Donnerstag, 29. September 2016

Tipps & Tricks: Ein allzeit bereites Körperpeeling

Wir wissen alle um die wohltuende Wirkung eines Körperpeelings. Nicht nur, dass die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen befreit wird und sie sich im Anschluss seidenweich anfühlt, auch die Aufnahme von nachfolgenden Pflegeprodukten wird gefördert. So können Inhaltsstoffe noch besser wirken und unsere Haut dankt es, in dem sie sich von ihrer schönsten Seite präsentiert.

Sicherlich kennt ihr alle das Problem ein richtig gutes Peeling zu finden, welches gut duftet, die richtige Menge Peelingkörner hat und preislich nicht allzu teuer ist.

Ich habe aber einen Tipp für euch, der alle Anforderungen erfüllt. Dafür braucht ihr einfach euer Lieblingsduschgel und diese Peelinghandschuhe:


Ihr bekommt sie für jeweils knapp € 1,00 in jeder Drogerie. Ich habe davon zwei in der Dusche liegen, so dass ich meine Haut jederzeit schnell und effizient  peelen kann. Ich ziehe diese Handschuhe an, gebe etwas Duschgel drauf, schäume dieses kurz auf und schon kann es schon losgehen.

Je nach ausgeübten Druck könnt ihr die Intensität des Peelings selber bestimmten. So können z. B. die Ellenbogen und Knie intensiver behandelt werden, als empfindlichere Körperpartien. Zum Schluss werden diese ausgezogen, ausgewaschen und fertig ist das Peeling.

Ein großer Vorteil ist, dass ihr eurer Lieblingsduschgel verwenden könnt und z. B. gerade auf Reisen nicht mehrere Produkte mitschleppen müsst.

Wenn ihr euren Körper also gerne peelt, dann schaut euch diese Handschuhe mal genauer an. Ihr werdet begeistert sein :)

Und übrigens kann man diese Handschuhe für eine durchblutungsfördernde Massage auch trocken auf trockener Haut anwenden.

Und wenn ihr zu viele Bodylotions und/oder Cremes habt und diese aufbrauchen möchtet, dann könnt ihr euch mit ein paar ganz einfachen Zutaten, die ihr zu Hause habt, auch ein Peeling herstellen. Hier zeige ich euch wie.

Ich glaube, das war mein kürzester Post. Aber viel mehr gibt es zu diesem Thema auch gar nicht zu sagen. Austesten ist angesagt :)

Mögt es ihr es eigentlich auch mal so kurze Tipps zu bekommen, ohne viel Text lesen zu müssen?

Kommentare:

  1. Hallo Mimi,

    solche Peelinghandschuhe habe ich mir aus der Türkei mitgebracht. Die sind wirklich sehr gut und man muss kein Körperpeeling verwenden. Wie du schreibst, einfach Duschgel und man hat die gleiche Wirkung. Die kann ich auch nur empfehlen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      das sind wirklich tolle Handschuhe. Und ein kleiner positiver Nebeneffekt: die Hände werden gleich mit gepeelt :)

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
  2. Hallo Mimi,

    ich finde solche Handschuhe super, weil gerade in der Wanne kommen sie gut zum Einsatz :) Klasse, ich werde mir auch welche Kaufe, denn bis jetzt habe ich einen Schwamm benutzt, aber die Idee mit den Handschuhen finde ich sehr gut - Danke !

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade in der Badewanne können diese toll eingesetzt werden :)

      Viel Spaß beim Peelen :)

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
  3. Ich benütze die Peelinghandschuhe auch schon lange. Die sind das Geld wirklich wert.
    Gerade jetzt während der Schwangerschaft leisten die Handschuhe gute Arbeit.

    Liebe Grüße Eva
    www.stilechtes.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es liebe Eva, sie sind ihr Geld wirklich wert :)

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
  4. Ich nutze solche Handschuhe schon länger und kann sie nur empfehlen! Die Haut ist danach wirklich super weich :)
    Liebste Grüße,
    Rebecca von http://becciqueeen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und es geht so einfach :) Wer kann da schon nein sagen?

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen