muskeln werden entspannt. Schon im alten Rom wusste man von der entzündungshemmenden, adstringierenden (über Wunden bildet sich eine Schutzschicht, die die Heilung fördert), antibakteriellen, schmerzstillenden, anregenden und tonisierenden Wirkung. Die Eisenkrautauszüge werden von lavera selber hergestellt.


Limone:

Die Limonen, die in den lavera Produkten zum Einsatz kommen, kommen aus Mexiko. Der Extrakt wird aus der Schale und dem Fruchtfleisch der grünen Bio-Limone gewonnen. Dieser spendet der Haut Feuchtigkeit und erfrischt sie. Außerdem wirkt der Limonenextrakt antiseptisch, belebt und erfrischt die Sinne.



Der Duft ist sehr erfrischend und die Limonenkomponente kommt gut zum Vorschein. Gerade im Sommer ist dieser Duft eine Wohltat. In der kalten Jahreszeit aber auch, und zwar morgens, wenn wir gar nicht wach werden wollen.

Als Peelingkörner kommen Kieselmineralien zum Einsatz. Wenn man ein wenig von dem durchsichtigen Gel aufträgt, meint man zuerst, dass diese Körnchen relativ gut spürbar sind, sobald ich mich aber damit eingerieben habe, habe ich diese kaum mehr wahrgenommen. Sie fühlen sich wie feine Salzkörnchen an. Das Peeling wird auf der Haut leicht cremig und lässt sich auch gut wieder abspülen.



Das Ergebnis ist eine wirklich schonend gepeelte Haut. Es ist kein grobkörniges Peeling, welches empfindliche Haut sogar verletzten kann. Ganz im Gegenteil, es ist sanft und mach ein gutes Hautgefühl. Es trocknet die Haut auch nicht aus, zumindest meine nicht. Gerade Haut, die schonend behandelt werden möchte, kann beruhigt mit diesem Peeling gereinigt werden. Der frische Limonen-Duft bleibt noch einige Stunden auf der Haut.

Mir hat dieses Peeling sehr gut gefallen. Zwar mag ich die groberen Peelings auch sehr gerne und werde demnächst auch selber welche herstellen, aber für den Alltag und vor allem für die häufige Anwendung ist dieses hier genau richtig.

Ihr bekommt dieses Produkt entweder in den Drogerien, online oder z. B. auch bei Douglas für knapp € 4,00 (150 ml Inhalt)

Kennt ihr dieses Peeling? Und falls ja, wie findet ihr es? Habt ihr noch weitere lavera Tipps für mich?

Kommentare:

  1. Das hört sich nach einem tollen Produkt an :-) Ich habe so ein Ähnliches von Balea. Das gefällt mir auch sehr gut. Am liebsten verwende ich aber meinen Luffa-Schwamm zum peelen.

    LG Juli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch ein wirklich tolles Produkt. Gerade für sensible Häutchen oder diejenigen, die keine groben Peelings mögen, ist dieses Produkt genau richtig. Wenn man auf diese Art Düfte steht :)

      LG
      Mimi

      Löschen
  2. Hatte das Peeling auch schon & fand es super! :)

    Liebe Grüße, Vanessa
    von fashion of lemoande

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du vielleicht noch einen anderen lavera Tipp für mich liebe Vanessa?

      LG
      Mimi

      Löschen
  3. Ich bin auch vor kurzem erst auf die Marke Lavera aufmerksam geworden.
    Ich hab dieses Duschpeeling auch und ich liebe diesen Duft.
    Tolle Review <3
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du vielleicht auch schon andere lavera Produkte getestet, die du empfehlen kannst?

      LG
      Mimi

      Löschen