Aufgebraucht und Nachgekauft? Duschgele...

Bevor ihr euch über die Menge der aufgebrauchten Duschgele erschreckt, eine kleine Information vorab :). Die Duschgele wurden natürlich nicht von mir alleine aufgebraucht (ich leide also nicht unter Waschzwang), sondern von einer 4köpfigen Familie über mehrere Wochen. Da kommen dann auch schon mal 9 Duschgele zusammen.

Dann lasst uns mal starten....

Balea Duschgele "Pochendes Herz" & "Purple Kisses"

Balea Duschgele "Pochendes Herz" & "Purple Kisses"

Wer kennt denn schon keine Balea Duschgele. Man bekommt hier ein Reinigungsprodukt zu einem sensationellen Preis und meistens stimmt auch der Duft. Selten haben diese eine wirklich pflegende Wirkung, die erwarte ich bei dem Preis aber auch nicht. Hauptsache, die Haut wird nicht ausgetrocknet. Und das passiert mir normalerweise bei den Balea Duschgelen nicht. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie auch familiengeeignet sind. Egal ob klein oder groß, jeder findet hier einen passenden Duft. Babys und Kleinkinder würde ich aber trotzdem nicht damit duschen, denn deren Haut erfordert noch eine ganz andere Behandlung. Die Version "Pochendes Herz" duftet nach süßen Beeren, "Purple Kisses" kommt mit einem warmen Beerenduft daher und passt so gut in die kalte Jahreszeit. Oft sind die Balea Duschgele auch limitiert, deshalb gibt es diese auch nicht mehr im Handel. Nachgekauft werden Balea Duschprodukte aber immer wieder gerne (€ 0,55 / 300 ml)

Sagrotan pro fresh "Sanft & Sensitiv Duschcreme" & "Pfirsich & Himbeere Duschgel"

Sagrotan pro fresh "Sanft & Sensitiv Duschcreme" & "Pfirsich & Himbeere Duschgel"

Von Sagrotan hatte ich die vier Duschgele aus der pro fresh Serie zum Testen zugeschickt bekommen. Diese beiden haben wir zuletzt aufgebraucht. Wer sich fragt, warum Sagrotan - bekannt als Hersteller von Desinfektionsmitteln - Duschgele anbietet, hier die Antwort: Es geht hier nicht um die Vernichtung von Krankheitserreger, sondern um die Verminderung von Bakterien, die für die Entstehung von Körpergeruch verantwortlich sind. Dabei sollen die Duschgele sanft reinigen und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Und tatsächlich haben sie meine Haut nicht ausgetrocknet, aber diese auch nicht mit so viel Feuchtigkeit versorgt, dass ich ständig aufs Eincremen hätte verzichten können. Ich kann auch nicht unterschreiben, dass sie die Entstehung von Körpergeruch verhindern bzw. vermindern. Für mich war es ein Duschgel wie jedes andere auch, also nichts Besonderes. Deshalb auch kein Nachkaufprodukt. Da verwende ich lieber ein herkömmliches Duschgel. Wenn ihr meinen ausführlichen Bericht über diese Produkte lesen möchtet, könnt ihr das gerne hier tun (€ 1,95 / 250 ml)

treaclemoon "lovely mint story" Duschcreme

treaclemoon "lovely mint story" Duschcreme

Wenn ich mir ein treaclemoon Duschgel kaufe, freue ich mich immer darauf. Nach einiger Zeit wird mir der Duft aber zu viel und wenn es kurz vor dem Aufbrauchen steht, möchte ich diesen Moment wieder hinauszögern, da der Duft einfach nur lecker ist. Kennt ihr dieses Phänomen? Genau so wie bei diesem Produkt. Für mich duftet es wie After Eight Schokolade, eine meiner Lieblingsschokoladensorten. Durch den frischen Duft ist es eher für die wärmeren Jahreszeiten geeignet, da es gleich erfrischend wirkt. Als Duschcreme ist es etwas reichhaltiger und ich konnte des öfteren aufs Eincremen verzichten. Meiner trocknen Haut haben die pflegenden Inhaltsstoffe gereicht. Apropos Inhaltsstoffe, wir haben hier ein veganes Produkt, welches ohne Silikone und Parabene auskommt. Treaclemoon Produkte werden immer wieder nachgekauft, wenn auch nicht mehr in dieser Duftrichtung (nicht mehr erhältlich). (€ 3,95 / 500 ml)

Dop Duschgel mit Mandelmilch aus der Provence

Dop Duschgel mit Mandelmilch aus der Provence

Dieses Duschgel haben wir uns letztes Jahr in Südfrankreich gekauft, da unsere mitgenommenen Duschgele nicht ausgereicht haben. Ich habe zu Dop gegriffen, da ich von französischen Youtuberinnen schon viel Positives über dieses Produkt gehört habe. Außerdem haben die eine große Auswahl an Duftrichtungen und der Preis war noch akzeptabel. Man meint gar nicht wie teuer Hygieneartikel dort sind. Der Duft ist hier warm und sinnlich mit einem Touch Mandel. Sehr angenehm und sehr entspannend. Wir haben es gern verwendet und ich würde auch jederzeit wieder zu einem Dop Duschprodukt greifen, sollte ich in Frankreich eins kaufen wollen. (um die € 3,00 / 250 ml)

Avon Senses "Oriental Sanctuary"

Avon Senses "Oriental Sanctuary"

