Sonntag, 17. Januar 2016

Aufgebraucht und Nachgekauft? Badezusätze....

Momentan habe ich leider wenig Zeit für meinen Blog. Beruflich ist es die arbeitsreichste Zeit für mich und deshalb muss ich hier wesentlich mehr Zeit investieren. Aber auch das ist irgendwann vorbei und dann werde ich mich hier wieder mehr blicken lassen - versprochen :)

Kommen wir heute zu einigen aufgebrauchten Produkten aus der Badekategorie. Ich bade sehr gerne, im Winter mehr als im Sommer. Und da ich mit dieser Leidenschaft nicht alleine bin, haben wir (meine Familie und ich) folgende Badezusätze in den letzten Wochen aufgebraucht:


Balea Kräuter Bad Lavendel

Wer auf der Suche nach einem günstigen Badezusatz ist, welcher viel Schaum bildet und angenehm nach Lavendel duftet, dem kann ich dieses Produkt hier empfehlen. Ihr bekommt es nur im dm. Lavendel ist für seine entspannende und beruhigende Wirkung bekannt und da der Duft während der ganzen Badedauer gut wahrzunehmen ist, steigt man auch richtig entspannt aus der Badewanne. Meine Haut verträgt das Produkt ganz gut, was für mich ein Pluspunkt ist. Von den Inhaltsstoffen her ist es nicht das beste, da muss ich mich mal näher mit beschäftigen und dann entscheiden, ob ich es in Zukunft weiter verwenden möchte. Bis dahin habe ich es erst mal nachgekauft (€ 0,95 / 500 ml).

Avon Badezusatz Juicy Mango

Avon Badezusatz Juicy Mango

Auch hier haben wir ein Badezusatz, welcher sehr gut Schaum bildet und dazu noch sehr gut duftet. Ich habe hier die Version mit Mango, der in der ganzen Familie gut angekommen ist. Das liegt mit großer Wahrscheinlichkeit an dem recht authentischen Mangoduft. Auch hier hat meine Haut nicht gemeckert. Was die Pflege anbetrifft, darf man hier keine großen Ansprüche stellen. Aber diese habe ich an ein Schaumbad eh nicht. Dafür setze ich das bei einem Ölbad voraus. Ich freue mich, wenn ein Schaumbad meine Haut nicht austrocknet, gut duftet und schönen und festen Schaum bildet. All diese Punkte werden hier erfüllt und deshalb sind die Avon Badezusätze für mich auch Nachkaufprodukte (€ 6,00 / 500 ml - Originalpreis, aber fast immer im Angebot)

tetesept Erkältungsbad

tetesept Erkältungsbad

Fast jeder von uns weiß um die befreiende Wirkung von Eukalyptus bei einer Erkältung. Neben dem Öl aus dieser Pflanze kommen noch Thymianöl, Kiefernnadelöl und Kampfer in diesem Gesundheitsbad zum Einsatz. Es befreit tatsächlich die Atemwege und sorgt für eine Linderung, so dass man sich danach ins Bett legen und erholsam schlafen kann (meistens zumindest und je nach Fortschritt der Erkältung). Es gehört bei uns - gerade im Herbst und Winter - zur Standardausstattung im Badezimmer, aber nur für uns Erwachsene. Meine Töchter baden nicht damit, obwohl sie älter als 6 sind und laut Verpackung dieses möglich ist. Es gibt aber auch ein spezielles Erkältungsbad für Kinder im tetesept Sortiment. Wer hier viel Schaum erwartet, wird enttäuscht, dafür wird das Badewasser aber leicht grün eingefärbt :). Nachkauf ist hier garantiert (€ 4,95 / 125 ml)

tetesept Muskel Vital Bad

tetesept Muskel Vital Bad

Leider gehöre ich auch zu den Menschen, die oft an Muskelverspannungen leiden. Das mag an meiner Büroarbeit liegen, aber auch am Mangel an sportlicher Bewegung. Deshalb steige ich auch oft in die Wanne, wenn meine Nacken- und Schulterpartie wieder verspannt ist. Da hilft mir dieses Badezusatz gut meine Muskeln zu lockern und somit Verspannungen zu lösen. Dafür sorgen wohl Japanisches Minzöl, Zitronenöl, Rosmarinöl, Eukalyptusöl, Kampfer und Salicylat. Das Minzöl nimmt man sehr gut wahr. Wer diesen Duft also nicht mag, wird dieses Produkt auch nicht mögen, denn der Duft liegt während der ganzen Badedauer (empfohlen werden 10 - 15 Minuten) in der Luft. Für mich ein ständiges Nachkaufprodukt (€ 4,95 / 125 ml).

