Sonntag, 1. März 2015

Meine Schminkbox # 2


 Heute zeige ich euch meine Schminkbox der Kalenderwoche 5 (ich weiß, ich bin ein wenig im Rückstand). Ziel dieses Projekts ist es, peu à peu meine Schminkprodukte zu verwenden und keine mehr links liegen zu lassen. Jede Woche stelle ich mir eine Auswahl an Produkten zusammen, die ich dann auch ausschließlich verwende.

Lidschatten sind ohne Base aufgetragen

MNY Lidschatten in verschiedenen Farben

Schade, dass es die Marke MNY nicht mehr bei uns zu kaufen gibt. Sie gehört zu Maybelline und hat günstige Produkte mit einer guten Qualität angeboten. Diese Lidschatten hatte ich mir vor einigen Jahren mal gekauft und sie kommen immer wieder zum Einsatz. Die Farbabgabe ist je nach Farbe sehr gut, sie krümeln nicht und lassen sich gut verblenden. Was möchte man von einem Lidschatten mehr?


Avon Calming Effects Foundation "light nude"

Diese Foundation ist eigentlich für die trockene Haut, die auch empfindlich ist. Sie beruhigt und spendet Feuchtigkeit. Sie lässt sich sehr gut auftragen und einarbeiten und hat eine mittlere, natürliche Abdeckung. Mir gefällt das Finish sehr gut, aber meine Mischhaut fängt im Laufe der nachfolgenden Stunden an zu glänzen. Naja, ist ja auch keine mattierende Foundation. Avon bringt aber demnächst eine mattierende Version raus, die ich auf jeden Fall testen werde.

essence I love stage eyshadow base

Diese Produkt wird so gehypt, dass ich es natürlich auch mal kaufen musste. Es verspricht dem Augen-Make-up einen langen Halt zu geben. Ich muss aber sagen, dass sie mich enttäuscht hat. Bei mir funktioniert sie nicht. Der Lidschatten verrutscht schon nach kurzer Zeit. Ich bin froh, wenn dieses Produkt aufgebraucht ist.

Avon Ideal Flawless Abdeckstift

Ein weiteres Avon Produkt in meiner Make-up Sammlung, welches einen guten Job leistet. Es deckt gut ab und trotz dass es in einer Stiftform daher kommt, ist es cremig genug, um auch unter dem Auge aufgetragen zu werden. Wenn die Augenpartie gut mit Feuchtigkeit versorgt ist, kriecht es auch nicht in die Augenfältchen.


essence eyebrow set aus der Wild Craft LE

In diesem Kit sind zwei verschiedene Augenbrauenpuder, sowie ein Highlighter enthalten. Für mich kommt die helle Nuance in Frage, manchmal vermische ich sie auch mit der dunklen Nuance. Die Augenbrauen lassen sich gut damit nachzeichnen und ich verwende es sehr gerne. Der Highlighter kommt eher selten zum Einsatz.

Clarins Instang Definition Mascara "01 intense black"

Ich habe mich diese Woche für diese Mini-Größe einer Highend-Mascara entschieden. Sie verspricht beeindruckendes Volumen und perfekt definierte Wimpern. Ich finde den Auftrag etwas schwierig. Das mag natürlich daran liegen, dass die Mascara so klein ist, muss aber nicht. Ich finde, man muss sich viel Zeit bei dieser Mascara nehmen und mehrmals tuschen, bis ich man ein zufriedenstellendes Ergebnis bekommt.


Rival de Loop Terra Powder "01 natural sun"

Diesmal habe ich mich für ein leichtes Bronzing-Puder entschieden. Es zaubert nur einen Hauch von Farbe auf der Haut und mattiert diese auch gleich. Schimmer oder Glitzer sind nicht vorhanden. Im Sommer verwende ich es zum Beispiel auch über einer leichten BB Creme. Es ist zwar kein Puder, welches den ganzen Tag matt hält, aber dafür lässt es sich dank des integrierten Spiegels auch gut unterwegs mitnehmen und auffrischen.

essence silky touch blush "40 natural beauty"

Wer auf der Suche nach günstigen und guten Blushes ist, kann sich gerne bei essence umschauen. Dieses hier ist cremig weich und lässt sich sehr gut verblenden. Es tendiert leicht ins bräunliche und hat einen ganz leichten Glow. Und es lässt sich gut schichten, wenn man ein intensiveres Ergebnis wünscht.


