Donnerstag, 1. Dezember 2016

Aussortiert: Max Factor Excess Volume Extreme Impact Mascara

Auch letzte Woche musste ein dekoratives Produkt meine Schminksammlung verlassen. So hoffe ich mit der Zeit Produkte, die entweder nichts taugen oder mit denen ich nicht zurecht komme, loszuwerden.

Letzte Woche hat sich der Manhattan Wake up Concealer verabschieden müssen. Aber er hat ein neues Heim gefunden, bei einer Person, die ihn lieber mag als ich :)

Heute geht es um die

Max Factor Excess Volume Extreme Impact Mascara

Max Factor Excess Volume Extreme Impact Mascara


Diese Mascara verspricht

      • extremes Volumen, welches den ganzen Tag halten soll
      • einen glänzen Lack, der die Farbe intensiviert
      • Farbe, die nicht verläuft

Zwei Bürsten sind hier in dieser Mascara vereint. Die erste soll für das extreme Volumen sorgen, mit der zweiten Bürste soll die Farbe intensiviert und versiegelt werden.

Max Factor Excess Volume Extreme Impact Mascara


Die Mascara ist recht klobig. Wenn man sie öffnet kommt einem gleich ein starker chemischer Geruch entgegen. So stark ist mir so ein Duft bei keiner Mascara aufgefallen. Die Handhabung finde ich nicht gelungen, da man das Mittelstück immer in der Hand halten muss um die Wimpern zu tuschen. Für mich ist das eher störend. Besser wäre es, wenn sich die Bürsten an den äußeren Enden befinden würden.

Max Factor Excess Volume Extreme Impact Mascara


Bürste Nummer 1 ist eine Gummibürste, die relativ groß ist. Der Stiel ist recht kurz. Beides erschwert den Auftrag. Durch die Größe kann ich gar nicht alle Wimpern so erfassen, wie ich es von einer Mascara erwarte. Ich erwische nur die längsten Wimpern, was bei mir nicht so einfach ist, da ich kurze gerade Wimpern habe. Von ordentlichem Tuschen kann also keine Rede sein, von Volumen erst recht nicht. Die Wimpern werden verlängert und sehen eher natürlich aus.

Bürste Nummer 2 ist ein klassisches Mascarabürstchen mit einer angenehmen Größe. Damit bekomme ich die Wimpern gut gefasst und auch die Farbabgabe ist gut. Allerdings verkleben die Wimpern schnell. Man muss ganz vorsichtig tuschen, wenn man keine Fliegenbeinchen am Auge haben möchte. Ganz fürchterlich finde ich, dass die Wimpern des Ober- und Unterlids zu Beginn aneinander kleben, ein sehr unangenehmes Gefühl.

Der Schwung wird den Tag über gut gehalten, auch wenn das Ergebnis mit jeder Stunde "natürlicher" wird. Das böse Erwachen kommt allerdings am Abend, als ich die Mascara abschminken wollte. Die Mascara haftet so stark an den Wimpern, es ist unmöglich sie mit normalen Abschminkmittelchen zu entfernen. Sogar mein Garnier Mizellenwasser, welches normalerweise alles runternimmt, bekommt diese Mascara nicht entfernt. Auch in Kombination mit einem Waschgel bleiben noch viele Reste auf den Wimpern.

Diese Mascara muss also gehen, weil sie
    1. stinkt
    2. ihr Versprechen nicht erfüllt
    3. und wie Patex an den Wimpern klebt und nicht abzuschminken ist
Was sagt ihr zu dieser Mascara? Habt ihr sie auch?



Kommentare:

  1. Ich habe die Mascara noch nicht ausprobiert, im Großen und Ganzen mag ich Max Factor Mascaras aber sehr gerne. Eine gute Idee Dinge, die man nicht benutzt, weiterzureichen oder auszusortieren - es ist einfach schade darum wenn sie nur in der Lade vergammeln :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne noch zwei weitere Mascaras von Max Factor (2000 Calorie und die MASTERPIECE GLAMOUR EXTENSIONS) und die finde ich sehr gut. Deshalb war ich so enttäuscht von dieser hier. Naja, deshalb muss diese hier sich leider verabschieden.

      Ich muss sagen, diese Idee lässt sich momentan richtig gut umsetzen. Ich bin mal gespannt, was passieren wird, wenn ich in einer Woche überhaupt kein Produkt habe, welches ich aussortieren möchte :)

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
  2. Also chemischer Geruch geht gar nicht. Zudem sieht sie total unhandlich aus. Hätte da immer den Handballen in der anderen Bürste und demzufolge schwarze Hände gg ne weg damit, verstehe ich
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,

      der chemische Geruch ist wirklich extrem, keine Ahnung warum. Schon deshalb hat sie Minuspunkte. Dann die schlechte Handhabung und das extrem schlechte Ergebnis mit dem Abschminkproblem.

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
  3. Ich werde mit Mascara von Max Factor auch nicht so richtig warm.. die, die ich letzt probiert habe, hat meine Augen gereizt.. Seitdem meide ich Produkte von Max Factor an den Augen.. Hmmm :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Amelie,

      ich kann diese Mascara absolut nicht empfehlen. Es gibt in der Drogerie so viele tolle Mascaras, da findet man zum Glück auch viele gute Produkte :)

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen