Montag, 11. April 2016

Getestet: Eunova B12 Komplex

Jeder von uns ist mal in die Situation gekommen, in der die Arbeit, die Familie und der Alltag uns die letzte Kraft raubt. Man eilt von Termin zu Termin, möchte alles perfekt machen und jedem gerecht werden und für eine gesunde Ernährung bleibt keine Zeit.

Ich selber komme als berufstätige Mutter recht häufig in diese Situation. Halbe Sachen mag ich nicht, wenn ich etwas mache, möchte ich mein Bestes geben - jederzeit. Oft bleibt man selber auf der Strecke und dagegen sollte man etwas tun. Wenn sich an der Situation gerade nichts ändern lässt, weil z. B. wichtige Projekte anstehen, so kann ein Nahrungsergänzungsmittel helfen, diese Phase so angenehm wie möglich zu überstehen.

Dabei bin ich kein Fan von irgendwelchen Tabletten und Pulverchen, die schon irgendwie helfen sollen. Wenn ich etwas nehme, dann nur wenn, ich total überzeugt bin, dass mein Körper das auch tatsächlich braucht. Wie z. B. ein Vitaim B12 Komplex.



Aber warum gerade ein Vitamin B12-Komplex?

Vitamin B12 trägt zu einer normalen Funktion des Immun- und Nervensystems bei. Es spielt z. B. bei den folgenden Stoffwechselvorgängen eine wichtige Rolle:

      • Gewinnung von Energie aus Nahrungsmitteln
      • Förderung der Zellteilung
      • Abbau von bestimmten Fettsäuren
      • Unterstützung der Blutbildung

Dieses Vitamin findet man hauptsächlich in tierischen Nahrungsmitteln wie Fisch, Fleisch, Milch und Käse. In stressigen Zeiten, bei einseitiger Ernährung oder bei Erkrankungen des Magen-Darm Traktes ist der Bedarf erhört und kann unter Umständen durch Lebensmittel nicht mehr gedeckt werden. Da ich selber einige sehr stressige Monate hinter mich gebracht habe, kam der EUNOVA® B12 Komplex Produkttest genau richtig. Übrigens, weitere Informationen zum Thema Vitamin B findet ihr auf der EUNOVA® Webseite.


Dieses Nahrungsergänzungsmittel kommt aus dem Hause STADAvita. Neben verschiedenen Vitamin- und Mineralstoffen kommt z. B. Claire Fisher auch aus diesem Hause. Nicht nur das Vitamin B12 ist in den kleinen  Trinkfäschchen enthalten, auch weitere B-Vitamine (1,2,6) sins mit von der Partie. Es ist außerdem Guten- und laktosefrei und nur in Apotheken erhältlich. Preislich liegt es bei ca. € 15,00, je nach Apotheke variieren die Preise leicht.



In der Packung sind 10 Trinkfläschchen enthalten, sozusagen eine Kur über 10 Tage. Dieses Produkt soll also helfen wieder zu Kräften zu kommen, Konzentrationsschwäche und Müdigkeit vertreiben und einen weniger reizbar machen. Bevor ich zu meiner Erfahrung komme, möchte ich euch noch zeigen, wie das Produkt eingenommen wird.

  1. Zuerst wird der Flaschendeckel im Uhrzeigersinn ganz nach rechts gedreht, bis ein kleiner Deckel im Inneren der Flasche aufgeht und das B12-Pulver in die Flüssigkeit fällt (siehe Bilder weiter unten)
  2. Das Fläschchen wird dann gut geschüttelt.
  3. Jetzt wird der Flaschendeckel so lange nach links gedreht, bis dieser komplett abgeht
Hier nochmal zwei Bilder, die euch zeigen, wo sich genau das B12 Pulver befindet, welches erst kurz vor Verzehr mit der Flüssigkeit vermischt wird:




Und wie war nun meine Erfahrung?

Kommen wir erst mal zum Geschmackstest. Wir haben hier eine Flüssigkeit, die leicht säuerlich und süßlich gleichzeitig schmeckt, allerdings künstlich.

Die ersten drei Tage habe ich nicht wirklich eine Änderung bemerkt, so schnell wollte ich auch nicht aufgeben, es handelt sich ja schließlich nicht um ein Wundermittel, welches von heute auf morgen wirken soll. Aber ab ca. dem 4. Tag merkte ich, dass gewisse Dinge mir einfacher von der Hand gehen und mich gar nicht mehr so ärgern bzw. ermüden. Und das Ganze ging soweit, dass ich mich nach den 10 Tagen fit und gesund gefühlt habe. Und das ohne Urlaub oder ähnliches gehabt zu haben. Wahnsinn, was so ein Vitamin im Körper veranlassen kann.

Mich hat das Produkt so sehr überzeugt, dass ich in Zukunft in stressigen Zeiten eine Vitamin B-12 Komplex Kur einlegen werde, um gewappnet zu sein und den stressigen Zeit positiv entgegen zu stehen.



Übrigens, ich habe neben dem Vitaminprodukt auch eine Kerze in Herzform, sowie eine reinigende Maske der Marke Claire Fisher bekommen. Über diese zusätzliche Aufmerksamkeit habe ich mich sehr gefreut, kann euch aber noch nichts berichten, da ich beides noch nicht verwendet habe. Aber die Maske wird sicherlich ihren Weg, entweder in einem separaten Post oder in einem Aufgebraucht-Post finden.

Was tut ihr eigentlich, um gesund und fit zu bleiben? Oder mit stressigen Zeiten fertig zu werden

Kommentare:

  1. Der Post ist echt super interessant, einige neue Infos die ich daraus gewonnen hab:)

    Liebe Grüße
    Alina von http://aliiinaswelt.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alina,

      es freut mich, dass mein Post dir gefallen hat und für dich von Nutzen war :)

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
  2. Hmmmm echt interessant Mimi. Das könnte mir jetzt dann nach dem Krankenhausaufenthalt wieder ein bisschen auf die Beine helfen. Gibts das in jeder Apotheke?
    Liebe Grüße
    Nila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nila,

      ich hoffe, es geht dir nach deinem Krankenhausaufenthalt wieder gut und dass es nichts Ernstes war.

      Ich denke schon, dass das Vitamin B12 Komplex dir helfen könnte wieder auf die Beine zu kommen. Ich weiß, dass es das Produkt in vielen Online Apotheken gibt, deshalb gehe ich davon aus, dass es auch in den meisten Apotheken zu kaufen gibt. Allerdings habe ich das nicht geprüft.

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen