Dienstag, 23. Dezember 2014

Schaebens goes Douglas...

Ich hatte wieder hübsche Post von Schaebens im Briefkasten, worüber ich mich sehr gefreut habe. Die Schaebens Masken gehören nämlich zu meinen Lieblingsmasken :)



Ihr wisst ja, man bekommt die Schaebens Masken in Drogerien und auch in größeren Supermärkten. Aber nun hat Schaebens eigens für Douglas drei Masken entwickelt. So könnt ihr euch in Zukunft auch im Douglas mit diesen drei Schätzchen eindecken. Preislich liegen diese Masken (mit entweder 2 x 10 ml oder 3 x 5 ml Inhalt) bei € 1,29.

Natürlich werde ich diese auch ausgiebig testen und euch entweder in einem separaten Post, oder in meinem Aufgebraucht-Post mehr Infos dazu geben. Heute geht es lediglich um eine Kurzvorstellung.



Maske "Lifting"

Diese Anti-Aging Maske verspricht mit Jojoba und Hyaluron:
      • eine Faltenreduzierung bereits nach 30 Minuten
      • die Erhöhung der Hautelastizität nachweislich um 21%
      • die Erhaltung der Haut-Feuchtigkeit
Sie kann nach einer Einwirkzeit von ca. 10 Minuten mit einem Kosmetiktuch abgenommen werden. Ein Abwaschen ist nicht notwendig.



Maske "Totes Meer"

Diese reinigende Maske mit Schlamm aus dem Toten Meer ist frei von Farbstoffen und Parfum und soll:
      • Pickel und Mitesser vorbeugen
      •  überschüssiges Fett entfernen
Sie wird nach einer Einwirkzeit von 10 - 15 Minuten mit warmem Wasser abgewaschen.



Maske "Aqua Pure"

Aloe Vera und Urea sorgen bei dieser Maske für
      • eine sofortige Erhöhung der Hautfeuchtigkeit
      • einen Schutz vor Feuchtigkeitsverlust
      • eine Reduzierung und Glättung von Trockenheitsfältchen
Auch diese Maske muss nach der Einwirkzeit nicht abgewaschen werden. Den Überschuss kann man einfach mit einem Kosmetiktuch abnehmen.

Ich persönlich bin gespannt auf diese Masken und freue mich, dass Schaebens auch den Weg in das Douglas Sortiment gefunden hat.

Wie schaut es bei euch aus, mögt ihr Masken?


Kommentare:

  1. Die Masken sind toll. Ich finde es toll, das die 3 Anwendungen eigens abgepackt sind, hatte schon Andere, da war alles in einem und trocknete dann aus :(
    Die Totes-Meer ist besonders gut
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, ich fände es auch besser, wenn die Portionen bei solchen Masken kleiner wären. Ich komme mit so einem Sachet auch mehr als einmal aus, oft auch bis drei oder vier mal, je nach Maske. Und dann hat man immer die Gefahr, dass die Maske eintrocknet.

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
  2. Das ist ja eine wirklich liebe Überraschung und der Inhalt ist wirklich sehr ansprechend :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch schon auf die Verwendung und vor allem, ob sie genau wie die anderen Schaebens Masken sind, die es in der Drogerie gibt :)

      LG
      Mimi

      Löschen
  3. Ich liebe Masken eigentlich.
    Es gibt nur zwei Dinge, die ich nicht an ihnen mag:
    1. man weiß nicht wirklich, was einen erwartet bzw wie die Haut darauf reagiert.
    2. ich schmiere mir die Maske grundsätzlich überall hin, während ich sie eigentlich vom Gesicht ab haben möchte :D und das Auftragen ist irgendwie auch nicht so easy..

    Vllt magst du mal einen Beitrag über die einfachste Methode eine Maske auf zu tragen schreiben?

    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mari,

      das ist eine gute Idee, danke für die Inspiration :). Ich liebe es Masken aufzutragen, am besten mit den Fingern, weil es am schnellsten geht. Aber präzise und sauberer geht es mit einem Pinsel. Ich mache mir mal ein paar Gedanken und dann komme ich mit einem Post zu diesem Thema zurück :)

      LG
      Mimi

      Löschen