Dresdner Essenz Provence

Dresdner Essenz Provence

Ich liebe Lavendelduft, deshalb musste ich natürlich zu diesem Produkt greifen. Es duftet so authentisch nach Lavendel aus Südfrankreich und erinnert mich somit auch an unsere Urlaubszeit in dieser wunderschönen Gegend unserer französischen Nachbarn. Schon während des Badens fühlte ich mich entspannt und ausgeglichen und konnte danach in einen erholsamen Schlaf fallen (in meinem Bett, nicht in der Badewanne ;) ). Und dann wird das Wasser leicht violott eingefärbt, was zusätzlich beruhigen wirkt und noch mehr an ein Lavendelfeld in der Provence erinnert. Positiv bei diesem Produkt ist auch, dass es ohne PEG- Emulgatoren, Alkaliseifen, Sodium Laureth Sulfate, sowie ohne Mineral- und Silikonöle auskommt. Da werde ich mich mal näher im Dresdner Essenz Sortiment umschauen. Dieses Lavendelbad wir auf jeden Fall nachgekauft (€ 0,95 / 60 g - Portion für ein Vollbad)

tetesept Schaumwelten Traumstunde

tetesept Schaumwelten Traumstunde

Dieses Produkt stammt aus meinem Tausch-Adventskalender (über eine Facebook Gruppe), den ich einfach geliebt habe. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr, damit ich wieder teilnehmen kann. Ich wusste gar nicht, dass tetesept auch solche Einmal-Portionen eines Schaumbades anbietet. Bis jetzt hatte ich immer nur Badesalze in diesen Sachets. Hier kommt Acaibeeren- und Brombeerenduft zum Einsatz, dessen fruchtige Duft sehr gut wahrzunehmen ist. Auch während der ganzen Badedauer. Und für alle Schaumfreunde, dieses Produkt wird euch sehr gefallen. Denn es bildet sich ein sensationeller Schaum, der auch nicht so schnell zusammenfällt. Der Verpackung entnehme ich noch, dass reines Jojobaöl enthalten ist, welches die Haut pflegen soll. Davon habe ich nichts gemerkt, aber auch hat es meine Haut nicht ausgetrocknet. Ich habe mich auf der tetesept Homepage umgeschaut und habe noch ein Schaumbad entdeckt, welches ich mir auf jeden Fall kaufen werde: Goldschatz. Kennt das jemand von euch? (€ 0,85 / 40 ml - Portion für ein Vollbad).

Ihr seht, ich hatte nur Badezusätze, die ich sehr gemocht habe und die ich mir auch nachkaufen würde. Wenn auch in anderen Duftrichtungen. Die beiden Gesundheitsbäder von tetesept gehören zur regülaren Badezimmerausstattung bei uns und werden deshalb immer wieder nachgekauft.

Wie schaut es bei euch aus? Badet ihr gerne oder seid ihr doch eher der Dusch-Typ? Welche sind eure Lieblings-Badezusätze? Ich freue mich über euer Feedback.

Kommentare:

  1. Aus Zeitgründen dusche ich meistens, aber gerade im Winter ist so ein entspannendes Bad was tolles um einfach mal abzuschalten. Am besten noch ein bisschen Musik und vielleicht ein Glas Wein dazu. Meistens nehme ich die Schaumbäder von Kneipp, die finde ich klasse.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anni,

      oh ja, so richtig gemütlich muss es sein. Da bekomme ich gleich Lust noch ein Bad zu nehmen :). Ich hatte vor einigen Tagen auch einen Badezusatz von Kneipp und den fand ich richtig toll. Da werde ich ganz sicher mehr von kaufen.

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
  2. Liebe Mimi,

    bei mir ist es wie bei dir, im Winter mag ich gerne ein Bad und je wärmer desto mehr mag ich duschen. Übrigens kenne ich von deinen vorgestellten Badezusätzen von tetesept das Erkältungsbad und auch das Muskel-Vitalbad, die ich beide sehr gut in Erinnerung habe. Von Dresdner Essenz hatten wir mal eins, aber ich weiß nicht mehr welche Duftrichtung es war, es roch auf jeden Fall sensationell und machte die Haut schön geschmeidig. Wenn die Haut schon mal stresst, nehme ich ein Bad mit Totem Meer Badesalz.

    Liebe Grüße, Bee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bee,

      ich habe auch meine neue Liebe zu den Dresdner Essenz Produkten entdeckt, genau so wie neuerdings zu den Kneipp Produkten. Bei dem nächsten Aufgebraucht bzw. Haul Posts werden diese Produkte bestimmt öfters vertreten sein.

      Totes Meer Salz ist ja sehr gut für die Haut. Vielleicht sollte ich auch mal ein Bad in diesem Salz nehmen :)

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
  3. Hallo,
    ich kann gar nicht genug von Kneipp, Tetesept und Dresdner Essenz bekommen. Macht die Wanne erst kuschelige
    Liebe Grüß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,

      perfekt zusammengefasst. Mit diesen Produkten wird die Wanne erst richtig kuschelig :)

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
  4. interessanter Post, ich lese sowas immer gerne =)
    du hast jetzt eine neue Followerin (Google Plus, Google Friends Connect und Facebook). =)
    würde mich freuen, wenn du mir bei Gefallen meines Blogs ebenfalls folgen würdest.
    ist aber kein Muss, =)
    hab einen schönen Abend,
    lg

    http://freaky-like-gnui.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Marisa für deinen Besuch :) Und herzlich willkommen als neue Leserin.

      Ich schaue gerne bei dir vorbei :)

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
    2. Danke =) würde mich freuen, wenn du mich auch noch per GFC (linke Sidebar) hinzufügen würdest. Der Nachteil an G+ ist, dass man häufig Beiträge anderer nicht mitbekommt, geht zumindest mir so.

      Bzgl. Foundation hört sich gut an, kenne keine andere, die sich so anpasst. =)

      Löschen