Samstag, 9. Januar 2016

Manchmal klappt es einfach nicht mit der Zeit...

Bildquelle: www.pixabay.com

Ihr Lieben,

in meinem Kopf schwirren viele Ideen, die ich auf meinem Blog verwirklichen möchte. Auch habe ich viele Produkte, über die ich berichten werde.

Aber manchmal klappt das leider nicht so mit der Zeit, wie man möchte. So wie gerade bei mir. Ich bin momentan beruflich sehr eingespannt, das wird bis ca. Ende Januar so bleiben. Deshalb hört ihr hier leider gerade nicht viel von mir. Auch mit dem Netzwerken komme ich nicht so voran, wie ich möchte.

Ich bin aber sicher, das wird alles besser werden und dann bin ich auch wieder aktiver auf meinen Blog und liefere euch dann ganz viele interessante Posts.

Bis dahin, habt ein wenig Nachsehen mit mir und drückt mir bitte die Däumchen, dass diese stressige Phase bald vorbei ist und ich wieder mehr Zeit für die schöneren Dinge im Leben habe.

Bei dieser Gelegenheit habe ich auch eine Frage an euch: Wie geht ihr mit Stress um? Was sind eure Tipps und Tricks, um damit gut zurechtzukommen?

Als Belohnung für eure Antworten bekommt eine von euch Anfang Februar ein kleines Anti-Stress-Päckchen von mir zugeschickt :)

Liebe Grüße
Mimi

Kommentare:

  1. Das kennen wir doch alle Mimi und keine Sorge, niemand läuft davon ;-)
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,

      das ist lieb, dass du das sagst. Es ging mir auch weniger ums "Weglaufen", sondern mehr darum, mich einfach kurz zu melden. Es kann also nur noch besser werden und ich hoffe, dass ich sehr bald schon mehr Zeit für meinen Blog finden werde :)

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
  2. Liebe Mimi,

    ich wünsche dir, dass du bald wieder Zeit für deinen Blog hast. Aber manchmal bleibt einfach das Hobby etwas auf der Strecke, wenn die Zeit fehlt.

    Stress löst bei mir ganz unterschiedliche Dinge aus, manchmal werde ich hektisch, manchmal ruhig. Was ich gar nicht am Stress mag,ist das Gefühl der Hetze und des Nicht-Schaffens.

    Ich freue mich auf Neuigkeiten von dir.

    Liebe Grüße, Bee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bee,

      leider ging es mir genau so in den letzten Wochen. Stress macht mir nichts aus, gehört irgendwie auch dazu und brauche ich auch. Allerdings mag ich diesen Stress nicht, der das Gefühl der Hetze und des Nicht-Schaffens auslöst. Das war leider der Fall. Es kann allerdings nur noch aufwärts gehen, das Schlimmste ist vorbei, wenn auch noch keine Erholung in Sicht ist.

      Ich hoffe nur, dass ich nun mehr Zeit für mein Lieblings-Hobby finde, was mir auch sehr als Ausgleich zu arbeitsreichen Zeiten dient.

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
  3. Wer hier ruft, hätte noch vor einem Monat jede Menge Stress von mir anhaben können. Da hilft nur Augen zu und durch. Ich musste meine Website damals auch vernachlässigen, der Beruf geht vor. Mach dir also keinen Kopf.Es wird wieder besser.
    Liebe Grüße Sabine 🌻

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      du sagst es, Augen zu und durch. Was anderes bleibt einem ja nicht übrig. Und Aufgeben mögen wir auch nicht, nicht wahr?

      Die Erfahrung zeigt, dass es irgendwann besser wird und dann kann ich mich wieder auch mehr mit euch austauschen :) Darauf freue ich mich schon sehr.

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
  4. mach dir keinen Kopf, Stress hat jeder mal =)
    die stressige Phase wird schon vorbei gehen, glaube ich ganz fest.
    Wenn ich einen stressigen Tag hatte, nehme ich mir den Abend Zeit, höre Musik, träume vor mich hin, lese oder... alles, wo man seine Ruhe hat =)
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marisa,

      danke für deine Tipps. Ich denke auch, dass mann dann für ruhige Momente sorgen muss, auch wenn das schwer fällt. Aber auch die stressigste Zeit ist irgendwann vorbei und dann hat man wieder mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben.

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
  5. Hi Mimi. Mir geht's momentan genau so. Beruflich viel um die Ohren, der Blog und dann versuche ich nicht meinen kleinen Traum zu verwirklichen. Leider leidet der Blog am meisten darunter. Aber das wird schon.

    Liebe Grüße Mario

    AntwortenLöschen
  6. Hey Mimi, mir geht's in letzter Zeit leider auch so - ziemlich durch die Arbeit eingespannt, dann noch der Blog und zusätzlich versuche ich noch meinen kleinen Traum zu verwirklichen. Am meisten leidet der Blog drunter. Aber das wird schon - da bin ich mir sicher.

    Liebe Grüße Mario

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mario,

      zum Glück wird es langsam besser und ich kann mich zwischenzeitlich auch mehr um meinen Blog kümmern. Es tat mir wirklich in der Seele weh, dass ich hier so wenig machen konnte.

      Dir wünsche ich, dass bald bessere Zeiten für dich kommen und dass du deinen Traum verwirklichen kannst.

      LG
      Mimi

      Löschen