Ihr werdet auch so gut wie immer ein Avon Duschgel bei mir finden. Ich finde die Duftauswahl super, sie reinigen gut und sie trocknen meine Haut nicht aus. Mehr Ansprüche habe ich gar nicht an ein Duschgel. Mit Lotusblume und Satsuma (eine Zitrusfrucht aus Japan) duftet dieses Duschgel frisch und leicht blumig, gar nicht orientalisch schwer, wie die Bezeichnung "oriental" vermuten lässt. Avon Duschgele werde ich mir auch immer wieder nachkaufen, wenn auch nicht mehr in der großen Variante, da das Aufbrauchen zu lange dauert und ich gerne Abwechslung im Badezimmer habe :) (Preislich liegt die große Flasche mit 500 ml Inhalt bei € 5,00, ist aber ständig im Angebot).

Daniel Jouvance Seiden-Duschgel "Aquamondi Maroc"

Daniel Jouvance Seiden-Duschgel "Aquamondi Maroc"

Früher habe ich ab und an bei Daniel Jouvance bestellt (gibt es nur online), habe diese Marke aber aus den Augen verloren. Bis ich dieses Duschprodukt in ein einem Tauschpaket hatte. In dieser Linie  kommen bewährte Meeresaktivstoffe und marokkanisches Arganöl zum Einsatz auf Parabene wird verzichtet. Das Ergebnis soll eine zarte und gepflegte Haut sein. Und das kann ich absolut bestätigen. Die Konsistenz ist ölig, nach dem Auftrag auf die Haut verwandelt es sich in eine milchige Konsistenz und man fühlt regelrecht die Pflege. Die Haut kann nach dem Duschen gut aufs Eincremen verzichten. Vom Duft her würde ich das Duschgel als sinnlich bezeichnen. Ich werde mich jetzt erneut mit der Marke Daniel Jouvance beschäftigen und dieses Produkt auch wieder nachkaufen (lt. Katalog € 13,00 / 200 ml, ich vermute aber, dass es dieses auch öfters im Angebot geben wird)

Fa Duschcreme "Greek Joghurt Mandel"

Fa Duschcreme "Greek Joghurt Mandel"

Fa Duschprodukte mag ich sehr gerne, sie machen einen guten Job ohne meine Haut auszutrocknen. Und als ich mal wieder im dm stand und nach einem neuen Fa Duschgel Ausschau hielt, fiel mir dieses ins Auge. Griechischer Joghurt und Mandel schmecken gut, da musste die Duschcreme-Version her. Es duftet einfach lecker. Warm und vanillig, auch süß, aber nicht übertrieben, sondern sehr angenehm. Diesen Duft nimmt man auch gut während des Duschens wahr. Und die unendlich cremige Konsistenz macht das Duschen zu einem Vergnügen. Und das Beste, ich konnte des Öfteren aufs Eincremen verzichten. Für mich ein absolutes Nachkaufprodukt. Mal schauen, ob dann diese Duftrichtung wird oder eine andere aus dem großen Fa Sortiment (€ 1,45 / 400 ml).

Ihr seht, alle meine Duschgele würde ich mir nachkaufen, mit Ausnahme der Sagrotan Duschprodukte.

Welche sind eure Lieblings-Duschgele? Ich freue mich auf eure Inspirationen :)

Kommentare

  1. Boah so viele Duschgele! Ich benutze immer so viele gleichzeitig, dass ich diese gar nicht alle bekomme :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich auch, wir haben auch immer mehrere im Badezimmer stehen, eigentlich viel zu viele. Aber wenn man Abwechslung möchte, lässt sich das nicht vermeiden. Und zum Glück hat meine Familie mir geholfen alle diese Duschgele aufzubrauchen :)

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
  2. Wow, du hast ja einen Verschleiß an Duschgelen ;-D
    Das von Balea hatte ich auch schon , war total toll. Zur Zeit verwende ich aber am liebsten Fenjal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück brauche ich die Duschgele zusammen mit meinem Mann und meinen beiden Töchtern auf. Ansonsten würde ich mir selber Sorgen machen :)

      Da bringst du mich auf eine Idee: ein Fenjal Duschgel hatte ich schon lange nicht mehr und eigentlich habe ich dieses damals sehr gerne verwendet. Ich glaube, es muss ein neues Duschgel von Fenjal einziehen. Danke für die Inspiration :)

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
  3. Ich selber benutze ca. 1 Duschgel für einhalbes Jahr...also deutlich weniger :D
    Küsschen Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, das ist echt wenig. Darf ich fragen, ob du noch andere Produkte zum Duschen verwendest oder ob du nur sehr sparsam im Duschgel-Verbrauch bist?

      Übrigens, ich habe nicht alle alleine verwendet :). Das ist der Verbrauch einer 4köpfigen Familie über mehrere Wochen.

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
    2. Wow, das ist echt wenig. Darf ich fragen, ob du noch andere Produkte zum Duschen verwendest oder ob du nur sehr sparsam im Duschgel-Verbrauch bist?

      Übrigens, ich habe nicht alle alleine verwendet :). Das ist der Verbrauch einer 4köpfigen Familie über mehrere Wochen.

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen
  4. Ich liebe die Duschgele von Balea ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind schon tolle Duftrichtungen dabei. Und für diesen Preis unschlagbar.

      Liebe Grüße
      Mimi

      Löschen

Kommentar veröffentlichen