Catrice Smokey Eyes Pencil "020 Gloria Greynor"

Da ich bei meiner Lidschattenauswahl einen grauen Lidschatten dabei hatte, habe ich mich für diesen grauen Kajalstift entschieden. Das Pinselchen am anderen Ende hilft beim Ausblenden der Farbe. Der Stift gibt eine gute Farbe ab, stahlgrau mit Schimmer. Mit den Fingern kann man diese kaum verblenden, aber der Pinsel leistet einen guten Job. Auf dem oberen und unteren Lid kann man damit arbeiten, auf der Wasserlinie bei mir leider nicht.

p2 perfect look Kajal "010 black" und "020 brown"

Mein absoluter Lieblinskajal aus der Drogerie - bis jetzt. Die schwarze Version gibt sehr gut Farbe ab, hält den ganzen Tag, sowohl auf dem Lid, als auch auch auf der Wasserlinie. Und sie lassen sich auch gut verblenden, wenn man ein etwas softeres Ergebnis wünscht. Auch der braune Stift gibt ein sattes, dunkles braun an, welches gut den Tag übersteht.


Avon Care Lippenpflegestift in der Weihnachts-Edition

Bei diesem Lippenpflegestift handelt es sich um ein Produkt, das sein Versprechen hält. Mit Sheabutter und Mandelöl versorgt es die Lippen mit der notwendigen Pflege, auch langfristig. Ich trage diesen Pflegestift sehr gerne zu Beginn meiner Schminkaktion auf, so dass meine Lippen am Ende genau richtig für den Lippenstift vorbehandelt sind.

Rimmel London Lipstick by Kate, Nr. 26

Eigentlich mag ich diesen Lippenstift nicht so gerne. Erstens riecht er recht chemisch und zweitens ist die Farbe nicht meine. Auf meinen Lippen schaut sie nur leblos aus. Das ist keine Farbe mit Charakter, die ich so gerne trage. In der ganzen Woche kam es nur einmal zum Einsatz, aber auch nur in Kombination mit dem nachfolgenden Kiko Lippenstift, um die Farbe etwas aufzuhellen. Ich werde ihn, wenn überhaupt, in Zukunft auch nur in Kombination mit einer anderen Farbe verwenden. Solo geht bei mir gar nicht.

Kiko Lipstick, Nr. 87

Ich meine, ich hätte schon mal gesagt, dass ich die Kiko Produkte sehr gerne verwende. So auch die Lippenstifte. Die Nr. 87 ist von der Konsistenz her etwas fester, gibt aber sehr gut Farbe ab. Den Farbton kann man als intensiv beerig bezeichnen. Er läuft nicht aus und hält gut mehrere Stunden, wenn man nichts isst.

essence stay with me longlasting lipgloss "07 kiss kiss kiss"

Diese Lipglosse gibt es nicht mehr im essence Sortiment. Die Farbabgabe bei diesem Himbeer-Rot ist gut, wenn auch etwas ungleichmäßig. Ich muss mit dem Applikator schon ein paar mal über die Lippen gehen um ein schönes Ergebnis zu bekommen. Neben der Farbe gefällt mit gut, dass er kein klebriges Gefühl auf den Lippen hinterlässt. Aber leider neigt er dazu aus, auszulaufen. Mit einem Lippenkonturenstift kann man das aber in den Griff bekommen.

So, das waren meine Produkte aus meiner Schminkbox Nr. 2. Wie gefallen euch die Produkte? Kennt ihr eines dieser Produkte?

Und wünscht ihr euch zu einem bestimmten Produkt eine ausführlichere Review?

Kommentare:

  1. Hallo
    Nun bin ich auf deinem wunderbaren Blog aufmerksam geworden und bin gerne neuer Leser:-)
    Deine produkte aus deiner Schminkbox sind alle interessant , die Lipglosse die ich bisher hatte hatten leider immer einen leicht klebriges Gefühl auf meinen Lippen hinterlassen
    LG Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Leane,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar :). Ich habe ein paar wenige Lipglosse in meiner Sammlung, die nicht kleben. Ich werde diese peu à peu in meinen Schminkboxen vorstellen. Ich kann es nämlich auch überhaupt nicht ausstehen, wenn Lipgloss so klebrig auf den Lippen ist :)

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
  2. MNY :D Da werden Erinnerungen wach..:Schade, dass es die Sachen nciht mehr gibt, mir haben die echt gut gefallen :/
    Bei der Aktion sollte ich mal mitmachen, bei meinen Massen wäre das nötig :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sagst du was, schade, dass es die MNY Produkte nicht mehr gibt. Die sind echt toll. Manchmal bereue ich es, dass ich mir nicht mehr davon gekauft habe, als diese abverkauft wurden.

      Die Aktion mit der Schminkbox ist wirklich sehr spannend und man lernt immer wieder "neue" Produkte aus dem eigenen Sortiment kennen :)

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen